Kim Sonne wechselt zu GWD Minden

Weitere
Dienstag, 16.06.2015 // 13:00 Uhr

Torhüter Kim Sonne wird ab der kommenden Spielzeit das Trikot von GWD Minden tragen. Der 22-Jährige unterschrieb bei den Ostwestfalen einen Zwei-Jahres-Vertrag. 

"Wir hätten Kim gerne als dritten Torhüter in Kiel behalten und mit einem Zweitspielrecht ausgestattet, allerdings ist er für solch eine Lösung sieben Tage zu alt", bedauert THW-Geschäftsführer Thorsten Storm. "Er muss aber spielen, um seine Entwicklung voran zu treiben. Deshalb ist ein Wechsel die richtige Entscheidung", so Storm weiter. "Kim hat uns in der abgelaufenen Saison sehr geholfen. Wir wünschen ihm alles Gute, er wird seinen Weg gehen."

Die Saison in Kiel sei sehr intensiv gewesen, sagt Kim Sonne: "Das war das beste Jahr meiner Karriere. Ich möchte mich bei den Fans, den Mitarbeitern des THW Kiel und natürlich allen Mitspielern bedanken. Sie alle haben hinter mir gestanden und mich unterstützt. Ganz besonders bedanken möchte ich mich bei meinem 'Entdecker' Alfred Gislason. Er hat mir die Chance gegeben, mich zu beweisen, er hat mir vertraut und mein Potenzial weiter entwickelt." Jetzt freut sich der dänische Torhüter  auf die neue Aufgabe: "Minden ist wie der THW Kiel ein Traditionsverein, und ich kann dort viel spielen. Das ist für mich der nächste Schritt nach vorn."

Kim Sonne war 2014 aus dem dänischen Skive nach Kiel gewechselt. Als dritter Torhüter verpflichtet, spielte er zunächst hauptsächlich in der U23 des THW Kiel. Nach der Erkrankung von Johan Sjöstrand und der Verletzung von Andreas Palicka rückte Sonne ins Rampenlicht und absolvierte insgesamt 26 Partien in der DKB Handball-Bundesliga und in der "VELUX EHF Champions League". Nach dem Super-Cup-Gewinn zum Auftakt feierte Kim Sonne am Ende der vergangenen Spielzeit mit der deutschen Meisterschaft seinen zweiten Titel mit den "Zebras". 

 

Mehr zum Thema

Der THW Kiel bestreitet während der Vorbereitung auf die neue Spielzeit ein weiteres Testspiel: Am Sonnabend, 25. August, treten die "Zebras" bei Haslum HK in der Nadderud Arena in Oslo an. "Wir mussten den ersten Spieltag aufgrund unserer fehlenden Hallenkapazität verlegen. So aber wäre der Zeitraum ohne Spiel zwischen dem Pokal-Wochenende und unserer ganz entscheidenden Woche zum Start der DKB...

18.07.2018

Der Startschuss ist gefallen: Ab sofort können sich junge Handballerinnen und Handballer aus ganz Deutschland für die dritte Auflage des von den star Tankstellen ins Leben gerufenen und im Handball einzigartigen Nachwuchsförderkonzeptes THW-YOUNGstar bewerben. Frische Ideen und ein neues Konzept bringen Schwung in den Wettbewerb für zehn- bis 15-jährige Nachwuchstalente, die mit forderndem und...

17.07.2018

Mattias Andersson wird in dieser Saison Trainer Alfred Gislason und Assistenz-Trainer Filip Jicha beim THW Kiel unterstützen. Der ehemalige Weltklasse-Torhüter Andersson, der im Sommer nach seinem insgesamt sechsten deutschen Meistertitel seine erfolgreiche Karriere beendete, wird regelmäßig das Torwart-Training beim Rekordmeister intensivieren.

16.07.2018

Kiel. Erst liefen die Kameras heiß, dann die Zebras: Der THW Kiel ist am Wochenende mit den ersten gemeinsamen Terminen so richtig in die Saisonvorbereitung gestartet. Der Sonnabend stand im Zeichen des großen Fotoshootings, am Sonntag dann baten Coach Alfred Gislason und sein neuer Co-Trainer Filip Jicha ihre Mannschaft zum ersten Training ins Sportforum der Christian-Albrechts-Universität.

16.07.2018

Auszeichnung für Nikola Bilyk: Der Kieler Rückraumspieler wurde von der Europäischen Handball Föderation (EHF) zum "Spieler des Monats Juni" gewählt. Mit der Wahl honorierte die EHF die starke Leistung des Österreichers in den WM-Play-off-Spielen gegen Weißrussland.

10.07.2018

Am 15. August eröffnet der THW Kiel mit dem "sky-goes-REWE"-Cup vor eigenem Publikum in der Sparkassen-Arena die Saison. Neben einem tollen Programm rund um die "Zebras" sowie dem finalen Härtetest gegen die TSV Hannover-Burgdorf wartet ein ganz besonderes Erlebnis auf Kinder zwischen sechs und 14 Jahren: 100 von Ihnen können mit "Supermärkte Nord" ein exklusives "Meet & Greet" mit den Stars des...

04.07.2018

Wer derzeit den Kabinengang in der Sparkassen-Arena betritt, braucht starke Nerven. Dort, wo bei den Heimspielen des THW Kiel konzentrierte Stille herrscht, dröhnt ein Presslufthammer, ziehen Staubwolken durch jede nicht abgeklebte Ritze, herrscht reger Schubkarren-Verkehr: 17 Jahre nach dem großen Umbau der Arena und der Einweihung des Kabinentraktes bekommt der THW Kiel eine neue, zeitgemäße und...

29.06.2018

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft trifft bei der Heim-WM 2019, die vom 10. bis 27. Januar in München, Köln, Berlin, Hamburg, Kopenhagen und Herning ausgetragen wird, in der Vorrunde auf die Teams aus Frankreich, Russland, Serbien, Korea und Brasilien. Das ergab die Auslosung am Montagmittag im Rathaus der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Das Auftaktspiel der Heim-WM wird die DHB-Auswahl am...

25.06.2018