EM-Aktuell: Kroatien holt sich Bronze

Weitere
Sonntag, 31.01.2016 // 15:06 Uhr

Glückwunsch an Dule Duvnjak, Ilija Brozovic und das kroatische Team zur Bronzemedaille bei der EHF EURO 2016! Mit dem klaren Erfolg gegen Norwegen im Spiel um Platz drei haben die Männer vom Balkan auch die direkte WM-Qualifikation in der Tasche.

Spiel um Platz 3: Norwegen – Kroatien: 24:31 (11:15)

Kroatien fand zunächst besser ins Spiel und bestrafte jeden Fahler der Norweger eiskalt. Der Zwischenstand 10:6 (19.) war die Folge. Grund genug für Coach Christian Berge die Grüne Karte zu legen. Aber die Kroaten hielten die Skandinavier weiter auf Distanz. Der Vier-Tore-Vorsprung hatte bis nach dem Wechsel Bestand.

Dann kämpften sich die Norweger zurück ins Spiel, verkürzten zunächst auf 15:17 (38.). Aber Björnsen scheiterte per Siebenmeter an Keeper Stevanovic. Wenig später machte es der norwegische Rechtsaußen besser, sein Doppelpack bedeutete das 17:17 (40.). Der Ausgleich 20 Minuten vor dem Ende: alles wieder offen.

Und die Kroaten gaben nach einer Auszeit die nächsten Antworten: Horvat und "Zebra" Duvnjak sorgten für die Führung: 19:17 (42.). Aber Norwegen blieb dran, schaffte immer wieder den Anschluss - und Teufelskerl Erevik im Tor hielt seine Truppe weiter im Spiel. Zur Führung reichte es für die Skandinavier indes nicht. Die Kroaten bekamen wieder Oberwasser, Norwegen blieb etwa acht Minuten ohne Treffer. Als Karacic zum 26:21 (54.) vollendete, bedeutete dies die Vorentscheidung. Sliskovic machte mit dem 27:21 (56.) den Deckel drauf.

 

Mehr zum Thema

Große Anerkennung für den THW-Kreisläufer Patrick Wiencek: Der 29-Jährige wurde von den Lesern der Fachzeitschrift "Handballwoche" zu Deutschlands "Handballer des Jahres" gewählt. Bei den Frauen gewann Emily Bölk die traditionsreiche Wahl - beide Nationalspieler erhalten zum ersten Mal überhaupt die Auszeichnung.

04.02.2019

Glückstadt. Niklas Landin musste sich vorkommen, als hätte ihn eine Zeitmaschine verschluckt. Am vergangenen Sonntag kurz nach der Siegerehrung der frisch gebackenen Handball-Weltmeister. Wieder ausgespuckt hatte sie ihn in Glückstadt. Dort stand er kurz nach dem gewonnenen Testspiel gegen den MTV Herzhorn in der Sporthalle Nord zwischen selbstgebackenem Kuchen, Thermoskannen mit Kaffee und...

01.02.2019

Mit leicht verändertem Aufgebot wird die deutsche Handball-Nationalmannschaft an diesem Freitag zum All Star Game der DKB Handball-Bundesliga antreten. 

31.01.2019

Beim EHF-Cup-Qualifikationsspiel gegen Drammen feierte ein ganz besonderer Fanblock seine Premierte: Die Förde Sparkasse, langjähriger Partner des THW Kiel, hatte einen exklusiven Block für Studentinnen und Studenten reserviert. Auch für die kommenden drei Heimspiele der Zebras im EHF-Cup stellt die Förde Sparkasse wieder  jeweils 80 Tickets kostenlos zur Verfügung. Handballbegeisterte Studierende...

31.01.2019

Nach der Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark ist vor dem Neustart mit dem THW Kiel: Am Mittwoch feierten die "Zebras" das große Wiedersehen nach der WM-Pause. In Glückstadt bestritten sie ein ein vom THW-Partner Provinzial möglich gemachtes Testspiel aus Anlass des 100-jährigen Vereinsjubiläums des MTV Herzhorn. Dabei konnten sich die rund 700 Fans in der Glückstädter Sporthalle...

30.01.2019

Ab sofort haben THW-Fans wieder in Kiel einen Anlaufpunkt für Fragen, Fanartikel und den Ticketservice: In den Räumen der ehemaligen Geschäftsstelle im Ziegelteich 30 ist der THW-Fanservice montags, donnerstags und freitags erreichbar.

30.01.2019

Fotos mit den "Zebras" sind besondere Erinnerungen an THW-Spiele. Jetzt können Fans des Rekordmeisters mit ihren THW-Fotos tolle Preise gewinnen: Die "star Tankstellen", Hauptsponsor und offizieller Auftankpartner des THW Kiel, verlosen unter allen Einsendungen auf der Seite www.star.de/aktionen/halbzeitaktion 6x2 Tickets für das Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Magdeburg. Und die Gewinner können...

29.01.2019

Kiel hat zwei neue Weltmeister: Am Sonntagabend gewannen Niklas und Magnus Landin vom THW Kiel mit Dänemark souverän den Titel. In einem einseitigen Finale hatte Norwegen, mit dem Kieler Harald Reinkind, gegen entschlossene Dänen in deren Heimhalle in Herning nicht den Hauch einer Chance. Bereits zur Pause hatten die abwehrstarken Dänen, angefeuert von 15.000 enthusiastischen Fans - darunter...

27.01.2019