Ein Schultag beim THW Kiel: Klassenzimmer Sparkassen-Arena

Weitere
Montag, 07.03.2016 // 10:41 Uhr

Aufregend, spannend und voller Erlebnisse: Einen Tag lang verlegte die Klasse 4c der Friedrichsorter Fritz-Reuter-Schule ihren Unterricht in das "Klassenzimmer Sparkassen-Arena". Die Grundschüler hatten diesen Sonderpreis beim "Zebra"-Schulprojekt gewonnen: Die Förde Sparkasse und der THW Kiel luden die jungen Handball-Fans jetzt ein, hinter die Kulissen des Rekordmeisters zu schauen. 

Frühstück inmitten der Trophäen

Frühstück zwischen den begehrtesten Trophäen des Vereinshandballs

Zum Unterricht im größten Klassenzimmer der Stadt ging es für die Grundschüler mit einem besonderen Bus. "KI-EL 1", der Mannschaftsbus des THW Kiel, holte die Kinder von der Filiale der Förde Sparkasse in Friedrichsort ab und brachte sie zur Sparkassen-Arena im Herzen Kiels. Viele Fotos wurden schon auf der Hin-Tour geschossen, und in der THW-Geschäftsstelle klickten die Handys und Kameras im Sekundentakt: Nach der Begrüßung durch Geschäftsführer Thorsten Storm und Projektleiter Alexander Behnfeld vom THW Kiel wurde inmitten der begehrtesten Trophäen des Vereinshandballs gefrühstückt und fotografiert. Ein Selfie mit der Original-Meisterschale? Ein Erinnerungsfoto mit dem Champions-League-Pokal? Für die Schüler wurde dieser Traum wahr. 

T-Shirts und ein Blick in die Kabine

Hein Daddel für das Handy: Fotos mit dem THW-Maskottchen

Weiter ging es im "Klassenzimmer Sparkassen-Arena": Gemeinsam führten Alexander Behnfeld und THW-Pressesprecher Christian Robohm die Schüler durch die gigantische Arena. Sie lernten die Mixed-Zone und den Pressekonferenz-Raum kennen, wagten einen Blick in den Vorbereitungs-Raum des THW-Trainers Alfred Gislason und machten sich auf den schmalen Weg in das Heiligtum des THW-"Wohnzimmers": die THW-Kabine. Hier wartete Hein Daddel bereits auf die Gewinner. Das Maskottchen des Rekordmeisters hatte die Kabine mit Extra-T-Shirts mit aufgedrucktem Namen für jeden Schüler ausstaffiert und wurde nicht nur deswegen stürmisch begrüßt: Umarmungen und unzählige Foto- und Autogrammwünsche machten klar, dass Hein Daddel für die Kleinsten einer der größten Stars der "Zebraherde" ist.

"Echt coole Aktion"

Toller Handball-Tag: Der THW-Bus brachte die Grundschüler in ihr Klassenzimmer Sparkassen-Arena

Nach der Kabine erkundeten die jungen Handball-Fans die Weiten der Sparkassen-Arena, nahmen Platz auf der Spielerbank und in den höchsten Sitzreihen der großen Halle, fragten viel nach und staunten über die Größe der Arena, in der sie am Abend gemeinsam mit ihren Eltern noch das Champions-League-Spiel gegen Zagreb verfolgen sollten. Die Eintrittskarten gab es beim Besuch der Sparkassen-Loge: Stefan Klos, Direktor des Private Banking der Förde Sparkasse und THW-Fan, überreichte jedem Schüler eine Überraschungs-Tüte mit Trinkflasche, signierten Autogrammkarten, einem THW-Fanschal und den Tickets. Nach der "Bescherung" brachte der Mannschaftsbus die jungen Fans wieder zurück nach Friedrichsort. "Der ganze Tag war einfach super", sagt Antonia aus der 4c der Fritz-Reuter-Schule. "Morgens haben wir hinter die Kulissen geblickt, und am Abend beim Spiel haben wir die Stimmung erlebt. Eine echt coole Aktion!"

 

Mehr zum Thema

München. Handball-Bundestrainer Christian Prokop beginnt schon mehr als ein halbes Jahr vor Beginn der Heim-WM, sein Team auf den Saisonhöhepunkt 2018/19 einzuschwören. Bei einem knapp zweiwöchigen Trip nach Japan im Juni stehen vor allem soziale Maßnahmen im Fokus. "Diese zehn Tage werden für Teambuilding, Zusammenwachsen und Sightseeing genutzt werden", kündigte Prokop an. Dort steht für die...

18.05.2018

Mit einer bunten, abwechslungsreichen und faszinierenden Show wurden am Montat die "Special Olympics 2018" in Kiel eröffnet. Mehr als 8000 Athleten feierten in der Sparkassen-Arena den Beginn der Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung. Mittendrin auch zwei Zebras: Rune Dahmke und Steffen Weinhold durften als "Gesichter der Spiele" mit den Special-Olympics-Athleten Christoph Bertow (Unified...

15.05.2018

Seit dem heutigen Montag steht Kiel ganz im Zeichen der Sepcial Olympics: Bis zum 18. Mai werden 4.600 Sportler in Kiel olympisches Flair verbreiten. THW-Linksaußen Rune Dahmke ist eines der "Gesichter der Spiele". Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Steffen Weinhold und den Special-Olympics-Athleten Christoph Bertow (Unified Basketball), Michaela Harder (Leichtathletik) und Pierre Petersen...

14.05.2018

Mittwoch, 15. August 2018: Diesen Termin sollten sich THW-Fans bereits jetzt ganz dick im Kalender anstreichen! Mit dem sky-goes-REWE-Cup eröffnet der THW Kiel in der Sparkassen-Arena gemeinsam mit seinen Anhängern die neue Spielzeit. 

11.05.2018

Kiel. Der Wechsel von Andreas Wolff zu Vive Kielce im Sommer 2019 steht längst fest. Immer wieder aber kursierten Gerüchte, dass der Europameister von 2016 schon nach der aktuellen Saison nach Polen wechsle, gleichzeitig wurden immer neue potenzielle Nachfolger gehandelt. Nach der Vertragsverlängerung von Johannes Bitter beim TVB Stuttgart tauchte zuletzt der Name Borko Ristovski im Zusammenhang...

09.05.2018

Er war unter anderem Welthandballer, Champions-League-Sieger, mehrfacher deutscher und spanischer Meister und Pokalsieger, EHF-Cup-Gewinner, Handballer des Jahres in Tschechien und Deutschland, EM- und Champions-League-Torschützenkönig: Filip Jicha ist ohne Zweifel einer der größten Handballer des vergangenen Jahrzehnts. Im Oktober musste der 36-Jährige allerdings seine einzigartige Karriere...

06.05.2018

Der norwegische Nationalspieler Harald Reinkind wechselt im Sommer zum THW Kiel. Der 25-jährige Linkshänder kommt vom Liga-Konkurrenten Rhein-Neckar Löwen und unterschrieb beim Handball-Rekordmeister einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

27.04.2018

Linksaußen Raul Santos wird den THW Kiel am Saisonende verlassen. Der 25-jährige Österreicher und der deutsche Handball-Rekordmeister einigten sich auf eine vorzeitige Auflösung des ursprünglich bis zum 30. Juni 2019 datierten Vertrags. Santos, der bislang 60 Einsätze für die Zebras absolvierte, wird künftig für den Liga-Konkurrenten SC DHfK Leipzig auf Torejagd gehen.

26.04.2018