Deutschland siegt souverän gegen Dänemark

Weitere
Samstag, 02.04.2016 // 17:30 Uhr

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat einen weiteren Härtetest auf dem Weg zu den Olympischen Spielen souverän gewonnen. Vor 13.122 Zuschauern in der Kölner Lanxess-Arena spielte der aktuelle Europameister gegen den zweifachen Champion Dänemark groß auf und gewann verdient mit 33:26 (17:15). Bester Torschütze der DHB-Auswahl war Uwe Gensheimer mit 8 Toren.

Sigurdsson erweitert Aufgebot

Die Partie begann unter besonderen Vorzeichen: Wegen einer Doppelbelegung der Lanxess-Arena musste das Spiel gegen Dänemark kurzfristig von Freitag auf Samstag verlegt werden. Weil so das Test-Programm auf zwei Spiele in zwei Tagen komprimiert wurde, hatte Bundestrainer Dagur Sigurdsson seinen Kader noch einmal vergrößert: Mit dem Berliner Rückraumspieler Paul Drux und dem Gummersbacher Kreisläufer Evgeni Pevnov rückten zwei weitere Spieler in das zuvor aus lediglich 18 Akteuren bestehende Aufgebot.

Sonntag Testspiel gegen Österreich

Bereits am morgigen Sonntag geht es für die DHB-Auswahl in die nächste Testrunde: In der ausverkauften Gummersbacher Arena trifft die deutsche Mannschaft um 15:30 Uhr auf Österreich. Bei den Nachbarn wird Kapitän und Regisseur Viktor Szilagyi sein Comeback nach über einem Jahr Verletzungspause feiern, zudem nominierte ÖHB-Coach Patrekur Johannesson den kommenden Kieler Nikola Bilyk. Raul Santos, ab Sommer ebenfalls beim THW Kiel, wird hingegen verletzungsbedingt fehlen. Die Partie gegen Österreich, das letzte Länderspiel vor dem Ende der Bundesliga-Saison, wird live im ZDF gezeigt. 

Testspiel, 02.04.16: Deutschland - Dänemark 33:26 (17:15)

Deutschland: Heinevetter, Wolff, Dahmke (1), Drux, Ernst (1), Fäth (5), Gensheimer (8/4), Groetzki (3), Kohlbacher (2), Kühn (6), Lemke, Link, Müller (3), Pekeler (3), Reichmann (1), Strobel, Wiede

Dänemark: Landin, Green, Bagersted, Christiansen (1), Damgaard, Eggert (5), Jensen, Lauge (6), Lindberg (1), Mensah (4), Mortensen (2), Nøddesbo (1), Sarup, Svan (4), Thomsen, Toft (2)

Zuschauer: 13122

Schiedsrichter: Sok / Lah (Slowenien)

Zeitstrafen: 4:10 Minuten (Kühn, Kohlbacher – Mensah, Thomsen, Jensen, Bagersted/2)

Siebenmeter: 4/4:4/4

Spielfilm: 3:4 (5.), 4:7 (10.), 9:8 (15.), 12:10 (22.), 15:13 (26.), 19:16 (34.). 25:21 (44.), 30:24 (52.), 33:26 (60.)

Großartige Kulisse in der Kölner LANXESS-Arena

Trotz der kurzfristigen Termin-Änderung spielte die DHB-Auswahl in Köln vor einer großen und vor allem lautstarken Kulisse. In der Neuauflage des entscheidenden EM-Hauptrundenspiels überzeugte die Nationalmannschaft mit flüssigen Kombinationen und einem nahezu fehlerfreien Angriffsspiel in einer ausgeglichenen ersten Hälfte - in die Kabine ging die deutsche Mannschaft deshalb mit einer knappen 17:15-Halbzeitführung. Nach dem Wechsel gehörten die ersten fünf Minuten unseren #BadBoys und der Abstand konnte mit einem 4:2-Lauf auf 21:17 ausgebaut werden. Der komfortable 4-Tore-Vorsprung wurde spielerisch geschickt und mit leichten Toren im Angriff bis zur 50. Spielminute verteidigt, ehe Rune Dahmke mit seinem einzigen Treffer in dieser Partie die Führung zum ersten Mal auf fünf Tore erhöhen konnte (29:24). Die Nationalmannschaft ließ die Dänen nicht mehr aufschließen und gewann am Ende verdient mit 33:26. Eine geschlossene Abwehrleistung und ein blendend aufgelegter Silvio Heinevetter ließen in der zweiten Spielhälfte nur elf Gegentreffer zu und zogen der dänischen Auswahl damit den Zahn.

 

Mehr zum Thema

Nikolaus rückt näher, langsam werden die Schuhe und Stiefel auf Hochglanz geputzt, und die Vorfreude auf allerlei Überraschungen steigt von Minute zu Minute: Wer seinen Liebsten eine schwarz-weiße Freude an diesem besonderen Advents-Sonntag machen möchte, kann jetzt mit dem Nikolaus-Paket ein besonderes Angebot in der THW-FANWELT und im Onlineshop unter www.thw-fanshop.de finden!

25.11.2020

Der THW-Adventskalender mit Lindt-Schokolade war in den vergangenen Tagen der Renner in der THW-FANWELT und im Online-Fanshop des THW Kiel: Es gibt nur noch wenige Exemplare in der THW-FANWELT - jetzt wird’s Zeit für individuelle Adventskalender-Lösungen in Schwarz-Weiß! 24 tolle Geschenkideen unter zehn Euro auf einen Blick!

23.11.2020

Wann hat Sander Sagosen eigentlich beschlossen, der beste Handballer der Welt zu werden? Und wie verfolgt der Norweger diesen Weg, der ihn im Sommer zum THW Kiel geführt hat, konsequent weiter? Das neue Magazin „Bock auf Handball“ geht genau diesen Fragen nach und beleuchtet das Phänomen Sander Sagosen ausführlich in seiner Erstausgabe, die ab Dienstag im Handel sowie online unter...

16.11.2020

Der Tannenbaumversand TimTanne und die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga haben den "Helfer-Tannen-Cup" ins Leben gerufen. Mit dem Kauf eines Weihnachtsbaums unter https://hbl.timtanne.de/ können sich Fans den Baum nicht nur direkt, bequem und kontaktlos nach Hause liefern lassen, sondern auch den THW Kiel unterstützen: Pro verkauftem Weihnachtsbaum, bei dem während des Bestellvorgangs "THW Kiel" bei...

14.11.2020

"Die Fan-Fotos sind eine klasse Idee", sagt THW-Kapitän Domagoj Duvnjak. "Damit unterstützt man nicht nur den THW Kiel in einer schwierigen Zeit. Vielmehr pusht es uns Spieler, wenn wir in viele Fan-Gesichter statt auf leere Stühle blicken!" 

12.11.2020

Lange Touren mit dem Mannschaftsbus des THW Kiel - jetzt mit noch mehr Komfort: Der brandneue KI-EL 1, der die Zebras am Wochenende auch in die gut 500 Kilometer entfernte Landeshauptstadt Düsseldorf bringen wird, begeistert nicht nur Kapitän Patrick Wiencek: "Unser alter Bus war schon schön, aber dieser ist nun noch einmal eine Stufe größer, besser, schöner, individueller", sagt er begeistert. 

12.11.2020

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat am Sonntagnachmittag ihren zweiten Sieg in der Qualifikation zur EHF EURO 2022 eingefahren: In Tallin genügten der DHB-Auswahl nach einer schwächeren ersten Halbzeit zehn konzentrierte Minute nach der Pause, um sich entscheidend gegen Estland abzusetzen. Am Ende feierte die deutsche Mannschaft einen deutlichen 35:23 (13:12)-Erfolg gegen die Esten, die...

08.11.2020

Achtfacher deutscher Meister, westdeutscher Rekord-Nationalspieler, Europameister 2004, Olympia-Silbermedaillengewinner, Zeremonien-Meister, Zebra-Legende: Jetzt ist Klaus-Dieter "Pitti" Petersen auch noch unter die Autoren gegangen! Der Vollbluthandballer vom THW Kiel hat seine Biografie in Zusammenarbeit mit dem Sportjournalisten Jörg Lühn, der die Kieler Handballer seit Jahren verfolgt und...

06.11.2020