Freundschaftsspiel in Moorrege: Dener Jaanimas Premiere

Weitere
Mittwoch, 03.02.2016 // 13:42 Uhr

Ein Spiel in Freundschaft - und toller Stimmung: Die "Zebras" haben im Rahmen ihrer harten Vorbereitung erstmals wieder ein Spiel nach der EM-Pause bestritten. Ohne die Halbfinalisten gewann der THW Kiel beim Bezirksligisten Moorreger SV mit 45:14 (25:9). Bester Torschütze vor 550 Zuschauern in der ausverkauften Mehrzweckhalle war Rogerio Ferreira mit acht Treffern. Doch das Ergebnis war an diesem Abend nur zweitrangig: Spaß und die Gratulation zum 50. Jubiläum der Handballsparte standen bei diesem von der Provinzial möglich gemachten Spiel im Vordergrund.

Landin und Ekberg zurück bei den "Zebras"

Gruppenbild: 41 Spieler traten in Moorrege an, elf davon trugen das Zebra-Trikot

Der THW Kiel reiste mit einem dezimierten Kader nach Moorrege: Der Erfolg der THW-Nationalspieler bei der EM in Polen, als einzige Mannschaft der Welt hatte der Rekordmeister in jedem der vier Halbfinal-Teams mindestens einen Spieler vertreten, sorgte für eine nur noch elfköpfige "Zebraherde". In dieser standen mit Niklas Landin und Niclas Ekberg auch die beiden EM-Teilnehmer, die das Halbfinale in Polen knapp verpasst hatten. Außerdem reiste der verletztet Kreisläufer Patrick Wiencek mit in die 4.000-Einwohner-Gemeinde, um der Handballsparte des Moorreger SV zum 50. Geburtstag zu gratulieren. Diese setzte gegen den THW auf den längeren Atem, wie Trainerin Manuela Weber mit einem Augenzwinkern feststellte: Sie hatte gleich 30 Spieler im Kader ...

Sympathische "Zebras" machen Fans glücklich

Deener Jaanimaa: Sein erster Auftritt im THW-Trikot

Seinen ersten Auftritt im THW-Trikot hatte der Neuzugang Dener Jaanimaa. Der Este ließ die Fans mit seiner Sprungkraft und ansatzlosen Würfen Raunen. Überhaupt präsentierten sich die "Zebras" in bester Laune: Niklas Landin betätigte sich als spielender Torwart und traf per Freiwurf über die Sechs-Mann-Mauer, die Außen zauberten bei den Gegenstößen, und immer wieder gab es Sonderapplaus für gelungene Aktionen. Und natürlich durfte auch der ein oder andere Handballspaß nicht fehlen. Am Ende von 60 kurzweiligen Minuten, die die Gastgeber mit einer tollen Lightshow eingeläutet hatten, feierten Gastgeber und der THW gemeinsam einen abwechslungsreichen Handballabend, der für viele der jungen Zuschauer mit der erfolgreichen Autogramm- und Fotojagd endete. Die "Zebras" präsentierten sich auch hier ausdauernd - und haben mit ihrem sympathischen Auftreten sicherlich viele neue Fans in Moorrege gewonnen.

Freundschaftsspiel, 03.02.2016: Moorreger SV - THW Kiel: 14:45 (9:25)

THW: Landin (1 Tor), Katsigiannis; Jansen (2), Ferreira (8), Sprenger (2), Ekberg (7), Anic (6), Jaanimaa (5), Williams (4), Klein (5), Vujin (5); Trainer: Alfred Gislason

 

Mehr zum Thema

Eine Tradition, die jedes Jahr aufs Neue begeistert: Bereits zum fünften Mal trafen sich gut aufgelegte Golfer aus Wirtschaft und Sport auf dem hervorragend präparierten 18-Loch-Parcours des Golfclubs Altenhof zum THW-Business-Golf-Cup. Das Stelldichein auf ungewohntem Terrain, veranstaltet vom Rekordmeister, dem Bankhaus Donner & Reuschel und der Laren Consulting Real Estate GmbH, ist...

20.07.2018

Der THW Kiel bestreitet während der Vorbereitung auf die neue Spielzeit ein weiteres Testspiel: Am Sonnabend, 25. August, treten die "Zebras" bei Haslum HK in der Nadderud Arena in Oslo an. "Wir mussten den ersten Spieltag aufgrund unserer fehlenden Hallenkapazität verlegen. So aber wäre der Zeitraum ohne Spiel zwischen dem Pokal-Wochenende und unserer ganz entscheidenden Woche zum Start der DKB...

18.07.2018

Der Startschuss ist gefallen: Ab sofort können sich junge Handballerinnen und Handballer aus ganz Deutschland für die dritte Auflage des von den star Tankstellen ins Leben gerufenen und im Handball einzigartigen Nachwuchsförderkonzeptes THW-YOUNGstar bewerben. Frische Ideen und ein neues Konzept bringen Schwung in den Wettbewerb für zehn- bis 15-jährige Nachwuchstalente, die mit forderndem und...

17.07.2018

Mattias Andersson wird in dieser Saison Trainer Alfred Gislason und Assistenz-Trainer Filip Jicha beim THW Kiel unterstützen. Der ehemalige Weltklasse-Torhüter Andersson, der im Sommer nach seinem insgesamt sechsten deutschen Meistertitel seine erfolgreiche Karriere beendete, wird regelmäßig das Torwart-Training beim Rekordmeister intensivieren.

16.07.2018

Kiel. Erst liefen die Kameras heiß, dann die Zebras: Der THW Kiel ist am Wochenende mit den ersten gemeinsamen Terminen so richtig in die Saisonvorbereitung gestartet. Der Sonnabend stand im Zeichen des großen Fotoshootings, am Sonntag dann baten Coach Alfred Gislason und sein neuer Co-Trainer Filip Jicha ihre Mannschaft zum ersten Training ins Sportforum der Christian-Albrechts-Universität.

16.07.2018

Auszeichnung für Nikola Bilyk: Der Kieler Rückraumspieler wurde von der Europäischen Handball Föderation (EHF) zum "Spieler des Monats Juni" gewählt. Mit der Wahl honorierte die EHF die starke Leistung des Österreichers in den WM-Play-off-Spielen gegen Weißrussland.

10.07.2018

Am 15. August eröffnet der THW Kiel mit dem "sky-goes-REWE"-Cup vor eigenem Publikum in der Sparkassen-Arena die Saison. Neben einem tollen Programm rund um die "Zebras" sowie dem finalen Härtetest gegen die TSV Hannover-Burgdorf wartet ein ganz besonderes Erlebnis auf Kinder zwischen sechs und 14 Jahren: 100 von Ihnen können mit "Supermärkte Nord" ein exklusives "Meet & Greet" mit den Stars des...

04.07.2018

Wer derzeit den Kabinengang in der Sparkassen-Arena betritt, braucht starke Nerven. Dort, wo bei den Heimspielen des THW Kiel konzentrierte Stille herrscht, dröhnt ein Presslufthammer, ziehen Staubwolken durch jede nicht abgeklebte Ritze, herrscht reger Schubkarren-Verkehr: 17 Jahre nach dem großen Umbau der Arena und der Einweihung des Kabinentraktes bekommt der THW Kiel eine neue, zeitgemäße und...

29.06.2018