Drei "Zebras" präsentieren Olympia-Kollektion

Weitere
Dienstag, 26.04.2016 // 16:45 Uhr

Große Ehre für die drei Kieler Handball-Europameister Steffen Weinhold, Rune Dahmke und Christian Dissinger: Am trainingsfreien Dienstag der Barcelona-Woche reisten die drei "Zebras" nach Düsseldorf, wo sie im Rahmen einer spektakulären Fashion-Show gemeinsam mit weiteren Athleten und Topmodel Lena Gercke die aktuelle adidas-Kollektion für die deutsche Olympiamannschaft erstmals der Öffentlichkeit präsentierten. "Der Laufsteg ist eigentlich nicht unser Metier", sagte Rune Dahmke auenzwinkernd, "aber wir haben schließlich 'Nachhilfe' von einem Topstar des Mode-Business' bekommen."

Spektakuläre Show mit den "Zebras"

Großer Bahnhof für die neue Olympia-Kollektion: Vor hunderten Zuschauern und Kameras repräsentierten die drei Europameister-"Zebras" den Handball und zeigten gemeinsam mit weiteren Spitzensportlern wie den "Hahner-Twins" Anna und Lisa (Leichtathletik), dem zweifachen Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste, dem Beachvolleyball-Duo Britta Büthe/Karla Borger oder Bahnrad-Olympiasiegerin Miriam Welte sowie zahlreichen paralympischen Top-Athleten, was die deutsche Olympiamannschaft bei den Spielen in Rio tragen wird. Professionelle Models rund um Topmodel Lena Gercke unterstützten die Sportler bei der spektakulären Show, bei der die Kollektionen von adidas und Sioux vorgestellt wurden. 

"Die Farben gefallen mir"

Jung, sportlich und modern: Steffen Weinhold, Rune Dahmke und Christian Dissinger (hinten rechts) präsentierten mit weiteren Top-Sportlern die Olympia-Kollektion von adidas

Jung, sportlich und modern - mit diesen drei Attributen kann man die offizielle Teamkleidung der deutschen Olympioniken beschreiben. "Unsere Athletinnen und Athleten werden Deutschland auch optisch hervorragend vertreten", ist der DOSB-Vorstandsvorsitzende und Chef de Mission in Rio 2016, Michael Vesper, überzeugt. Eine Meinung, die auch Rune Dahmke teilt: "Die Farben gefallen mir, sie sind nicht so knallig wie bei den vorherigen Olympischen Spielen." Steffen Weinhold zeigte bei der Show die Trainings-Ausstattung mit einem gelben Shirt: "Ich hoffe auf strahlenden Sonnenschein in Rio, dann macht das Laufen noch mehr Spaß." Christian Dissinger, der den offiziellen Trainingsanzug präsentierte, hofft ebenfalls auf warme Temperaturen: "Man ist ja nicht 24 Stunden in der Halle, und man will neben der Konzentration auf die Partien natürlich auch etwas vom olympischen Flair mitbekommen." 

75 Ausrüstungs-Teile

Adidas hat für Olympia in Rio eine Kollektion entwickelt, die neue Akzente setzt und die Zusammengehörigkeit der deutschen Teilnehmer widerspiegelt. Entstanden ist ein junges, sportliches und modernes Design. Die Ausrüstung der deutschen Olympiateilnehmer umfasst insgesamt mehr als 75 Teile: die Podiums- und Trainings-Bekleidung sowie erstmals auch die offizielle Ausstattung für den Einzug der Athletinnen und Athleten ins Stadion. "Es ist eine große Ehre für mich, gemeinsam mit den Athleten die neue Olympia-Kollektion zu präsentieren", sagte Topmodel Lena Gercke. "Das Outfit sieht nicht nur stylisch aus, es fühlt sich auch sehr gut an. Ich freue mich jetzt schon auf Rio und drücke dem deutschen Team die Daumen."

Großes Ziel: Olympia-Nominierung

Den drei "Zebras" steht zuvor nicht nur ein spannender Saisonendspurt mit dem THW Kiel ins Haus, sondern auch die Entscheidung des Bundestrainers über die Rio-Fahrer. "Unser erstes großes Ziel ist es, für Olympia überhaupt nominiert zu werden", erklärten die drei Kieler. "Und sollten wir dabei sein, fahren wir mit Sicherheit nicht nach Rio, um mit der deutschen Mannschaft 'nur' dabei zu sein."

 

Mehr zum Thema

Mit dem "sky-goes-REWE"-Cup eröffnet der THW Kiel am Mittwoch, 15. August, in der Kieler Sparkassen-Arena die neue Saison. Nach zwei Jahren Pause feiern die Zebras gemeinsam mit der "weißen Wand" den Beginn der neuen Spielzeit. Der Vorverkauf mit Frühbucher-Rabatt für den "sky-goes-REWE"-Cup startet am Sonnabend, 26. Mai, um 9 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im...

23.05.2018

München. Handball-Bundestrainer Christian Prokop beginnt schon mehr als ein halbes Jahr vor Beginn der Heim-WM, sein Team auf den Saisonhöhepunkt 2018/19 einzuschwören. Bei einem knapp zweiwöchigen Trip nach Japan im Juni stehen vor allem soziale Maßnahmen im Fokus. "Diese zehn Tage werden für Teambuilding, Zusammenwachsen und Sightseeing genutzt werden", kündigte Prokop an. Dort steht für die...

18.05.2018

Mit einer bunten, abwechslungsreichen und faszinierenden Show wurden am Montat die "Special Olympics 2018" in Kiel eröffnet. Mehr als 8000 Athleten feierten in der Sparkassen-Arena den Beginn der Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung. Mittendrin auch zwei Zebras: Rune Dahmke und Steffen Weinhold durften als "Gesichter der Spiele" mit den Special-Olympics-Athleten Christoph Bertow (Unified...

15.05.2018

Seit dem heutigen Montag steht Kiel ganz im Zeichen der Sepcial Olympics: Bis zum 18. Mai werden 4.600 Sportler in Kiel olympisches Flair verbreiten. THW-Linksaußen Rune Dahmke ist eines der "Gesichter der Spiele". Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Steffen Weinhold und den Special-Olympics-Athleten Christoph Bertow (Unified Basketball), Michaela Harder (Leichtathletik) und Pierre Petersen...

14.05.2018

Mittwoch, 15. August 2018: Diesen Termin sollten sich THW-Fans bereits jetzt ganz dick im Kalender anstreichen! Mit dem sky-goes-REWE-Cup eröffnet der THW Kiel in der Sparkassen-Arena gemeinsam mit seinen Anhängern die neue Spielzeit. 

11.05.2018

Kiel. Der Wechsel von Andreas Wolff zu Vive Kielce im Sommer 2019 steht längst fest. Immer wieder aber kursierten Gerüchte, dass der Europameister von 2016 schon nach der aktuellen Saison nach Polen wechsle, gleichzeitig wurden immer neue potenzielle Nachfolger gehandelt. Nach der Vertragsverlängerung von Johannes Bitter beim TVB Stuttgart tauchte zuletzt der Name Borko Ristovski im Zusammenhang...

09.05.2018

Er war unter anderem Welthandballer, Champions-League-Sieger, mehrfacher deutscher und spanischer Meister und Pokalsieger, EHF-Cup-Gewinner, Handballer des Jahres in Tschechien und Deutschland, EM- und Champions-League-Torschützenkönig: Filip Jicha ist ohne Zweifel einer der größten Handballer des vergangenen Jahrzehnts. Im Oktober musste der 36-Jährige allerdings seine einzigartige Karriere...

06.05.2018

Der norwegische Nationalspieler Harald Reinkind wechselt im Sommer zum THW Kiel. Der 25-jährige Linkshänder kommt vom Liga-Konkurrenten Rhein-Neckar Löwen und unterschrieb beim Handball-Rekordmeister einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

27.04.2018