Ein Video-Gruß der "Zebras" geht um die Welt

Weitere
Donnerstag, 21.01.2016 // 14:37 Uhr

Am Anfang war die Idee: Mit einer lustigen Videobotschaft wollten die zu Hause hart trainierenden "Zebras" ihren Teamkollegen Rune Dahmke, Christian Dissinger und Steffen Weinhold alles Gute für die Partie gegen Slowenien wünschen. Was dann passierte, hatten Dominik Klein, Christian Sprenger, Patrick Wiencek, Igor Anic, die Puppe "Weinhold" und Dominik Plaue als Hauptdarsteller der Grußbotschaft nicht im entferntesten erwartet: Ihr Video ging um die Welt.

"Wir hoffen, Ihr seid jetzt wach!"

Gemeinsam hatten die "Zebras" Regie geführt - die Idee: Mit der Puppe "Weinhold" wurde der Kopftreffer gegen Weinhold aus dem Auftaktspiel nachgestellt. Igor Anic als "Maqueda" nahm Maß und traf. Der Puppe bekam die Aktion ähnlich schlecht wie Weinhold im Spiel: Auch sie ging zu Boden. Während Wiencek und Plaue sich liebevoll um "Weinhold" kümmerten, nahmen sich Sprenger und Klein den "Übeltäter" zur Brust und schickten ihren Gruß zum deutschen Team: "Jungs, wir hoffen, ihr seid jetzt wach!" Danach sah man eine Szene aus den "Proben": Mit einem Softball hatte Anic dabei Dominik Klein im Gesicht getroffen. "Deshalb habe ich mich entschieden, bei der richtigen Aufnahme doch besser mit rechts zu werfen", sagt der Kieler Kreisläufer mit einem Schmunzeln. Der erste Versuch saß - und der Spaß war den "Zebras" anzusehen.

"Weltklasse!"

Die Reaktion der Netzgemeinde auf die witzige Grußbotschaft hatten die "Zebras" allerdings nicht erwartet: Der kurze Clip verbreitete sich rasant rund um die Welt. So lachten Sportfans unter anderem in Mexiko, Kolumbien, Marokko, Israel, Paraguay, Brasilien, Hongkong, Singapur, den USA, Argentinien, der Türkei und in ganz Europa über die Szene - und nebenbei wurden die "Zebras" so sogar zu Botschaftern: "Schau mal, die Deutschen haben Humor", hieß es rund um den Globus. Innerhalb von einem Tag wurde der Clip rund 800.000 Mal angesehen, lief auch im "ZDF Morgenmagazin" und sorgte für gute Stimmung vor dem wichtigen Spiel. "Weltklasse", twitterte der ARD-Experte Stefan Kretzschmar. Auch Ex-Zebra Demetrio Lozano teilte das Video, "Geiler Support - Daumen hoch", erklärte sportdeutschland.tv und die SportBild titelte in ihrer Online-Ausgabe: "Lustige Aktion: THW-Stars hauen DHB-Kapitän Weinhold um". Die Botschaft der "Zebras" erreichte auch die deutsche Mannschaft: "Überragend", schrieb Christian Dissinger - und konnte sich ein Schmunzeln nicht verkneifen.

 

Mehr zum Thema

Der deutsche Handballmeister THW Kiel hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit seinem Kapitän Domagoj Duvnjak um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2024 verlängert.

24.10.2021

Er ist der erfolgreichste Bundesliga-Torschütze des THW Kiel aller Zeiten und wird das schwarz-weiße Trikot mit der Nummer "18" zwei weitere Jahre tragen: Niclas Ekberg hat seinen Vertrag beim deutschen Handballmeister bis zum 30. Juni 2024 verlängert. 

24.10.2021

Er ist der frischgebackene Bundesliga-Rekordtorschütze des THW Kiel: Rechtsaußen Niclas Ekberg. "Eki" ist zu Gast in der 14. Folge von "Auf der Platte - der THW Kiel-Podcast" bei RADIO BOB!, die am 15.Oktober erschienen ist. Der sympathische Schwede spricht mit THW-Hallenmoderator Maschine, BOB!-Reporterin Laura Schallenberg und THW-Linksaußen Rune Dahmke über deutsch-schwedische Vorurteile, die...

16.10.2021

Er ist die Nummer eins der Zebras und ist amtierender Welthandballer: Niklas Landin. Zu Gast in der neuen Folge von "Auf der Platte - der THW Kiel-Podcast" bei RADIO BOB! spricht der Torhüter mit THW-Hallenmoderator Maschine, BOB-Reporterin Laura Schallenberg und THW-Linksaußen Rune Dahmke über sein Mindset auf der Platte und wie er mit schlechten Tagen umgeht. Die Folge hören kann man unter...

06.10.2021

Nach vielen Monaten Lockdown-Tristesse in Kiel geht es am kommenden Sonntag richtig rund in der Landeshauptstadt. Denn neben dem Heimspiel des THW Kiel gegen GWD Minden, das um 16 Uhr in der Wunderino Arena angepfiffen wird (Tickets in der THW-FANWELT und unter www.thw-tickets.de) werden zum Kiel.Lauf rund 10.000 Läufer im Zentrum der Stadt erwartet. Zum Super-Sport-Sonntag in Kiel gesellt sich...

30.09.2021

Seit der Rückkehr der "weißen Wand" sind die Heimspiele des THW Kiel in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga und in der EHF Champions League wieder echte Handball-Spektakel in einer fantastischen Atmosphäre. Nach der neuen Landesverordnung ist die Normalität beinahe schon wieder Realität. Damit der Besuch nach 3-G-Regelung in der Wunderino Arena möglichst entspannt und sicher vonstattengeht, hat der...

30.09.2021

Ab Sommer 2022 wird ein tschechischer Nationalspieler neben Niklas Landin das Tor des THW Kiel hüten: Tomas Mrkva, der aktuell beim Bergischen HC in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga spielt, unterzeichnete beim deutschen Handball-Rekordmeister einen Zwei-Jahres-Vertrag.

27.09.2021

Ab dem Heimspiel gegen Elverum Handball in der EHF Champions League am kommenden Mittwoch, 22. September (20:45 Uhr, Tickets), können neben Geimpften und Genesenen auch wieder Besucher mit tagesaktuellem, negativen Test einer anerkannten Teststelle die Heimspiele des THW Kiel in der Wunderino Arena live erleben. Auch Kinder müssen einen Test vorlegen. Möglich macht diese Lockerung zum bisherigen...

20.09.2021