Das Ende einer Ära: Provinzial verlässt die THW-Brust

Weitere
Mittwoch, 29.06.2016 // 18:19 Uhr

Am 1. Juli beginnt im Handball offiziell die neue Saison. Beim THW Kiel endet deshalb am 30. Juni eine Ära: Der bisherige Hauptsponsor Provinzial gibt nach 38 Jahren den angestammten Platz auf der Brust des THW-Trikots frei. Damit endet die wohl längste Präsenz eines Sponsors auf einer Trikot-Vorderseite im Profi-Sportbereich. Ab Juli wird dann der Schriftzug des neuen Hauptsponsors "star Tankstellen" die "Zebra"-Jerseys zieren.

Start auf den Trainingsanzügen

Holger Oertel präsentiert eines der ersten weißen THW-Trikots mit Sponsorenaufdruck

Im Juni 1978 führte der damalige THW-Handball-Obmann Gert Reese erste Gespräche mit dem Versicherungsunternehmen. Das Problem: Offiziell vertrugen sich der damalige Amateursport Handball und das Trikotsponsoring nicht. Damals waren nur Bandenwerbung und das Schalten einer Anzeige im Programmheft gestattet. Also zierte der "Provinzial"-Schriftzug zunächst nur die Trainingsanzüge der "Zebras". Ab der Saison 1979/1980 ging es endgültig auf die schwarz-weiße Brust: Am 11. Oktober liefen die "Zebras" beim Heimspiel gegen den TSV Milbertshofen erstmals mit dem Sponsoren-Schriftzug "brandkasse provinzial" auf dem Trikot in die damalige Ostseehalle ein. 

Fernsehen musste damals draußen bleiben

Der Beginn einer Ära: Das erste Mannschaftsfoto der "Zebras" mit Trikotwerbung

Weil das Fernsehen daraufhin versuchte, Druck auf den Verein auszuüben, indem es wegen der Trikotwerbung Liveübertragungen von Spielen des THW Kiel ablehnte, mussten die Kameras eben draußen bleiben. "Da haben wir uns auf die Hinterbeine gestellt, und der THW auch", berichtet Provinzial-Marketingmitarbeiter Karl Hagemann, der damals den Deal mit den Kieler Handballern eingefädelt hatte, im Buch "Die Zebras" (Verlag Die Werkstatt, ISBN 978-3-7307-01379). 

Danke, Provinzial! Willkommen, star!

Alles neu: Neuzugang Andreas Wolff präsentiert den neuen Hauptsponsor star auf der Brust

38 Jahre hat die Provinzial als Hauptsponsor hautnah mitgeschwitzt, mitgefiebert und mitgefeiert: 43 Titel gewann der THW Kiel in dieser Zeit, entwickelte sich ab Mitte der 1990er Jahre zum erfolgreichsten Club Deutschlands und machte die Trikots mit dem Provinzial-Schriftzug auf der Brust auch in Europa berühmt. Für viele Fans des inzwischen zum Rekordmeister, Rekordpokalsieger und dreifachen Champions-League-Sieger aufgestiegenen Traditionsvereins ist ein THW-Trikot ohne die zehn Großbuchstaben auf der Vorderseite beinahe nicht vorstellbar. Und doch war die Freude bei den Anhängern groß, als der THW Kiel im März einen neuen Hauptsponsor vorstellte: Ab Juli 2016 wird der Name der "star"-Tankstellen auf der Vorderseite zu lesen sein. Ein Partner, der Begeisterung für den Handballsport mitbringt. So wie die Provinzial, die auch künftig den "Zebras" als Teampartner zur Seite stehen wird. Danke, Provinzial, für 38 Jahre auf der THW-Brust!

 

Mehr zum Thema

Beim THW Kiel schreiten die Planungen für die kommende Spielzeit voran: Christian Sprenger, derzeit Jugendkoordinator und verantwortlicher Trainer der U23 und der A-Jugend-Bundesligamannschaft des Rekordmeisters, wird ab dem Sommer als Assistenz-Coach des Profi-Teams Filip Jicha unterstützen.

19.02.2019

Große Anerkennung für den THW-Kreisläufer Patrick Wiencek: Der 29-Jährige wurde von den Lesern der Fachzeitschrift "Handballwoche" zu Deutschlands "Handballer des Jahres" gewählt. Bei den Frauen gewann Emily Bölk die traditionsreiche Wahl - beide Nationalspieler erhalten zum ersten Mal überhaupt die Auszeichnung.

04.02.2019

Glückstadt. Niklas Landin musste sich vorkommen, als hätte ihn eine Zeitmaschine verschluckt. Am vergangenen Sonntag kurz nach der Siegerehrung der frisch gebackenen Handball-Weltmeister. Wieder ausgespuckt hatte sie ihn in Glückstadt. Dort stand er kurz nach dem gewonnenen Testspiel gegen den MTV Herzhorn in der Sporthalle Nord zwischen selbstgebackenem Kuchen, Thermoskannen mit Kaffee und...

01.02.2019

Mit leicht verändertem Aufgebot wird die deutsche Handball-Nationalmannschaft an diesem Freitag zum All Star Game der DKB Handball-Bundesliga antreten. 

31.01.2019

Beim EHF-Cup-Qualifikationsspiel gegen Drammen feierte ein ganz besonderer Fanblock seine Premierte: Die Förde Sparkasse, langjähriger Partner des THW Kiel, hatte einen exklusiven Block für Studentinnen und Studenten reserviert. Auch für die kommenden drei Heimspiele der Zebras im EHF-Cup stellt die Förde Sparkasse wieder  jeweils 80 Tickets kostenlos zur Verfügung. Handballbegeisterte Studierende...

31.01.2019

Nach der Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark ist vor dem Neustart mit dem THW Kiel: Am Mittwoch feierten die "Zebras" das große Wiedersehen nach der WM-Pause. In Glückstadt bestritten sie ein ein vom THW-Partner Provinzial möglich gemachtes Testspiel aus Anlass des 100-jährigen Vereinsjubiläums des MTV Herzhorn. Dabei konnten sich die rund 700 Fans in der Glückstädter Sporthalle...

30.01.2019

Ab sofort haben THW-Fans wieder in Kiel einen Anlaufpunkt für Fragen, Fanartikel und den Ticketservice: In den Räumen der ehemaligen Geschäftsstelle im Ziegelteich 30 ist der THW-Fanservice montags, donnerstags und freitags erreichbar.

30.01.2019

Fotos mit den "Zebras" sind besondere Erinnerungen an THW-Spiele. Jetzt können Fans des Rekordmeisters mit ihren THW-Fotos tolle Preise gewinnen: Die "star Tankstellen", Hauptsponsor und offizieller Auftankpartner des THW Kiel, verlosen unter allen Einsendungen auf der Seite www.star.de/aktionen/halbzeitaktion 6x2 Tickets für das Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Magdeburg. Und die Gewinner können...

29.01.2019