KN: Eine Schule im Handball-Fieber

Weitere
Donnerstag, 05.05.2016 // 10:10 Uhr

Neuwittenbek. Sportlich, sportlich: THW-Spieler Torsten Jansen war am Dienstag in Neuwittenbek zu Gast. Der Handballstar absolvierte mit rund 70 Mädchen und Jungen von der Grundschule am Nord-Ostsee-Kanal eine Trainingseinheit. Den Handball auf den Boden prellen, Purzelbäume schlagen oder über kleine Kästen und Matten krabbeln: Die Zweit- bis Viertklässler gerieten bei dem Projekt "THW macht Schule" ganz schön ins Schwitzen. "Das Hin- und Herlaufen ist anstrengend, bringt aber Spaß", freute sich der Viertklässler Aaron (9).

THW-Spieler Torsten Jansen trainiert mit 70 Grundschülern

Was für ein Empfang: Als "Toto", wie ihn die Fans nennen, die Turnhalle betritt, jubeln die Kinder lauthals. Ein Handballprofi im eigenen Dorf - das kommt selten vor. "Die Kinder sollen Spaß am Sport entwickeln", erklärt der 39-jährige Familienvater. Bewegung, Koordination und Rhythmus spielten beim Sport eine große Rolle.

Jansens Besuch war der verdiente Lohn für eine Gemeinschaftsaktion an der Grundschule mit zwei Standorten. Laut Lehrerin Silke Wiechmann, selbst großer THW-Fan, hatten die Schinkeler Kinder aus einem ausrangierten Regal einen kleinen Mannschaftsbus gebastelt. Die Neuwittenbeker verfassten mit Lehrerin Almut Doppke ein Gedicht. Ende vergangenen Jahres wurde die Bewerbung nach Kiel geschickt. "Danach fragten die Kinder immer wieder, ob wir schon gewonnen haben", erinnerte sich Wiechmann schmunzelnd zurück. Vom Erfolg seien die Lütten stillschweigend ausgegangen.

Tatsächlich kam zu Jahresbeginn die Zusage. "Unter mehr als 20 Bewerbungen wurde die Grundschule als eine von zehn Gewinnerschulen ausgewählt", sagt Cirien Bech von einer Kieler Eventagentur, die mit dem THW und einem Handball-Camp-Trainerteam zusammenarbeitet. Es gehe darum, den Nachwuchs für den Handball zu begeistern. "Nach solch einer Aktion freute sich schon mancher Handballverein über Zulauf", so Bech. In beiden Gemeinden steckt durchaus noch Potenzial: "Auf die Frage, wer Handball spielt, meldete sich niemand", erzählt sie mit Verwunderung.

Zum Abschluss gibt Torsten Jansen dann noch Autogramme. Zudem posiert der Profi-Handballer mit den Kindern für Fotos und Videos, worüber sich Lehrer und Eltern freuen.

(Von Jan Torben Budde, aus den Kieler Nachrichten vom 04.05.2016)

 

Mehr zum Thema

Mit dem "sky-goes-REWE"-Cup eröffnet der THW Kiel am Mittwoch, 15. August, in der Kieler Sparkassen-Arena die neue Saison. Nach zwei Jahren Pause feiern die Zebras gemeinsam mit der "weißen Wand" den Beginn der neuen Spielzeit. Der Vorverkauf mit Frühbucher-Rabatt für den "sky-goes-REWE"-Cup startet am Sonnabend, 26. Mai, um 9 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im...

23.05.2018

München. Handball-Bundestrainer Christian Prokop beginnt schon mehr als ein halbes Jahr vor Beginn der Heim-WM, sein Team auf den Saisonhöhepunkt 2018/19 einzuschwören. Bei einem knapp zweiwöchigen Trip nach Japan im Juni stehen vor allem soziale Maßnahmen im Fokus. "Diese zehn Tage werden für Teambuilding, Zusammenwachsen und Sightseeing genutzt werden", kündigte Prokop an. Dort steht für die...

18.05.2018

Mit einer bunten, abwechslungsreichen und faszinierenden Show wurden am Montat die "Special Olympics 2018" in Kiel eröffnet. Mehr als 8000 Athleten feierten in der Sparkassen-Arena den Beginn der Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung. Mittendrin auch zwei Zebras: Rune Dahmke und Steffen Weinhold durften als "Gesichter der Spiele" mit den Special-Olympics-Athleten Christoph Bertow (Unified...

15.05.2018

Seit dem heutigen Montag steht Kiel ganz im Zeichen der Sepcial Olympics: Bis zum 18. Mai werden 4.600 Sportler in Kiel olympisches Flair verbreiten. THW-Linksaußen Rune Dahmke ist eines der "Gesichter der Spiele". Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Steffen Weinhold und den Special-Olympics-Athleten Christoph Bertow (Unified Basketball), Michaela Harder (Leichtathletik) und Pierre Petersen...

14.05.2018

Mittwoch, 15. August 2018: Diesen Termin sollten sich THW-Fans bereits jetzt ganz dick im Kalender anstreichen! Mit dem sky-goes-REWE-Cup eröffnet der THW Kiel in der Sparkassen-Arena gemeinsam mit seinen Anhängern die neue Spielzeit. 

11.05.2018

Kiel. Der Wechsel von Andreas Wolff zu Vive Kielce im Sommer 2019 steht längst fest. Immer wieder aber kursierten Gerüchte, dass der Europameister von 2016 schon nach der aktuellen Saison nach Polen wechsle, gleichzeitig wurden immer neue potenzielle Nachfolger gehandelt. Nach der Vertragsverlängerung von Johannes Bitter beim TVB Stuttgart tauchte zuletzt der Name Borko Ristovski im Zusammenhang...

09.05.2018

Er war unter anderem Welthandballer, Champions-League-Sieger, mehrfacher deutscher und spanischer Meister und Pokalsieger, EHF-Cup-Gewinner, Handballer des Jahres in Tschechien und Deutschland, EM- und Champions-League-Torschützenkönig: Filip Jicha ist ohne Zweifel einer der größten Handballer des vergangenen Jahrzehnts. Im Oktober musste der 36-Jährige allerdings seine einzigartige Karriere...

06.05.2018

Der norwegische Nationalspieler Harald Reinkind wechselt im Sommer zum THW Kiel. Der 25-jährige Linkshänder kommt vom Liga-Konkurrenten Rhein-Neckar Löwen und unterschrieb beim Handball-Rekordmeister einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

27.04.2018