Das Ende einer Ära: Provinzial verlässt die THW-Brust

Weitere
Mittwoch, 29.06.2016 // 18:19 Uhr

Am 1. Juli beginnt im Handball offiziell die neue Saison. Beim THW Kiel endet deshalb am 30. Juni eine Ära: Der bisherige Hauptsponsor Provinzial gibt nach 38 Jahren den angestammten Platz auf der Brust des THW-Trikots frei. Damit endet die wohl längste Präsenz eines Sponsors auf einer Trikot-Vorderseite im Profi-Sportbereich. Ab Juli wird dann der Schriftzug des neuen Hauptsponsors "star Tankstellen" die "Zebra"-Jerseys zieren.

Start auf den Trainingsanzügen

Holger Oertel präsentiert eines der ersten weißen THW-Trikots mit Sponsorenaufdruck

Im Juni 1978 führte der damalige THW-Handball-Obmann Gert Reese erste Gespräche mit dem Versicherungsunternehmen. Das Problem: Offiziell vertrugen sich der damalige Amateursport Handball und das Trikotsponsoring nicht. Damals waren nur Bandenwerbung und das Schalten einer Anzeige im Programmheft gestattet. Also zierte der "Provinzial"-Schriftzug zunächst nur die Trainingsanzüge der "Zebras". Ab der Saison 1979/1980 ging es endgültig auf die schwarz-weiße Brust: Am 11. Oktober liefen die "Zebras" beim Heimspiel gegen den TSV Milbertshofen erstmals mit dem Sponsoren-Schriftzug "brandkasse provinzial" auf dem Trikot in die damalige Ostseehalle ein. 

Fernsehen musste damals draußen bleiben

Der Beginn einer Ära: Das erste Mannschaftsfoto der "Zebras" mit Trikotwerbung

Weil das Fernsehen daraufhin versuchte, Druck auf den Verein auszuüben, indem es wegen der Trikotwerbung Liveübertragungen von Spielen des THW Kiel ablehnte, mussten die Kameras eben draußen bleiben. "Da haben wir uns auf die Hinterbeine gestellt, und der THW auch", berichtet Provinzial-Marketingmitarbeiter Karl Hagemann, der damals den Deal mit den Kieler Handballern eingefädelt hatte, im Buch "Die Zebras" (Verlag Die Werkstatt, ISBN 978-3-7307-01379). 

Danke, Provinzial! Willkommen, star!

Alles neu: Neuzugang Andreas Wolff präsentiert den neuen Hauptsponsor star auf der Brust

38 Jahre hat die Provinzial als Hauptsponsor hautnah mitgeschwitzt, mitgefiebert und mitgefeiert: 43 Titel gewann der THW Kiel in dieser Zeit, entwickelte sich ab Mitte der 1990er Jahre zum erfolgreichsten Club Deutschlands und machte die Trikots mit dem Provinzial-Schriftzug auf der Brust auch in Europa berühmt. Für viele Fans des inzwischen zum Rekordmeister, Rekordpokalsieger und dreifachen Champions-League-Sieger aufgestiegenen Traditionsvereins ist ein THW-Trikot ohne die zehn Großbuchstaben auf der Vorderseite beinahe nicht vorstellbar. Und doch war die Freude bei den Anhängern groß, als der THW Kiel im März einen neuen Hauptsponsor vorstellte: Ab Juli 2016 wird der Name der "star"-Tankstellen auf der Vorderseite zu lesen sein. Ein Partner, der Begeisterung für den Handballsport mitbringt. So wie die Provinzial, die auch künftig den "Zebras" als Teampartner zur Seite stehen wird. Danke, Provinzial, für 38 Jahre auf der THW-Brust!

 

Mehr zum Thema

Der THW Kiel wird in den schleswig-holsteinischen Sommerferien zum ersten Mal überhaupt ein Testspiel auf der Insel Sylt bestreiten: Am Sonnabend, 21.Juli, treffen die Zebras im Sportzentrum Westerland auf den Landesligisten TSV Westerland. Möglich macht diese Partie der THW-Sponsor Provinzial.

25.05.2018

Mit dem "sky-goes-REWE"-Cup eröffnet der THW Kiel am Mittwoch, 15. August, in der Kieler Sparkassen-Arena die neue Saison. Nach zwei Jahren Pause feiern die Zebras gemeinsam mit der "weißen Wand" den Beginn der neuen Spielzeit. Der Vorverkauf mit Frühbucher-Rabatt für den "sky-goes-REWE"-Cup startet am Sonnabend, 26. Mai, um 9 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im...

23.05.2018

München. Handball-Bundestrainer Christian Prokop beginnt schon mehr als ein halbes Jahr vor Beginn der Heim-WM, sein Team auf den Saisonhöhepunkt 2018/19 einzuschwören. Bei einem knapp zweiwöchigen Trip nach Japan im Juni stehen vor allem soziale Maßnahmen im Fokus. "Diese zehn Tage werden für Teambuilding, Zusammenwachsen und Sightseeing genutzt werden", kündigte Prokop an. Dort steht für die...

18.05.2018

Mit einer bunten, abwechslungsreichen und faszinierenden Show wurden am Montat die "Special Olympics 2018" in Kiel eröffnet. Mehr als 8000 Athleten feierten in der Sparkassen-Arena den Beginn der Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung. Mittendrin auch zwei Zebras: Rune Dahmke und Steffen Weinhold durften als "Gesichter der Spiele" mit den Special-Olympics-Athleten Christoph Bertow (Unified...

15.05.2018

Seit dem heutigen Montag steht Kiel ganz im Zeichen der Sepcial Olympics: Bis zum 18. Mai werden 4.600 Sportler in Kiel olympisches Flair verbreiten. THW-Linksaußen Rune Dahmke ist eines der "Gesichter der Spiele". Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Steffen Weinhold und den Special-Olympics-Athleten Christoph Bertow (Unified Basketball), Michaela Harder (Leichtathletik) und Pierre Petersen...

14.05.2018

Mittwoch, 15. August 2018: Diesen Termin sollten sich THW-Fans bereits jetzt ganz dick im Kalender anstreichen! Mit dem sky-goes-REWE-Cup eröffnet der THW Kiel in der Sparkassen-Arena gemeinsam mit seinen Anhängern die neue Spielzeit. 

11.05.2018

Kiel. Der Wechsel von Andreas Wolff zu Vive Kielce im Sommer 2019 steht längst fest. Immer wieder aber kursierten Gerüchte, dass der Europameister von 2016 schon nach der aktuellen Saison nach Polen wechsle, gleichzeitig wurden immer neue potenzielle Nachfolger gehandelt. Nach der Vertragsverlängerung von Johannes Bitter beim TVB Stuttgart tauchte zuletzt der Name Borko Ristovski im Zusammenhang...

09.05.2018

Er war unter anderem Welthandballer, Champions-League-Sieger, mehrfacher deutscher und spanischer Meister und Pokalsieger, EHF-Cup-Gewinner, Handballer des Jahres in Tschechien und Deutschland, EM- und Champions-League-Torschützenkönig: Filip Jicha ist ohne Zweifel einer der größten Handballer des vergangenen Jahrzehnts. Im Oktober musste der 36-Jährige allerdings seine einzigartige Karriere...

06.05.2018