KN: Ein Schriftzug für die Ewigkeit

Weitere
Donnerstag, 04.02.2016 // 09:19 Uhr

Kiel. Nach den feucht-fröhlichen Feierlichkeiten der vergangenen Tage folgte für die drei Kieler Handball-Europameister am Mittwoch ein offizieller Amtstermin: Rune Dahmke, Christian Dissinger und Steffen Weinhold durften sich ins Goldene Buch der Stadt eintragen.

Handball-Europameister trugen sich in das Goldene Buch ein

"Die Begeisterung in Kiel ist nach wie vor sehr groß", sagte Oberbürgermeister Ulf Kämpfer, der zu diesem Anlass seine ganz eigene Medaille trug: "Ich trage meine Amtskette nur zu ganz besonderen Anlässen", betonte der Verwaltungschef mit Blick auf den silbernen Schmuck, auf dem das Stadtwappen prangt. Gemeinsam mit Stadtpräsident Hans-Werner Tovar überbrachte Kämpfer die offiziellen Glückwünsche der Stadt und zeigte sich beeindruckt von der Leistung der drei Handballer: "Es war vor allem eindrucksvoll, in welcher Art und Weise dieser Titel gewonnen wurde."

"Eine deutsche Meisterschaft reicht nicht"

Blättern in der Stadtgeschichte: Oberbürgermeister Kämpfer zeigte den "Zebras", welch prominente Personen bereits im Goldenen Buch unterschreiben durften

Nachdem die Goldmedaillengewinner ihre Unterschrift unter die vorgedruckte Widmung gesetzt hatten, blätterten sie interessiert im Goldenen Buch und staunten über die Einträge. Mit ihrem Eintrag stehen Dahmke, Dissinger und Weinhold nun in einer Reihe mit Staatspräsidenten und -oberhäuptern wie Queen Elizabeth II., Jean-Claude Juncker und Königin Silvia von Schweden. Die beiden voranstehenden Einträge stammen von Bundespräsident Joachim Gauck, der die Kieler Woche 2014 eröffnete, und Bundeskanzlerin Angela Merkel, die sich anlässlich eines offiziellen Besuchs in der Landeshauptstadt ins Goldene Buch eintrug.

Direkt davor finden sich die Champions-League-Sieger 2010 des THW Kiel, den einzigen weiteren sportlichen Eintrag der vergangenen zehn Jahre machten die Kieler Handball-Weltmeister von 2007. Eine große Ehre also, sich im Goldenen Buch verewigen zu dürfen. "Eine deutsche Meisterschaft reicht da einfach nicht", kommentierte Kämpfer - sprach aber gleichzeitig den Wunsch aus, mit den THW-Profis im Juni auf dem Rathausbalkon feiern zu können.

Für die THW-Profis geht der steinige Weg zur deutschen Meisterschaft dann auch gleich weiter: Heute muss Rune Dahmke gleich wieder zweimal zum Training antreten, die verletzten Christian Dissinger und Steffen Weinhold beginnen mit ihrem "Wiederaufbauprogramm". Für Dahmke geht es am Freitag mit dem HBL-Allstar-Game schon wieder auf die Platte, am Sonnabend sind die Handball-Europameister zu Gast im ZDF-Sportstudio. "All diese Termine machen Spaß. Aber um zu realisieren, dass wir Europameister geworden sind, bräuchte ich wohl zwei Tage Ruhe", sagte Weinhold. Das Goldene Buch ist dann wieder im sicheren Schrank des Rathauses verschwunden - bis zum nächsten Eintrag, der den Namen Angelique Kerber tragen wird.

(Von Niklas Schomburg, aus den Kieler Nachrichten vom 04.02.2016, Foto: Sascha Klahn)

 

Mehr zum Thema

Kiel. THW-Torhüter Andreas Wolff ist nicht nur auf dem Handball-Feld ein gefürchteter Gegner. Am Donnerstag demonstrierte er, dass er auch an der Spiele-Konsole nur schwer zu schlagen ist. Der Hobby-Gamer ließ seine Konkurrenz im Mario-Kart-Duell hinter sich und brach eine Lanze für den E-Sport.

21.09.2018

Am Freitag haben Handballfans in gleich drei Städten die Chance, sich ein Autogramm eines THW-Stars zu sichern: Der THW-Mobilitätspartner Süverkrüp lädt in seinen Autohäusern in Kiel, Neumünster und Rendsburg zum "Tag der offenen Tür" mit der Premiere des neuen Citroen Berlingo. Von 13 bis 14 Uhr wird dort jeweils ein Mitglied der "Zebraherde" zur Signierstunde erwartet.

12.09.2018

Ein kurzes Winken für die Kamera, dann geht es rauf aufs Feld - mitten hinein in das Scheinwerferlicht, die "Zebras" empfangen! Bejubelt von 10.000 Fans. Aufregung. Gänsehaut. Genau das könntet auch Ihr mit eurer Mannschaft erleben: Die Förde Sparkasse, der Landessportverband und der THW Kiel suchen wieder "Zebraskottchen" für die 17 Bundesliga-Heimspiele des Handball-Rekordmeisters!  

11.09.2018

Die Heim-Weltmeisterschaft (10.-27. Januar) im Januar rückt näher. Und am heutigen Montag beginnt Handball-Bundestrainer Christian Prokop mit regionalen Ein-Tages-Trainingseinheiten. 

10.09.2018

Patrick Wiencek trägt für immer Schwarz-Weiß: Der 29-jährige Kreisläufer gab heute direkt vor der Saison-Heimpremiere des THW Kiel seine vorzeitige Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2023 bekannt. Ursprünglich hatte der Kontrakt zwischen dem THW Kiel und seinem Kapitän eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2021. 

04.09.2018

Ein schon zur schönen Tradition gewordener Besuch - aber dieses Mal an einem ungewöhnlichen Ort und mit einem ungewöhnlichen Look: Mit Schutzhelm, Warnweste und Sicherheitsschuhen in Größe 49 ausgestattet, besuchte THW-Kreisläufer Patrick Wiencek gemeinsam mit star Geschäftsführer Wieslaw Milkiewicz in diesem Jahr das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein. 

27.08.2018

Oslo. Der THW Kiel hat seinen letzten Test in Oslo beim norwegischen Top-Klub Haslum HK deutlich mit 41:28 (22:12, siehe THW-Spielbericht) gewonnen. Dabei sorgten die Zebras in der mit 2250 Zuschauern erstmals überhaupt ausverkauften Nadderud Arena für ausgelassene Handball-Feststimmung. In der Partie, die im norwegischen Fernsehen live übertragen wurde, erzielten Niclas Ekberg und Nikola Bilyk...

27.08.2018

Der THW Kiel hat das letzte Testspiel vor dem Saisonstart in der DKB Handball-Bundesliga gewonnen: Bei Haslum HK in Norwegen setzten sich die Zebras am Samstagabend deutlich mit 41:28 (22:12) durch. Beste Torschützen vor 2250 Zuschauern in der erstmals ausverkauften Nadderud-Arena waren auf Kieler Seite Niclas Ekberg (6/1) und Nikola Bilyk (6), die beide nur im ersten Durchgang zum Einsatz kamen,...

25.08.2018