KN: Eine Schule im Handball-Fieber

Weitere
Donnerstag, 05.05.2016 // 10:10 Uhr

Neuwittenbek. Sportlich, sportlich: THW-Spieler Torsten Jansen war am Dienstag in Neuwittenbek zu Gast. Der Handballstar absolvierte mit rund 70 Mädchen und Jungen von der Grundschule am Nord-Ostsee-Kanal eine Trainingseinheit. Den Handball auf den Boden prellen, Purzelbäume schlagen oder über kleine Kästen und Matten krabbeln: Die Zweit- bis Viertklässler gerieten bei dem Projekt "THW macht Schule" ganz schön ins Schwitzen. "Das Hin- und Herlaufen ist anstrengend, bringt aber Spaß", freute sich der Viertklässler Aaron (9).

THW-Spieler Torsten Jansen trainiert mit 70 Grundschülern

Was für ein Empfang: Als "Toto", wie ihn die Fans nennen, die Turnhalle betritt, jubeln die Kinder lauthals. Ein Handballprofi im eigenen Dorf - das kommt selten vor. "Die Kinder sollen Spaß am Sport entwickeln", erklärt der 39-jährige Familienvater. Bewegung, Koordination und Rhythmus spielten beim Sport eine große Rolle.

Jansens Besuch war der verdiente Lohn für eine Gemeinschaftsaktion an der Grundschule mit zwei Standorten. Laut Lehrerin Silke Wiechmann, selbst großer THW-Fan, hatten die Schinkeler Kinder aus einem ausrangierten Regal einen kleinen Mannschaftsbus gebastelt. Die Neuwittenbeker verfassten mit Lehrerin Almut Doppke ein Gedicht. Ende vergangenen Jahres wurde die Bewerbung nach Kiel geschickt. "Danach fragten die Kinder immer wieder, ob wir schon gewonnen haben", erinnerte sich Wiechmann schmunzelnd zurück. Vom Erfolg seien die Lütten stillschweigend ausgegangen.

Tatsächlich kam zu Jahresbeginn die Zusage. "Unter mehr als 20 Bewerbungen wurde die Grundschule als eine von zehn Gewinnerschulen ausgewählt", sagt Cirien Bech von einer Kieler Eventagentur, die mit dem THW und einem Handball-Camp-Trainerteam zusammenarbeitet. Es gehe darum, den Nachwuchs für den Handball zu begeistern. "Nach solch einer Aktion freute sich schon mancher Handballverein über Zulauf", so Bech. In beiden Gemeinden steckt durchaus noch Potenzial: "Auf die Frage, wer Handball spielt, meldete sich niemand", erzählt sie mit Verwunderung.

Zum Abschluss gibt Torsten Jansen dann noch Autogramme. Zudem posiert der Profi-Handballer mit den Kindern für Fotos und Videos, worüber sich Lehrer und Eltern freuen.

(Von Jan Torben Budde, aus den Kieler Nachrichten vom 04.05.2016)

 

Mehr zum Thema

Der THW Kiel und LOTTO Schleswig-Holstein setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft fort: Der deutsche Handball-Rekordmeister und LOTTO Schleswig-Holstein verlängerten erneut das Teamsponsoring. Den Vertrag unterzeichneten die beiden Geschäftsführerinnen Karin Seidel, LOTTO Schleswig-Holstein, und Sabine Holdorf-Schust. 

17.07.2019

Nach monatelangen Umbauarbeiten haben THW- und Handballfans ab kommendem Mittwoch wieder einen Anlaufpunkt direkt in Kiel: In den Räumlichkeiten der ehemaligen Geschäftsstelle im Ziegelteich 30 (unterhalb der Business Lounge) öffnet dann die in der Handballwelt wohl einzigartige THW-FANWELT ihre Türen. 

12.07.2019

Der THW Kiel spielt Ende August um den zweiten "Super Globe"-Titel seiner Geschichte: Die Internationale Handball Föderation (IHF) stattete den amtierenden EHF-Pokalsieger mit einer Wild Card für die Vereinsweltmeisterschaft aus, die vom 27. August bis 31. August erstmals in Dammam ausgetragen werden wird. 

11.07.2019

Am 26. Juli wird es in der Sparkassen-Arena richtig international: Zum großen Abschiedsevent für Alfred Gislason werden nicht nur viele schwarz-weiße Legenden (siehe Extra-Artikel), sondern auch etliche Wegbegleiter des Isländers aus Magdeburger, Gummersbacher und isländischen Zeiten erwartet.  "þakka þér Alfred! - Danke, Alfred" sagen unter anderem auch sieben ehemalige Spieler des SC Magdeburg,...

10.07.2019

Auch Zebras haben einmal klein angefangen. In der Serie "Wie alles begann" berichten die Profis des THW Kiel, wie sie zum Handball gekommen sind und ihre steilen Karrieren ins Rollen gebracht haben. Domagoj Duvnjak erzählt, wie er zum Handball gekommen ist und verrät außerdem, in welchem Beruf er sich sonst gerne gesehen hätte.

09.07.2019

EHF-Pokal-Gewinner in eigener Arena, elfter DHB-Pokalsieg in Hamburg und in der Meisterschaft bis zuletzt für Spannung gesorgt: Der THW Kiel hat eine äußerst erfolgreiche Saison hinter sich. Mit mehr als 5000 Fans feierte der deutsche Rekordmeister und -pokalsieger auf dem Rathausplatz diese Spielzeit, die nun auch Schwarz auf Weiß mit einem interessanten Rückblick gewürdigt wurde. Wer das 52...

04.07.2019

Auch Zebras haben einmal klein angefangen. In der Serie "Wie alles begann" erzählen die Profis des THW Kiel, wie sie zum Handball gekommen sind und ihre steilen Karrieren ins Rollen gebracht haben. Der Kreisläufer Hendrik Pekeler verrät, warum er sich für den Handball entschied und die Wahl seiner Rückennummer für Kopfzerbrechen sorgte.

02.07.2019

Wien. Es ist zwar ein Fußball-Bonmot: Zuerst hatten wir kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu. Aber ein bisschen passte dieser Satz auch am Donnerstagabend, als in Wien die Gruppenphase in der Handball-Champions-League ausgelost wurde. Die Rückkehr des THW Kiel fällt dabei sportlich attraktiv und anspruchsvoll, auf der Landkarte eher strapaziös mit gehörigem Osteuropa-Übergewicht aus.

01.07.2019