KN: So sehen Handball-Sieger aus

Weitere
Freitag, 20.02.2015 // 10:33 Uhr

Kiel. Woher hat Hein Daddel seinen Namen? Und was essen die THW-Spieler eigentlich, bevor sie sich auf ihr Spiel am Abend vorbereiten? Diese Fragen können die Schüler der Klasse 4b der Grundschule Kiel-Holtenau sofort beantworten. Sie sind die Gewinner der ersten Schultour XXL des THW Kiel und durften einen Vormittag lang hinter die Kulissen der erfolgreichen Handballmannschaft gucken.

Klasse 4d aus Kiel-Holtenau gewann THW-Schultour XXL und durfte hinter die Kulissen blicken

Schon die Fahrt zur Sparkassen-Arena ist ein großes Abenteuer. Im THW-Mannschaftsbus reisen die 19 Viertklässler mit ihrer Lehrerin Kerstin Münstermann-Schuchardt an. "Die Kinder waren bis zur Abfahrt so aufgeregt, dass wir gar keinen Unterricht machen konnten", verrät sie. In der Klasse gibt es viele Handballspieler und einige waren schon mal bei einem Spiel des THW dabei. Doch mit Pressesprecher und "Hallendino" Christian Robohm geht es an diesem Morgen durch den Spielereingang in die legendäre Halle. Nuria, Leni, Lilly und Nighisti hüpfen vor Aufregung von einem Bein auf das andere, während Robohm erzählt, dass die Spieler etwa zwei Stunden vor der Partie ankommen werden und dann Kaffee trinken und vor allen Dingen Kuchen essen, bevor es in die Umkleidekabine geht.

"Das ist aber eng hier", ruft Matti, während er durch den langen Gang zu den Umkleidekabinen rennt. Dorthin dürfen eigentlich nur die Spieler und ausnahmsweise die munter plappernden Schüler der 4b. In der extra geschmückten Umkleidekabine wartet schon Hein Daddel auf die Kinder und die haben zu diesem Zeitpunkt bereits eine Menge Fragen im Kopf.

"Welche Schuhgröße hast du?", "Wohnst du hier?", "Bist du schon mal von der Massageliege gefallen?" und "Ziehst du mal dein Kostüm aus?" rufen sie durcheinander. Schnell ist geklärt, dass der 16-jährige Hein Daddel, der seinen Namen von dem legendären Spieler Hein Dahlinger hat, mindesten Schuhgröße 50 hat und sein Kostüm auf keinen Fall ausziehe. Dafür zeigt er noch seine Kabine und lässt die Frage, ob er dort wohne offen.

"Ey, die ist aber echt Luxus!" brüllt ein Kind aus der Masse bevor die ganze Schulcrew samt Maskottchen auf dem Spielfeld einläuft, das gerade für die Champions League Partie gegen HC Meshov Brest vorbereitet wird. Die Schüler kuscheln sich in die bequemen Sitze der Auswechselbank, als zwei junge Männer mit Sonnenbrillen auf der Stirn das Spielfeld betreten. Es sind die Schiedsrichter der Begegnung am Abend. Sie kommen aus Serbien. Einer von ihnen ist selbst Grundschullehrer und kommt mit den Schülern ins Gespräch. Solche Aktionen seien eine gute Sache, denn sie würden die beste Werbung für den Sport sein, erklärt Aleksandar Pandzic und unterschreibt auf den T-Shirts der Kids. Beim Rundgang durch die Halle lernen die Schüler, dass das Gebäude einst eine Flugzeuggarage auf Sylt war und dann betreten die Handballer aus Brest die Spielfläche. Sie wollen noch ein wenig trainieren.

Nun sind die Schüler gar nicht mehr aus der Sparkassenarena wegzubekommen. "Wollen wir weiter gehen?", fragt der Pressesprecher. "Nein!" sind sich die Schüler einig. Dann rufen sie im Chor "Hallo Brest!" und die Spieler auf dem Feld halten inne, lachen und winken den Kindern zu.

"Das ist noch viel besser, als ich es mir vorgestellt habe", sagt Finn. Der genau wie seine Mitschüler auf am Abend beim Spiel dabei sein wird. Ein unvergessliches Erlebnis, finden nicht nur Schüler und Lehrer. Auch Stefan Klos von der Förde Sparkasse, die die Aktion unterstützt, und die Organisatoren vom THW versprechen, dass es auch im kommenden Jahr eine Schultour XXL geben wird.

(Von Sonja Paar, aus den Kieler Nachrichten vom 20.02.2015)

 

Mehr zum Thema

Mit dem "sky-goes-REWE"-Cup eröffnet der THW Kiel am Mittwoch, 15. August, in der Kieler Sparkassen-Arena die neue Saison. Nach zwei Jahren Pause feiern die Zebras gemeinsam mit der "weißen Wand" den Beginn der neuen Spielzeit. Der Vorverkauf mit Frühbucher-Rabatt für den "sky-goes-REWE"-Cup startet am Sonnabend, 26. Mai, um 9 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im...

23.05.2018

München. Handball-Bundestrainer Christian Prokop beginnt schon mehr als ein halbes Jahr vor Beginn der Heim-WM, sein Team auf den Saisonhöhepunkt 2018/19 einzuschwören. Bei einem knapp zweiwöchigen Trip nach Japan im Juni stehen vor allem soziale Maßnahmen im Fokus. "Diese zehn Tage werden für Teambuilding, Zusammenwachsen und Sightseeing genutzt werden", kündigte Prokop an. Dort steht für die...

18.05.2018

Mit einer bunten, abwechslungsreichen und faszinierenden Show wurden am Montat die "Special Olympics 2018" in Kiel eröffnet. Mehr als 8000 Athleten feierten in der Sparkassen-Arena den Beginn der Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung. Mittendrin auch zwei Zebras: Rune Dahmke und Steffen Weinhold durften als "Gesichter der Spiele" mit den Special-Olympics-Athleten Christoph Bertow (Unified...

15.05.2018

Seit dem heutigen Montag steht Kiel ganz im Zeichen der Sepcial Olympics: Bis zum 18. Mai werden 4.600 Sportler in Kiel olympisches Flair verbreiten. THW-Linksaußen Rune Dahmke ist eines der "Gesichter der Spiele". Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Steffen Weinhold und den Special-Olympics-Athleten Christoph Bertow (Unified Basketball), Michaela Harder (Leichtathletik) und Pierre Petersen...

14.05.2018

Mittwoch, 15. August 2018: Diesen Termin sollten sich THW-Fans bereits jetzt ganz dick im Kalender anstreichen! Mit dem sky-goes-REWE-Cup eröffnet der THW Kiel in der Sparkassen-Arena gemeinsam mit seinen Anhängern die neue Spielzeit. 

11.05.2018

Kiel. Der Wechsel von Andreas Wolff zu Vive Kielce im Sommer 2019 steht längst fest. Immer wieder aber kursierten Gerüchte, dass der Europameister von 2016 schon nach der aktuellen Saison nach Polen wechsle, gleichzeitig wurden immer neue potenzielle Nachfolger gehandelt. Nach der Vertragsverlängerung von Johannes Bitter beim TVB Stuttgart tauchte zuletzt der Name Borko Ristovski im Zusammenhang...

09.05.2018

Er war unter anderem Welthandballer, Champions-League-Sieger, mehrfacher deutscher und spanischer Meister und Pokalsieger, EHF-Cup-Gewinner, Handballer des Jahres in Tschechien und Deutschland, EM- und Champions-League-Torschützenkönig: Filip Jicha ist ohne Zweifel einer der größten Handballer des vergangenen Jahrzehnts. Im Oktober musste der 36-Jährige allerdings seine einzigartige Karriere...

06.05.2018

Der norwegische Nationalspieler Harald Reinkind wechselt im Sommer zum THW Kiel. Der 25-jährige Linkshänder kommt vom Liga-Konkurrenten Rhein-Neckar Löwen und unterschrieb beim Handball-Rekordmeister einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

27.04.2018