KN: Komprimiertes Training kommt gut an

Weitere
Samstag, 25.07.2015 // 08:42 Uhr

Kiel. Während die Studenten der Kieler Universität die Semesterferien genießen, erleben die THW-Profis wieder den Ernst des Handballer-Daseins. Im Stadion am Sportforum drehen René Toft Hansen und Co. seit eineinhalb Wochen jeden Morgen ihre Runden und legen den Grundstein für die Saison, die am 15. August mit dem ersten Spiel im DHB-Pokal in Essen beginnt.

THW-Profis schwitzen im Sportforum der Kieler Universität

Bevor Alfred Gislason die ersten Anweisungen gibt, schauen auch die Verletzten Filip Jicha und Niklas Landin (beide Schambeinentzündung) vorbei, anschließend verabschieden sie sich zum Schwimmen in die Uni-Halle. Die Stimmung ist gut, trotz der Aussicht auf zwei schweißtreibende Stunden. "Ich bin mit dem Verlauf der Vorbereitung bisher zufrieden", sagt Trainer Gislason. "Die Spieler sind fit - noch", scherzt er.

Die Zebra-Herde dirigiert er mit zackigen Pfiffen, geht aber auch mit gutem Beispiel voran, als die Kurzhanteln zum Einsatz kommen. "Ich hatte vor einiger Zeit eine Schulter-OP und bisher keine Gelegenheit, etwas für mich zu machen", erklärt er. Für die Spieler hat er Übungen vorbereitet, die Schnelligkeit und Ausdauer fördern. "Ich mache nie eine Kopie von der letzten Vorbereitung, sondern versuche sie immer zu verbessern. Dieses Jahr ist es eine komprimierte Version von allem, weil wir so wenig Zeit haben." Eine Variante, die gut ankommt. "Ich darf es gar nicht sagen, aber nach eineinhalb Wochen Vorbereitung geht es mir gut", sagt Neuzugang Torsten Jansen. Der Linksaußen ist mit 38 Jahren das älteste Zebra. "Das hatte ich nicht erwartet, aber vielleicht liegt es daran, dass wir schon jetzt viel Taktik machen."

Bevor am Nachmittag Spielzüge gepaukt werden, müssen die Spieler jedoch zahlreiche 400-Meter-Läufe hinter sich bringen. Das Lachen verstummt, der Schweiß tropft. "Wir sind alle ein bisschen müde, so wie immer", sagt René Toft Hansen. "Aber wir brauchen eine richtig gute Form für die Saison." Der Kieler Sommer biete perfekte Bedingungen. "Gott sei Dank ist es nicht so warm." Die einzige Sorge des Dänen vor dem Trainingslager (31. Juli bis 7. August) ist die Hitze in südlicheren Gefilden. "In Herzogenaurach ist es gerade richtig warm. Da wird das Laufen sehr hart", sagt er.

Einer, dem hohe Temperaturen nichts ausmachen, verpasst die Vorbereitung: Kreisläufer Rogerio Moraes Ferreira spielt mit der brasilianischen U21-Nationalmannschaft bei der WM in seinem Heimatland und wird erst Mitte August zum Team stoßen. "In diesem Fall ist das kein Problem. Ihm steht eine Lernphase bevor, ich stelle noch keine großen Ansprüche an ihn", sagt Gislason, der seine Schützlinge schließlich mit einem Pfiff und dem Kommando "Trinken, auslaufen, stretchen!" erlöst - bis zum nächsten Morgen. Torsten Jansen bringt das Vorbereitungs-Gefühl der Mannschaft auf den Punkt: "In der Saison denken wir von Spiel zu Spiel, in der Vorbereitung von Tag zu Tag."

(Von Merle Schaack, aus den Kieler Nachrichten vom 25.07.2015)

 

Mehr zum Thema

21 Mal zierte der "Wir vermissen Euch"-Gruß an die Fans zu Hause bei Heimspielen des THW Kiel die Zuschauerplätze im ersten Rang der Wunderino Arena. Am 1. November vergangenen Jahres konnten Fans das Riesen-Transparent erstmals im Fernsehen sehen - und leider nur im Fernsehen. Die Zeit der "Geisterspiele" war angebrochen und dauerte länger, als es sich wohl jeder erhofft hatte. Am kommenden...

15.06.2021

Mit 38 Jahren ist er das erfahrenste Zebra: Pavel Horák. Der tschechische "Wikinger", der den Tag stets mit einer Einheit Yoga beginnt,  ist zu Gast in Folge acht von „Auf der Platte – der THW Kiel-Podcast“ bei RADIO BOB!, die unter www.radiobob.de/thw-kiel, bei Spotify und iTunes zu hören ist. Mit THW-Hallenmoderator Maschine, BOB-Reporterin Laura Schallenberg und THW-Linksaußen Rune Dahmke...

11.06.2021

Die Wetter-Vorhersagen sind günstig, Zuschauer sind willkommen: Vom 11. bis 13. Juni findet beim THW-Partner Ostsee Ressort Damp der Auftakt zur Beach-Handball-Saison 2021 in Deutschland statt. Die Damp Beach Open 2021 locken mit Spitzensport am Strand, denn mit dabei in Damp sind die Top-Teams der deutschen Beach-Handball-Szene.

11.06.2021

Für Niclas Ekberg ist die Saison in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga beendet: Der Top-Torschütze des amtierenden Champions-League-Siegers zog sich bei der Niederlage am Dienstagabend in Magdeburg einen Innenbandriss im rechten Knie zu. Dies ergab eine eingehende Untersuchung am Mittwoch bei Mannschaftsarzt Dr. Frank Pries im Mare Klinikum. 

09.06.2021

Profi-Handballer Pavel Horak trägt noch ein weiteres Jahr das THW-Trikot mit der Nummer 28: Der tschechische Rückraumspieler hat seinen Vertrag beim amtierenden Champions-League-Sieger aus Kiel bis zum 30. Juni 2022 verlängert.

02.06.2021

"Vor uns steht eine Woche, die richtig wichtig für den gesamten Verein ist", hat THW-Trainer Filip Jicha angesichts des REWE Final4, bei dem der THW Kiel im DHB-Pokal-Halbfinale am Donnerstag auf den TBV Lemgo Lippe trifft, festgestellt. Das gilt natürlich auch für die besten Fans der Welt - für alle, die Schwarz-Weiß im Herzen sind, startet am Dienstag, 1. Juni, der große Rabatt-Countdown auf...

31.05.2021

[WERBUNG] Für den jungen Patrick Wiencek gab es zwei Karriere-Optionen: Handballer oder Handwerker. Sein Geld verdient der Nationalspieler inzwischen als Kreisläufer beim THW Kiel. Aber auch der Handwerker in ihm ist geblieben. Ein Gespräch abseits des Handballs - und das gute Gefühl, etwas Schönes selbst geschaffen zu haben.

28.05.2021

Seit Oktober letzten Jahres müssen die Zebras bei ihren Heimspielen auf die Motivationsrufe ihrer Fans verzichten, doch das könnte sich bald ändern. In einer Sonderfolge von "Auf der Platte - der THW Kiel-Podcast" bei RADIO BOB!, die am 28. Mai unter www.radiobob.de/thw-kiel, bei Spotify und iTunes erscheint, verrät der THW-Geschäftsführer Viktor Szilágyi BOB-Hallensprecher Maschine und...

27.05.2021