Zehn "Zebras" kämpfen in Katar um Medaillen

Weitere
Dienstag, 13.01.2015 // 12:18 Uhr

Gleich zehn Spieler des THW Kiel werden bei der Handball-Weltmeisterschaft in Katar vom 15. Januar bis 1. Februar für ihr Heimatland auf Medaillenjagd gehen. Der deutsche Rekordmeister stellt damit erneut ein Kontingent bei einem internationalen Turnier, und Alfred Gislason muss mit seinem Trainer-Stab angesichts von nur noch fünf verbliebenen Schwarz-Weißen erneut improvisieren. 

Vier "Zebras" in Gruppe D

Wieder bei einem großen Turnier dabei: Rasmus Lauge.

Angeführt wird die "Zebra"-Armada des Rekordmeisters von den beiden deutschen Nationalspielern Steffen Weinhold und Patrick Wiencek, die im Kader von Bundestrainer Dagur Sigurdsson feste Größen sind. In der Vorrundenguppe D kommt es am 20. Januar (19 Uhr, live auf sky) zum Vereins-Duell mit zwei weiteren Kielern: Im Kader des Vize-Weltmeisters Dänemark stehen mit Kreisläufer Rene Toft Hansen und Mittelmann Rasmus Lauge, der nach seinen Knieverletzungen sein Comeback bei einem großen Turnier feiern wird, ebenfalls zwei "Zebras" - und das, obwohl Dänemarks neuer Nationaltrainer Gudmundur Gudmundsson vorerst nur mit  17 Spielern nach Katar reisen wird. Weitere Gegner der vier THWer in Gruppe D sind Russland, Saudi-Arabien, Polen und Argentinien.

Je ein Kieler in Gruppe A und B

Geht seinen "Zebra"-Kollegen zunächst aus dem Weg: Kroatiens Domagoj Duvnjak.

Nur ein THW-Spieler wird unterdessen in Gruppe A um den Achtelfinal-Einzug kämpfen: Spaniens Weltmeister Joan Cañellas bekommt es auf dem Weg zur Titelverteidigung in der Vorrunde mit den Mannschaften aus Slowenien, Chile, Weißrussland, Brasilien und dem Gastgeber Katar zu tun. In der Gruppe B wird ebenfalls nur ein "Zebra" vertreten sein: Rückraum-Ass Domagoj Duvnjak trifft mit Kroatien auf Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Österreich, Tunesien und den Iran.

Vier "Zebras" auch in Gruppe C

Niclas Ekberg trifft mit Schweden unter anderem auf seine Teamkollegen Filip Jicha und Aron Palmarsson.

In der Gruppe C versammelt sich dann wieder eine Menge Kieler Handballstars: Angeführt wird die Riege von THW-Kapitän Filip Jicha, der mit Tschechien unter anderem auf Schweden trifft. Der schwedische Nationaltrainer Staffan Olsson setzt dabei auf THW-Torhüter Johan Sjöstrand und Rechtsaußen Niclas Ekberg. Sie messen sich auch mit Islands THW-Regisseur Aron Palmarsson, der nach seiner Verletzung aufgrund eines Überfalls in der Heimat lange Zeit um die WM-Teilnahme bangen musste. Komplettiert wird die Gruppe C von Algerien, Ägypten und Frankreich. Bei den Franzosen stehen mit Thierry Omeyer, Daniel Narcisse, Jerome Fernandez, Nikola Karabatic und Igor Anic gleich fünf ehemalige Kieler im Kader. 

 

Mehr zum Thema

Der deutsche Handballmeister THW Kiel hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit seinem Kapitän Domagoj Duvnjak um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2024 verlängert.

24.10.2021

Er ist der erfolgreichste Bundesliga-Torschütze des THW Kiel aller Zeiten und wird das schwarz-weiße Trikot mit der Nummer "18" zwei weitere Jahre tragen: Niclas Ekberg hat seinen Vertrag beim deutschen Handballmeister bis zum 30. Juni 2024 verlängert. 

24.10.2021

Er ist der frischgebackene Bundesliga-Rekordtorschütze des THW Kiel: Rechtsaußen Niclas Ekberg. "Eki" ist zu Gast in der 14. Folge von "Auf der Platte - der THW Kiel-Podcast" bei RADIO BOB!, die am 15.Oktober erschienen ist. Der sympathische Schwede spricht mit THW-Hallenmoderator Maschine, BOB!-Reporterin Laura Schallenberg und THW-Linksaußen Rune Dahmke über deutsch-schwedische Vorurteile, die...

16.10.2021

Er ist die Nummer eins der Zebras und ist amtierender Welthandballer: Niklas Landin. Zu Gast in der neuen Folge von "Auf der Platte - der THW Kiel-Podcast" bei RADIO BOB! spricht der Torhüter mit THW-Hallenmoderator Maschine, BOB-Reporterin Laura Schallenberg und THW-Linksaußen Rune Dahmke über sein Mindset auf der Platte und wie er mit schlechten Tagen umgeht. Die Folge hören kann man unter...

06.10.2021

Nach vielen Monaten Lockdown-Tristesse in Kiel geht es am kommenden Sonntag richtig rund in der Landeshauptstadt. Denn neben dem Heimspiel des THW Kiel gegen GWD Minden, das um 16 Uhr in der Wunderino Arena angepfiffen wird (Tickets in der THW-FANWELT und unter www.thw-tickets.de) werden zum Kiel.Lauf rund 10.000 Läufer im Zentrum der Stadt erwartet. Zum Super-Sport-Sonntag in Kiel gesellt sich...

30.09.2021

Seit der Rückkehr der "weißen Wand" sind die Heimspiele des THW Kiel in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga und in der EHF Champions League wieder echte Handball-Spektakel in einer fantastischen Atmosphäre. Nach der neuen Landesverordnung ist die Normalität beinahe schon wieder Realität. Damit der Besuch nach 3-G-Regelung in der Wunderino Arena möglichst entspannt und sicher vonstattengeht, hat der...

30.09.2021

Ab Sommer 2022 wird ein tschechischer Nationalspieler neben Niklas Landin das Tor des THW Kiel hüten: Tomas Mrkva, der aktuell beim Bergischen HC in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga spielt, unterzeichnete beim deutschen Handball-Rekordmeister einen Zwei-Jahres-Vertrag.

27.09.2021

Ab dem Heimspiel gegen Elverum Handball in der EHF Champions League am kommenden Mittwoch, 22. September (20:45 Uhr, Tickets), können neben Geimpften und Genesenen auch wieder Besucher mit tagesaktuellem, negativen Test einer anerkannten Teststelle die Heimspiele des THW Kiel in der Wunderino Arena live erleben. Auch Kinder müssen einen Test vorlegen. Möglich macht diese Lockerung zum bisherigen...

20.09.2021