DHB-Auswahl feiert Erfolg gegen Österreich

Weitere
Sonntag, 03.04.2016 // 17:00 Uhr

Testspielsieg gegen Österreich: Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat einen weiteren Härtetest auf ihrer "Road to Rio" gewonnen. Beim 26:20 (13:7) gegen Österreich in der ausverkauften Gummersbacher Schwalbe-Arena war Julius Kühn vor heimischen Publikum mit 7 Treffern erfolgreichster Torschütze der Mannschaft von Bundestrainer und "Geburtstagskind" Dagur Sigurdsson.

Furiose Anfangsphase - ausgeglichenes Spielende

Einen Tag nach dem 33:26-Sieg gegen Dänemark zeigte die deutsche Auswahl erneut eine fokussierte und souveräne Vorstellung. Nach dem ersten Treffer der Österreicher legte die DHB-Auswahl einen furiosen 8:0-Zwischenspurt hin und konnte sich bis zur 14. Spielminute auf 8:1 absetzen. Trotz einer doppelten Unterzahl ab der 28. Spielminute konnten die Deutschen mit einer 6-Tore-Führung die erste Halbzeit beenden (13:7). Bis zum Pausenpfiff überzeugte eine bewegliche Abwerreihe mit einem stark haltenden Carsten Lichtlein, der im Gegensatz zum Vortag den Vorzug vor Heinevetter erhielt (Andreas Wolff durfte eine Pause einlegen). Im Angriff war besonders Lokalmatador Julius Kühn mit viel Durchschlagskraft aus dem Rückraum (5 Tore) in bestechender Form. In der zweiten Spielhälfte lieferten sich die Mannschaften einen ausgeglichenen Schlagabtausch. Die Souveränität der deutschen Auswahl blieb, bedingt durch das kräftezehrende Wochenende mit zwei Partien und einige Formationswechsel im Spielsystem des Bundestrainers, etwas auf der Strecke. Kiels Youngster Rune Dahmke, der in dieser Partie von der 13. bis zur 45. Spielminute auflaufen durfte, trug sich mit einem sehenswerten Dreher in die Torschützenliste ein.

Fokus auf die Vereine

Die Partie gegen Österreich war das letzte Länderspiel der DHB-Auswahl in der laufenden Bundesliga-Saison. Für die Nationalspieler gilt es nun, den Fokus auf die Vereinswettbewerbe zu legen. Nach den Entscheidungen im DHB-Pokal, in der "VELUX EHF Champions League" und dem finalen Spieltag in der DKB Handball-Bundesliga am 5. Juni beginnt dann direkt die intensive Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Rio: Schon am 6. Juni wird Bundestrainer Sigurdsson nach ersten Planungen seine Spieler um sich versammeln, um sie bei einem Lehrgang fit für Rio zu machen.  

Testspiel, 03.04.16: Deutschland - Österreich: 26:20 (13:7)

Deutschland: Heinevetter, Lichtlein, Wolff; Dahmke (1), Drux (2), Ernst, Fäth, Gensheimer (4/4), Groetzki (1), Kohlbacher, Kühn (7), Lemke, Müller (3), Pekeler (2), Pevnov (1), Reichmann (2/1), Strobel, Wiede (3)

Österreich: Bauer, Marinovic; Bozovic (1), Frühstück, Hallmann, Herrmann (8), Hermann, Jelinek, Kandolf, Kirveliavicius (1), Klopcic, Neuhold, Pilipovic, Schmid (1), Szilagy (1), Wanitschek (2), Weber (5), Zeiner (1)

Zuschauer: 4132

Schiedsrichter: Sok / Lah (Slowenien)

Zeitstrafen: 8:4 Minuten (Reichmann, Pekeler, Pevnov, Ernst – Schmid, Neuhold)

Siebenmeter: 7/5:4/3 (Gensheimer und Reichmann scheitern an Bauer - Weber scheitert an Heinevetter)

Spielfilm: 2:1 (5.), 6:1 (10.), 8:2 (15.), 10:4 (19.), 12:5 (25.), 13:7 (30.), 15:7 (33.), 16:11 (39.), 18:12 (44.), 20:14 (50.), 24:15 (55.), 26:20.

 

Mehr zum Thema

Halle/Westfalen. Stammtorhüter, Regisseure, Linkshänder und ein Basketballstar in Rente. Handball-Bundestrainer Christian Prokop gehen die Themen auch nach der vorzeitig geglückten Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 nicht aus. Nach dem 29:24 in Halle/Westfalen gegen Polen vermittelte der 40-Jährige eine Ahnung von dem Weg, auf dem die deutsche Nationalmannschaft ins Handball-Superjahr...

16.04.2019

Halle/Westfalen. Game, set and match Germany! Im Tennis-Stadion von Halle/Westfalen hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft die Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 am Sonnabend vorzeitig perfekt gemacht. Das Team von Bundestrainer Christian Prokop besiegte Polen in der Qualifikationsgruppe 1 mit 29:24 (16:16) und kann damit für die kontinentalen Titelkämpfe in Norwegen, Schweden...

15.04.2019

Während die Zebras in diesen Tagen bei ihren Nationalmannschaften weilen, gehen beim DHB-Pokalsieger längst die Planungen für die neue Saison voran: In der Vorbereitung auf die Spielzeit 2019/2020 gibt es jetzt ein weiteres Highlight: Am Sonntag, 11. August, trifft der THW Kiel bei den "Helden des Handballs" in der Kölner Lanxess-Arena auf den FC Barcelona. Der Vorverkauf für das Event in der...

14.04.2019

Mit dem DHB-Pokalsieg am vergangenen Wochenende hat der heiße Saison-Endspurt für die Zebras und ihre Fans begonnen: Die "weiße Wand" ist bereit für zwei Monate voller Spannung, Dramatik und toller Momente. In der DKB Handball-Bundesliga und in den AKQUINET EHF Cup Finals in der Sparkassen-Arena geht es um jedes Tor und jeden Punkt. Schwarz und Weiß - jetzt können sich alle THW-Fans für den...

12.04.2019

Der THW-YOUNGstar 2018/2019 ist gekürt: Der 14-jährige Moritz Luckert setzte sich im Handball-Nachwuchswettbewerb der star Tankstellen, des THW Kiel und der Handball-Camps durch und darf sich nun über das exklusive Handball-Stipendium im Umfeld des THW Kiel freuen. Für Moritz beginnt jetzt die Handballkarriere im Profi-Umfeld. Er hat die finale Phase des von den star Tankstellen ins...

11.04.2019

Gleiwitz. Handball-Bundestrainer Christian Prokop nahm den Pflichtspielerfolg in der Arena in Gleiwitz zufrieden zur Kenntnis, seine Spieler klatschten sich entspannt ab: Mit dem 26:18 (13:10)-Sieg in Polen hat die DHB-Auswahl am Mittwochabend einen großen Schritt in Richtung Europameisterschaft gemacht. Er sei "sehr zufrieden, besonders mit der Abwehr und dem Tempospiel", sagte Prokop nach dem...

11.04.2019

Kiel. Der Kader des THW Kiel für die kommende Saison nimmt weiter Konturen an. Wie in unserer Zeitung bereits im Februar berichtet, sichert sich der Handball-Rekordmeister die Dienste von Pavel Horak. Der THW und der 36-jährige Tscheche einigten sich auf eine einjährige Zusammenarbeit ab dem 1. Juli 2019.

10.04.2019

Der THW Kiel hat sich die Dienste des tschechischen Nationalspielers Pavel Horak für die kommende Spielzeit gesichert. Der Rückraumspieler und der deutsche Handball-Rekordmeister vereinbarten eine einjährige Zusammenarbeit ab dem 1. Juli 2019.

09.04.2019