Auszeichnung: Vier "Zebras" nehmen SPORT BILD-Award entgegen

Weitere
Dienstag, 30.08.2016 // 15:13 Uhr

Großer Bahnhof für vier Spieler des Rekordmeisters THW Kiel: Vor 700 geladenen Gästen in der Hamburger Fischauktionshalle nahmen Andreas Wolff, Patrick Wiencek, Steffen Weinhold und Rune Dahmke am Montagabend stellvertretend für die Handball-Nationalmannschaft den SPORTBILD-Award entgegen. Unterstützung bekamen sie dabei von DHB-Teammanager Oliver Roggisch. SPORT BILD-Chefredakteur Alfred Draxler sagte: "2016 ist ein Jahr des Spitzensports. Für die Überraschung des Jahres sorgte der Sieg der Handballnationalmannschaft gegen Spanien im EM-Finale."

Spitzensportler, Trainer, Manager und Prominente feierten in Hamburg die 14. Verleihung der SPORT BILD-Awards. Mittendrin die vier Kieler Handballer - und ein Altenholzer: Moderator Alexander Bommes, einst als Linksaußen in der Bundesliga für den VfL Gummersbach aktiv, stellte die DHB-Auswahl als "La Handschaft" vor und entlockte im Gespräch mit den vier "Zebras" das ein oder andere Detail.

Rune Dahmke, der im Januar bei der EM großartig aufspielte und den Titel feierte, für den 14er-Kader in Rio aber nicht nominiert wurde, sagte, dass die Nichtberücksichtigung für die Olympischen Spiele eine extreme Enttäuschung gewesen sei. "Aber ich bin auch im Nachhinein nicht sauer, denn das ist meine Mannschaft, das sind meine Jungs." Diesen Spirit der "Bad Boys" unterstrich auch Steffen Weinhold: "Wir müssen es über den Teamgeist schaffen. So hat Dagur es an uns herangetragen, so sind wir erfolgreich."

Derweil freute sich DHB-Präsident Andreas Michelmann über die Auszeichnung für "seine Handballer". "Der SPORT BILD-Award zeigt die Wertschätzung für die deutsche Handball-Nationalmannschaft im Jahr 2016. Den EM-Titel hat uns niemand zugetraut. Umso schöner ist, dass wir mit der Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen den Platz in der Weltspitze bestätigt und gefestigt haben."

SPORT BILD, Europas führende Sportzeitschrift, ehrte in acht weiteren Kategorien "herausragende Leistungen des Sports". Alfred Draxler: "PORT BILD-Chefredakteur Alfred Draxler: "Bei Olympia in Rio haben die deutschen Sportler bewiesen, dass sie zu Recht zur Weltklasse gehören: Fabian Hambüchen holt das langersehnte olympische Gold, und Laura Ludwig und Kira Walkenhorst gewinnen als erstes europäisches Frauenteam überhaupt die Goldmedaille im Beachvolleyball. Jérôme Boateng hat mit seinen Leistungen während der EM unterstrichen, dass ihn jeder gerne an seiner Seite hat. Der SPORT BILD-Award für das Lebenswerk geht an den Ehrenbürger der Stadt Hamburg, Uwe Seeler, und die Wembley-Helden von 1966."

Foto: SPORT BILD

 

Mehr zum Thema

Er ist der frischgebackene Bundesliga-Rekordtorschütze des THW Kiel: Rechtsaußen Niclas Ekberg. "Eki" ist zu Gast in der 14. Folge von "Auf der Platte - der THW Kiel-Podcast" bei RADIO BOB!, die am 15.Oktober erschienen ist. Der sympathische Schwede spricht mit THW-Hallenmoderator Maschine, BOB!-Reporterin Laura Schallenberg und THW-Linksaußen Rune Dahmke über deutsch-schwedische Vorurteile, die...

16.10.2021

Er ist die Nummer eins der Zebras und ist amtierender Welthandballer: Niklas Landin. Zu Gast in der neuen Folge von "Auf der Platte - der THW Kiel-Podcast" bei RADIO BOB! spricht der Torhüter mit THW-Hallenmoderator Maschine, BOB-Reporterin Laura Schallenberg und THW-Linksaußen Rune Dahmke über sein Mindset auf der Platte und wie er mit schlechten Tagen umgeht. Die Folge hören kann man unter...

06.10.2021

Nach vielen Monaten Lockdown-Tristesse in Kiel geht es am kommenden Sonntag richtig rund in der Landeshauptstadt. Denn neben dem Heimspiel des THW Kiel gegen GWD Minden, das um 16 Uhr in der Wunderino Arena angepfiffen wird (Tickets in der THW-FANWELT und unter www.thw-tickets.de) werden zum Kiel.Lauf rund 10.000 Läufer im Zentrum der Stadt erwartet. Zum Super-Sport-Sonntag in Kiel gesellt sich...

30.09.2021

Seit der Rückkehr der "weißen Wand" sind die Heimspiele des THW Kiel in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga und in der EHF Champions League wieder echte Handball-Spektakel in einer fantastischen Atmosphäre. Nach der neuen Landesverordnung ist die Normalität beinahe schon wieder Realität. Damit der Besuch nach 3-G-Regelung in der Wunderino Arena möglichst entspannt und sicher vonstattengeht, hat der...

30.09.2021

Ab Sommer 2022 wird ein tschechischer Nationalspieler neben Niklas Landin das Tor des THW Kiel hüten: Tomas Mrkva, der aktuell beim Bergischen HC in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga spielt, unterzeichnete beim deutschen Handball-Rekordmeister einen Zwei-Jahres-Vertrag.

27.09.2021

Ab dem Heimspiel gegen Elverum Handball in der EHF Champions League am kommenden Mittwoch, 22. September (20:45 Uhr, Tickets), können neben Geimpften und Genesenen auch wieder Besucher mit tagesaktuellem, negativen Test einer anerkannten Teststelle die Heimspiele des THW Kiel in der Wunderino Arena live erleben. Auch Kinder müssen einen Test vorlegen. Möglich macht diese Lockerung zum bisherigen...

20.09.2021

Generell gilt für die Zulassung von Zuschauern bei den Heimspielen des THW Kiel in der EHF Champions League und in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga weiterhin die 2-G-Regel. Kinder unter 12 Jahren, denen bisher noch kein Impfangebot unterbreitet worden ist, können ab Sonntag, 19. September, wieder mit ihren Begleitpersonen auf dem "eigenen Platz" in der Wunderino Arena sitzen. Die Kinder-Area...

14.09.2021

Mitreißend. Authentisch. Nahbar. Das sind die Handballer des THW Kiel. Die Bodenständigkeit, die sich die Stars des Handball-Rekordmeisters trotz aller Erfolge erhalten haben, und den Willen, gemeinsam als Mannschaft viel zu erreichen, werden die Zebras zukünftig auch außerhalb der großen Handball-Arenen elegant zum Ausdruck bringen: Walbusch, Traditionsunternehmen aus Solingen, wird neuer...

13.09.2021