Für den Muko e.V.: Einmalige "Mini"-Erinnerungsstücke ersteigern

Weitere
Samstag, 18.06.2016 // 09:43 Uhr

Dominik Klein hat in seiner Karriere unglaublich viel erlebt: Weltmeister, Deutscher Meister, Pokalsieger und dreimal Champions-League-Gewinner sind die herausragenden sportlichen Ereignisse, die die Nummer "33" während seiner zehn Jahr in Kiel feiern konnte. Doch zum Publikumsliebling wurde "Mini" auch durch seine Fannähe und das soziale Engagement: Seit 2006 ist Dominik Klein "Schutzengel" des Mukoviszidose e.V. Zum Abschied aus Kiel hat der Linksaußen noch einmal in seiner Schatzkiste gewühlt und versteigert einmalige Erinnerungsstücke für den "Muko e.V.". Jetzt mitbieten!

So geht's: Mitbieten bei United Charity

United Charity ist nach eigenen Angaben Deutschlands größtes Charity-Auktionsportal. Bei United Charity ist eine unkomplizierte, kostenlose Registrierung erforderlich. Nach der Registrierung kann man dann ganz einfach mitbieten. Das Auktionsende ist für den 15. Juli um 12 Uhr geplant. Besonderheit bei United Charity: Wird innerhalb der letzten zehn Minuten vor Ablauf einer Auktion ein Gebot abgegeben, verlängert sich die Auktion automatisch um zehn Minuten, gerechnet vom Zeitpunkt des letzten abgegebenen Gebots. United Charity hat die automatische Verlängerung eingerichtet, damit das Bieten für alle fair und entspannt möglich ist - und nicht nur der Bieter mit dem schnellsten Computer oder der schnellsten Internetverbindung zwangsläufig die besten Chancen auf den Zuschlag hat. Der Erlös der Dominik-Klein-Auktion wird direkt und ohne Abzug von Kosten an den Mukoviszidose e.V. weitergeleitet.

Original-Weltmeister-Ball mit Unterschriften

2007 feierte Dominik Klein (links) den WM-Titel - jetzt versteigert er einen Ball mit Original-Unterschriften für den Muko EV

Dieses Turnier stürzte Deutschland in einen Handball-Wahnsinn: Im eigenen Land feierte Dominik Klein 2007 mit der Nationalmannschaft den Weltmeister-Titel! Unvergessen: Das Kempa-Tor von "Mini" gegen Frankreichs Keeper Thierry Omeyer und das spannende Finale gegen Polen vor 20.000 Fans in der Lanxess-Arena. Zugunsten des "Muko e.V." versteigert Dominik Klein nun einen Final-Ball mit allen Unterschriften der Weltmeistermannschaft 2007. (Direkt zur Versteigerung des WM-Balls) "Das ist etwas ganz Besonderes", sagt der Linksaußen. "Ich hoffe, der Ball findet einen tollen Platz bei einem Handball-Fan - und hilft dem karitativen Zweck!"

Original-Trikot aus dem Champions-League-Finale 2007

Dominik Klein versteigert sein Trikot aus dem CL-Finale 2007

2007 erfüllten sich "Mini" und die "Zebras" ihren großen Traum: In zwei unfassbar spannenden Finalspielen gegen den Erzrivalen aus Flensburg setzte sich die dezimierte "Zebraherde" durch und holte zum ersten Mal den Titel in der "VELUX EHF Champions League". Dominik Klein versteigert zugunsten des Muko e.V. nun sein Original-Trikot aus dem Finale (Direkt zur Trikot-Versteigerung). "Ich habe im Keller gekramt und dieses besondere Unikat gefunden. Mit deutlichen Harzspuren", wie der Linksaußen beim Blick auf das Trikot mit einem Schmunzeln feststellt. Das Trikot zeugt nicht nur von einem der größten Kieler Erfolge, sondern auch von einem besonderen Jahr für Dominik Klein: Es ist das erste "Zebratrikot", dass der heute 32-Jährige getragen hat. 

Aktuelles Champions-League-Outfit

Ebenfalls nicht zu kaufen, aber für den guten Zweck zu ersteigern, ist das dritte Erinnerungsstück von Dominik Klein - genau genommen sind es sogar drei Stücke: "Mini" versteigert sein Original-Champions-League-Outfit aus seiner letzten Saison bei den "Zebras"! Dazu gehören der Trainingsanzug mit Jacke und Hose (natürlich mit der "33") sowie das Aufwärmshirt (Direkt zur Versteigerung des Champions-League-Outfits). "Wenn Ihr möchtet, kann ich alle Dinge, die zur Versteigerung anstehen, auch noch signieren", sagt Dominik Klein. "Ich hoffe, Ihr seid dabei und tut etwas Gutes für den Muko e.V.!"

 

Mehr zum Thema

Der THW Kiel wird in den schleswig-holsteinischen Sommerferien zum ersten Mal überhaupt ein Testspiel auf der Insel Sylt bestreiten: Am Sonnabend, 21.Juli, treffen die Zebras im Sportzentrum Westerland auf den Landesligisten TSV Westerland. Möglich macht diese Partie der THW-Sponsor Provinzial.

25.05.2018

Mit dem "sky-goes-REWE"-Cup eröffnet der THW Kiel am Mittwoch, 15. August, in der Kieler Sparkassen-Arena die neue Saison. Nach zwei Jahren Pause feiern die Zebras gemeinsam mit der "weißen Wand" den Beginn der neuen Spielzeit. Der Vorverkauf mit Frühbucher-Rabatt für den "sky-goes-REWE"-Cup startet am Sonnabend, 26. Mai, um 9 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im...

23.05.2018

München. Handball-Bundestrainer Christian Prokop beginnt schon mehr als ein halbes Jahr vor Beginn der Heim-WM, sein Team auf den Saisonhöhepunkt 2018/19 einzuschwören. Bei einem knapp zweiwöchigen Trip nach Japan im Juni stehen vor allem soziale Maßnahmen im Fokus. "Diese zehn Tage werden für Teambuilding, Zusammenwachsen und Sightseeing genutzt werden", kündigte Prokop an. Dort steht für die...

18.05.2018

Mit einer bunten, abwechslungsreichen und faszinierenden Show wurden am Montat die "Special Olympics 2018" in Kiel eröffnet. Mehr als 8000 Athleten feierten in der Sparkassen-Arena den Beginn der Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung. Mittendrin auch zwei Zebras: Rune Dahmke und Steffen Weinhold durften als "Gesichter der Spiele" mit den Special-Olympics-Athleten Christoph Bertow (Unified...

15.05.2018

Seit dem heutigen Montag steht Kiel ganz im Zeichen der Sepcial Olympics: Bis zum 18. Mai werden 4.600 Sportler in Kiel olympisches Flair verbreiten. THW-Linksaußen Rune Dahmke ist eines der "Gesichter der Spiele". Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Steffen Weinhold und den Special-Olympics-Athleten Christoph Bertow (Unified Basketball), Michaela Harder (Leichtathletik) und Pierre Petersen...

14.05.2018

Mittwoch, 15. August 2018: Diesen Termin sollten sich THW-Fans bereits jetzt ganz dick im Kalender anstreichen! Mit dem sky-goes-REWE-Cup eröffnet der THW Kiel in der Sparkassen-Arena gemeinsam mit seinen Anhängern die neue Spielzeit. 

11.05.2018

Kiel. Der Wechsel von Andreas Wolff zu Vive Kielce im Sommer 2019 steht längst fest. Immer wieder aber kursierten Gerüchte, dass der Europameister von 2016 schon nach der aktuellen Saison nach Polen wechsle, gleichzeitig wurden immer neue potenzielle Nachfolger gehandelt. Nach der Vertragsverlängerung von Johannes Bitter beim TVB Stuttgart tauchte zuletzt der Name Borko Ristovski im Zusammenhang...

09.05.2018

Er war unter anderem Welthandballer, Champions-League-Sieger, mehrfacher deutscher und spanischer Meister und Pokalsieger, EHF-Cup-Gewinner, Handballer des Jahres in Tschechien und Deutschland, EM- und Champions-League-Torschützenkönig: Filip Jicha ist ohne Zweifel einer der größten Handballer des vergangenen Jahrzehnts. Im Oktober musste der 36-Jährige allerdings seine einzigartige Karriere...

06.05.2018