KN: Minis Weg zurück: Endlich wieder im Rhythmus der Mannschaft

Weitere
Samstag, 28.11.2015 // 12:33 Uhr

Am 29. März zog sich Dominik "Mini" Klein einen Kreuzbandriss zu. In seiner Kolumne ließ der 31-jährige Linksaußen des THW Kiel die Leser der Kieler Nachrichten bis zur heutigen letzten Folge an seinem Comeback teilhaben: Ich bin wieder dabei! Seit dem Abschlusstest am 13. November bin ich wieder richtig bei der Mannschaft, mache also auch die Auswärtsfahrten mit. Die erste ging nach Wetzlar und dann weiter nach Paris. Die Jungs waren so nett und haben mir meinen Platz auch im neuen Bus freigehalten.

In Paris stand ich sogar das erste Mal im Kader, konnte also mit auf der Bank sitzen und von dort aus anfeuern, auch wenn klar war, dass ich noch nicht spielen würde. Schon 30 Sekunden nach Anpfiff haben meine Sitznachbarn gesagt: "Schön, dass du wieder da bist!" Kapitän René Toft Hansen hat sogar gefragt, ob ich beim Spitzenspiel gegen Melsungen einfach der Stimmung wegen auf der Bank sitzen kann. Weil der Kader in der Bundesliga kleiner ist, habe ich die Mannschaft vom Spielfeldrand aus angefeuert.

Im Training kann ich inzwischen alles wieder voll mitmachen, gehe in die Zweikämpfe und Lücken und denke dabei nicht an mein Knie, das ich gar nicht mehr merke. Allerdings zwickt der Muskel ab und zu noch. Dann muss ich nach dem fünften, sechsten Sprint oder dem achten Sprung noch ein bisschen kürzertreten. Das nervt ein bisschen, denn eigentlich habe ich das Gefühl, ich könnte spielen.

Außerdem muss ich jetzt vor jedem Spiel und jedem Training eine halbe Stunde früher mit dem Aufwärmen anfangen. Früher bin ich einfach zur Traineransprache, jetzt fange ich schon davor an, mich langsam aufzuwärmen. Das erfordert auch einige Disziplin. Aber das Ende der Zwangspause ist ja absehbar, deshalb freue ich mich, jetzt schon mal den Rhythmus der Mannschaft mitzugehen und darauf, bald wieder als Letzter in die dunkle Halle einzulaufen. Das wird bestimmt ein ganz besonderer Moment.

Zum Abschluss dieser Kolumne noch einmal ein großes Dankeschön an alle, die mich durch die Reha-Zeit begleitet haben, vor allem an die Ärzte und Physios. Bis bald auf der Platte! 

(Von Dominik Klein, aus den Kieler Nachrichten vom 28.11.2015)

 

Mehr zum Thema

Beim THW Kiel schreiten die Planungen für die kommende Spielzeit voran: Christian Sprenger, derzeit Jugendkoordinator und verantwortlicher Trainer der U23 und der A-Jugend-Bundesligamannschaft des Rekordmeisters, wird ab dem Sommer als Assistenz-Coach des Profi-Teams Filip Jicha unterstützen.

19.02.2019

Große Anerkennung für den THW-Kreisläufer Patrick Wiencek: Der 29-Jährige wurde von den Lesern der Fachzeitschrift "Handballwoche" zu Deutschlands "Handballer des Jahres" gewählt. Bei den Frauen gewann Emily Bölk die traditionsreiche Wahl - beide Nationalspieler erhalten zum ersten Mal überhaupt die Auszeichnung.

04.02.2019

Glückstadt. Niklas Landin musste sich vorkommen, als hätte ihn eine Zeitmaschine verschluckt. Am vergangenen Sonntag kurz nach der Siegerehrung der frisch gebackenen Handball-Weltmeister. Wieder ausgespuckt hatte sie ihn in Glückstadt. Dort stand er kurz nach dem gewonnenen Testspiel gegen den MTV Herzhorn in der Sporthalle Nord zwischen selbstgebackenem Kuchen, Thermoskannen mit Kaffee und...

01.02.2019

Mit leicht verändertem Aufgebot wird die deutsche Handball-Nationalmannschaft an diesem Freitag zum All Star Game der DKB Handball-Bundesliga antreten. 

31.01.2019

Beim EHF-Cup-Qualifikationsspiel gegen Drammen feierte ein ganz besonderer Fanblock seine Premierte: Die Förde Sparkasse, langjähriger Partner des THW Kiel, hatte einen exklusiven Block für Studentinnen und Studenten reserviert. Auch für die kommenden drei Heimspiele der Zebras im EHF-Cup stellt die Förde Sparkasse wieder  jeweils 80 Tickets kostenlos zur Verfügung. Handballbegeisterte Studierende...

31.01.2019

Nach der Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark ist vor dem Neustart mit dem THW Kiel: Am Mittwoch feierten die "Zebras" das große Wiedersehen nach der WM-Pause. In Glückstadt bestritten sie ein ein vom THW-Partner Provinzial möglich gemachtes Testspiel aus Anlass des 100-jährigen Vereinsjubiläums des MTV Herzhorn. Dabei konnten sich die rund 700 Fans in der Glückstädter Sporthalle...

30.01.2019

Ab sofort haben THW-Fans wieder in Kiel einen Anlaufpunkt für Fragen, Fanartikel und den Ticketservice: In den Räumen der ehemaligen Geschäftsstelle im Ziegelteich 30 ist der THW-Fanservice montags, donnerstags und freitags erreichbar.

30.01.2019

Fotos mit den "Zebras" sind besondere Erinnerungen an THW-Spiele. Jetzt können Fans des Rekordmeisters mit ihren THW-Fotos tolle Preise gewinnen: Die "star Tankstellen", Hauptsponsor und offizieller Auftankpartner des THW Kiel, verlosen unter allen Einsendungen auf der Seite www.star.de/aktionen/halbzeitaktion 6x2 Tickets für das Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Magdeburg. Und die Gewinner können...

29.01.2019