EM-Aktuell: Kroatien holt sich Bronze

Weitere
Sonntag, 31.01.2016 // 15:06 Uhr

Glückwunsch an Dule Duvnjak, Ilija Brozovic und das kroatische Team zur Bronzemedaille bei der EHF EURO 2016! Mit dem klaren Erfolg gegen Norwegen im Spiel um Platz drei haben die Männer vom Balkan auch die direkte WM-Qualifikation in der Tasche.

Spiel um Platz 3: Norwegen – Kroatien: 24:31 (11:15)

Kroatien fand zunächst besser ins Spiel und bestrafte jeden Fahler der Norweger eiskalt. Der Zwischenstand 10:6 (19.) war die Folge. Grund genug für Coach Christian Berge die Grüne Karte zu legen. Aber die Kroaten hielten die Skandinavier weiter auf Distanz. Der Vier-Tore-Vorsprung hatte bis nach dem Wechsel Bestand.

Dann kämpften sich die Norweger zurück ins Spiel, verkürzten zunächst auf 15:17 (38.). Aber Björnsen scheiterte per Siebenmeter an Keeper Stevanovic. Wenig später machte es der norwegische Rechtsaußen besser, sein Doppelpack bedeutete das 17:17 (40.). Der Ausgleich 20 Minuten vor dem Ende: alles wieder offen.

Und die Kroaten gaben nach einer Auszeit die nächsten Antworten: Horvat und "Zebra" Duvnjak sorgten für die Führung: 19:17 (42.). Aber Norwegen blieb dran, schaffte immer wieder den Anschluss - und Teufelskerl Erevik im Tor hielt seine Truppe weiter im Spiel. Zur Führung reichte es für die Skandinavier indes nicht. Die Kroaten bekamen wieder Oberwasser, Norwegen blieb etwa acht Minuten ohne Treffer. Als Karacic zum 26:21 (54.) vollendete, bedeutete dies die Vorentscheidung. Sliskovic machte mit dem 27:21 (56.) den Deckel drauf.

 

Mehr zum Thema

Aufgrund technischer Probleme ist die THW-Geschäftsstelle in Altenholz derzeit nur sehr eingeschränkt erreichbar. Betroffen sind vor allem die Durchwahl-Rufnummern der einzelnen Mitarbeiter. Die allgemeine Telefonnummer des THW Kiel, 0431/670390, ist generell von diesen Problemen nicht betroffen, aber derzeit wegen des hohen Anruferaufkommens überlastet. Auch die Erreichbarkeit der Mitarbeiter per...

16.09.2019

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel und Domagoj Duvnjak haben sich auf eine Verlängerung des ursprünglich bis 30. Juni 2020 datierten Vertrages geeinigt. "Der THW Kiel ist für mich der beste Verein der Welt", sagt der 31-jährige Rückraumspieler. "Auch deshalb macht es mich so unglaublich stolz, das THW-Trikot zwei weitere Jahre tragen zu dürfen."

11.09.2019

Am vergangenen Dienstag vergangener Woche wurde Marko Vujin in der Sparkassen-Arena emotional verabschiedet (siehe Extra-Artikel). Nach sieben Jahren in Kiel wird der Linkshänder nun seine Karriere in sonnigeren Gefilden fortsetzen. Vujin unterschrieb einen Vertrag beim portugiesischen Champions-League-Teilnehmer Sporting CP.

09.09.2019

Als nach dem 30:27-Erfolg gegen die Eulen aus Ludwigshafen niemand die ausverkaufte Sparkassen-Arena verließ, kündigte sich einer dieser ganz besonderen THW-Momente an: Nach sieben Jahren bei den "Zebras" wurde Marko Vujin offiziell verabschiedet. Der 34-Jährige, der wegen einer schweren Erkrankung in der vergangenen Saison nur 25 Spiele bestreiten konnte, nahm mit seiner Frau Tijana und seinem in...

04.09.2019

Der THW Kiel hat den zweiten Super-Globe-Titel seiner Geschichte nur knapp verpasst: In einem hochklassigen Finale vor rund 2500 Zuschauern in Dammam verloren die Kieler gegen den Rekord-Titelträger FC Barcelona mit 32:34 (17:15). Überragend auf Seiten der Spanier: Neuzugang Luka Cindric, der elf Treffer erzielte. Für den THW Kiel traf Niclas Ekberg (7/2) am häufigsten. "Wir wollten diesen Titel...

31.08.2019

Der THW Kiel hat bei der Vereins-Weltmeisterschaft in Dammam (Saudi-Arabien) mit einer Demonstration der Stärke das Finale erreicht: Am Donnerstag besiegte der deutsche Handball-Rekordmeister den amtierenden Champions-League-Sieger HC Vardar mit 34:30 (19:17). Zwischenzeitlich hatten die Kieler sich eine Zehn-Tore-Führung gegen die Nordmazedonier erarbeitet. Überragende Akteure in einer insgesamt...

29.08.2019

Das war ein ganz hartes Stück Arbeit: Der THW Kiel bei der Vereins-Weltmeisterschaft in Saudi-Arabien nach einem umkämpften Spiel das Halbfinale erreicht. In Dammam gewannen die Kieler am frühen Mittwochnachmittag gegen den Afrikameister Zamalek HC mit 32:28 (18:12). Bester Torschütze auf Seiten der Kieler, die sich mit einer Schwächephase nach Wiederanpfiff selbst das Leben schwer machten, waren...

28.08.2019

Der THW Kiel hat sein Auftaktspiel bei der Vereins-Weltmeisterschaft klar gewonnen: Vor nur gut 500 Zuschauern in der „Dammam Sports Hall“ in Saudi-Arabien gewann der deutsche Handball-Rekordmeister das Qualifikationsspiel gegen Sydney University aus Australien mit 41:27 (23:18.). Bester Torschütze war Linksaußen Rune Dahmke (9/1). Bereits am frühen Mittwochnachmittag müssen die Kieler nun eine...

27.08.2019