KN: Heimmarathon des THW im Februar

Weitere
Donnerstag, 12.02.2015 // 17:00 Uhr

Kiel. Nach dem Vorgeplänkel für den Neustart der Handballsaison mit den Testspielen des THW Kiel und dem Showauftritt der Handball-Nationalmannschaft beim Allstar-Game in Nürnberg richtet sich der Blick des deutschen Handballmeisters auf einen prall gefüllten Terminkalender im Februar - mit dem Auftakt am Mittwoch bei der MT Melsungen und dann vier Heimspielen in Folge. Und gerade für Fans ohne Dauerkarte ist es die große Chance, in die Halle zu kommen.

Je zweimal Bundesliga und Champions League – Karten verfügbar

Dem Melsungen-Bundesliga-Duell folgen die beiden letzten Champions-League-Partien der Vorrunde gegen Metalurg Skopje (15. Februar, 19.30 Uhr) und Meshkov Brest (19. Februar, 19.30 Uhr) sowie schließlich die Liga-Auftritte gegen BBM Bietigheim (22. Februar, 15 Uhr) und HBW Balingen-Weilstetten (25. Februar, 20.15 Uhr).

Die europäischen Begegnungen sind für den THW nur noch Schaulaufen, denn Platz eins in der Vorrunde ist den Kielern nicht mehr zu nehmen. Dennoch ist das Interesse der Fans unerwartet groß. Für das Spiel gegen Skopje sind schon über 8000 Karten verkauft. Große Stimmung in der Halle ist damit programmiert. "Der günstige Termin, die Werbung über Weihnachten und die großflächige Plakatierung hatten offenbar ihre Effekte. Aber wir müssen in Zukunft noch mehr Menschen außerhalb Kiels bis hinauf nach Dänemark deutlich machen, dass sie dieses tolle Team in der Kathedrale des Handballs durchaus sehen können", sagt THW-Manager Thorsten Storm.

Große Kartenkontingente gibt es noch für den CL-Vorrunden-Abschluss gegen Brest und auch für das Bundesliga-Spiel am 25. Februar. Die Partie gegen Balingen-Weilstetten ist nach dem Nachrücken von HBW in die Bundesliga das nicht im üblichen Dauerkarten-Satz vorgesehene 18. Liga-Spiel. Damit sind die Tickets im freien Verkauf, und es kommt zur ungewohnten Situation, dass ein THW-Spiel um die deutsche Meisterschaft nicht von vornherein mit 10000 Besuchern besetzt ist. Diese Karten wie auch die Resttickets für die weiteren Bundesliga-Spiele gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen sowie über den Online-Ticketshop des THW (www.thw-handball.de).

(Von Ralf Abratis, aus den Kieler Nachrichten vom 07.02.2015, Foto: Sascha Klahn)

 

Mehr zum Thema

Kiel. THW-Torhüter Andreas Wolff ist nicht nur auf dem Handball-Feld ein gefürchteter Gegner. Am Donnerstag demonstrierte er, dass er auch an der Spiele-Konsole nur schwer zu schlagen ist. Der Hobby-Gamer ließ seine Konkurrenz im Mario-Kart-Duell hinter sich und brach eine Lanze für den E-Sport.

21.09.2018

Am Freitag haben Handballfans in gleich drei Städten die Chance, sich ein Autogramm eines THW-Stars zu sichern: Der THW-Mobilitätspartner Süverkrüp lädt in seinen Autohäusern in Kiel, Neumünster und Rendsburg zum "Tag der offenen Tür" mit der Premiere des neuen Citroen Berlingo. Von 13 bis 14 Uhr wird dort jeweils ein Mitglied der "Zebraherde" zur Signierstunde erwartet.

12.09.2018

Ein kurzes Winken für die Kamera, dann geht es rauf aufs Feld - mitten hinein in das Scheinwerferlicht, die "Zebras" empfangen! Bejubelt von 10.000 Fans. Aufregung. Gänsehaut. Genau das könntet auch Ihr mit eurer Mannschaft erleben: Die Förde Sparkasse, der Landessportverband und der THW Kiel suchen wieder "Zebraskottchen" für die 17 Bundesliga-Heimspiele des Handball-Rekordmeisters!  

11.09.2018

Die Heim-Weltmeisterschaft (10.-27. Januar) im Januar rückt näher. Und am heutigen Montag beginnt Handball-Bundestrainer Christian Prokop mit regionalen Ein-Tages-Trainingseinheiten. 

10.09.2018

Patrick Wiencek trägt für immer Schwarz-Weiß: Der 29-jährige Kreisläufer gab heute direkt vor der Saison-Heimpremiere des THW Kiel seine vorzeitige Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2023 bekannt. Ursprünglich hatte der Kontrakt zwischen dem THW Kiel und seinem Kapitän eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2021. 

04.09.2018

Ein schon zur schönen Tradition gewordener Besuch - aber dieses Mal an einem ungewöhnlichen Ort und mit einem ungewöhnlichen Look: Mit Schutzhelm, Warnweste und Sicherheitsschuhen in Größe 49 ausgestattet, besuchte THW-Kreisläufer Patrick Wiencek gemeinsam mit star Geschäftsführer Wieslaw Milkiewicz in diesem Jahr das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein. 

27.08.2018

Oslo. Der THW Kiel hat seinen letzten Test in Oslo beim norwegischen Top-Klub Haslum HK deutlich mit 41:28 (22:12, siehe THW-Spielbericht) gewonnen. Dabei sorgten die Zebras in der mit 2250 Zuschauern erstmals überhaupt ausverkauften Nadderud Arena für ausgelassene Handball-Feststimmung. In der Partie, die im norwegischen Fernsehen live übertragen wurde, erzielten Niclas Ekberg und Nikola Bilyk...

27.08.2018

Der THW Kiel hat das letzte Testspiel vor dem Saisonstart in der DKB Handball-Bundesliga gewonnen: Bei Haslum HK in Norwegen setzten sich die Zebras am Samstagabend deutlich mit 41:28 (22:12) durch. Beste Torschützen vor 2250 Zuschauern in der erstmals ausverkauften Nadderud-Arena waren auf Kieler Seite Niclas Ekberg (6/1) und Nikola Bilyk (6), die beide nur im ersten Durchgang zum Einsatz kamen,...

25.08.2018