KN: Generalprobe ohne Medaillengewinner

Weitere
Mittwoch, 24.08.2016 // 08:44 Uhr

Kiel. Es ist der letzte Test vor dem Pflichtspielauftakt im DHB-Pokal am Wochenende, doch noch immer sind nicht alle Mann an Bord: Heute Abend (19 Uhr) in der Altenholzer Edgar-Meschkat-Halle schließen die Handballer des THW Kiel ihre etwas andere Saisonvorbereitung ab.

Dänische und deutsche Olympiahelden noch nicht dabei

"Es geht einfach darum, uns so gut es geht einzuspielen", sagt THW-Trainer Alfred Gislason und meint damit vor allem den schwedischen Neuzugang Lukas Nilsson. Der 19-jährige Rückraumspieler wird das erste Spiel mit den Zebras absolvieren, muss die Abläufe und Taktik lernen, in sehr kurzer Zeit sehr viel nachholen. "Das geht am besten unter Realbedingungen", erklärt Gislason.

Die deutschen und dänischen Olympiateilnehmer werden in Altenholz noch nicht mit von der Partie sein. Die Bronzemedaillengewinner der "Bad Boys" wurden gestern in Frankfurt begeistert empfangen, sind am Abend nach Kiel zurückgekehrt. Die dänischen Olympiasieger René Toft Hansen und Niklas Landin wurden in Kopenhagen nicht öffentlich gefeiert, sondern um 22 Uhr bei einem offiziellen Empfang des Staatspräsidenten im VIP-Terminal des Flughafens Kaastrup geehrt.

Immerhin stehen die kroatischen Rio-Teilnehmer Domagoj Duvnjak und Ilija Brozovic wieder zur Verfügung. Duvnjak reiste gemeinsam mit dem verletzten Christian Dissinger bereits vor Ende der Spiele nach Kiel, auch Brozovic ist wieder in der Landeshauptstadt eingetroffen. Und das war auch nötig: Ohne den 25-Jährigen hätte Gislason keinen Kreisläufer im Kader gehabt.

Die Vorzeichen sind also nach wie vor nicht die besten. "Wir wollen trotzdem so weit wie möglich Gas geben", kündigt der Coach für die Partie an, in der die Zebras plötzlich gegen ihre Vorbereitungspartner spielen. Alexander Williams, Sebastian Firnhaber und Tom Landgraf werden in Gelb-Schwarz statt Schwarz-Weiß auflaufen, was "Vorbereitungskeeper" Svebor Crnojevic 60 Minuten im THW-Trikot ermöglicht. 

(Von Niklas Schomburg, aus den Kieler Nachrichten vom 24.08.2016, Foto: Sascha Klahn)

 

Mehr zum Thema

Mit der Neufassung der schleswig-holsteinischen Corona-Bekämpfungsverordnung am 15. Dezember gehen für den THW Kiel auch Änderungen für die Heimspiele am 22. Dezember gegen den TVB Stuttgart und am 26. Dezember gegen den TBV Lemgo Lippe einher. Diese sehen nach derzeitigem Stand unter anderem vor, dass der THW Kiel als Veranstalter dieser beiden Heimspiele maximal 5000 Plätze in der Wunderino...

03.12.2021

Mit dem dramatischen Gewinn der 22. Deutschen Meisterschaft hat der THW Kiel auch im Jahr 2021 für den sportlichen Höhepunkt in Schleswig-Holstein gesorgt. Der Titel in der "stärksten Liga der Welt" wurde dabei nach 38 Spieltagen erst nach der letzten Aktion der Saison gewonnen - spannender und hochklassiger kann eine besondere Handball-Spielzeit nicht zu Ende gehen. Jetzt wurde der THW Kiel für...

02.12.2021

Heute ist der 1. Dezember, und nicht nur zu Hause, sondern auch beim THW Kiel Online-Adventskalender öffnet sich das erste Türchen! Und das für alle Fans des THW Kiel: Zum zweiten Mal bietet der Handball-Rekordmeister - unabhängig von möglichen Social-Media-Zugängen - allen Fans mit Internetzugang die Möglichkeit, beim THW-Online-Adventskalender ihr Wissen über die Zebras unter Beweis zu stellen...

01.12.2021

Seit Sonntag brennt auf den Adventskränzen in Kiel und aller Welt die erste Kerze – ein untrügliches Zeichen, dass die Vorweihnachtszeit begonnen hat! Die THW-FANWELT im Ziegelteich liefert zahlreiche Geschenkideen für THW-Fans und freut sich zu ausgedehnten Öffnungszeiten an einzelnen Wochentagen über den Besuch!

29.11.2021

Die Trikot-Nummer 23 bleibt mindestens bis zum 30. Juni 2024: Rune Dahmke und der Handball-Rekordmeister THW Kiel haben den am Saisonende auslaufenden Vertrags des Linksaußen um zwei weitere Jahre verlängert. 

28.11.2021

Rechtsaußen Sven Ehrig bleibt mindestens zwei weitere Jahre beim THW Kiel: Der 21-jährige gebürtige Kieler, der sich im Nachwuchsbereich des Handball-Rekordmeisters für den Profi-Kader empfahl, verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2024. 

28.11.2021

Jeden zweiten Freitag rocken der Rekordmeister THW Kiel und RADIO BOB! gemeinsam im Handball-Podcast des Senders: "Auf der Platte - der THW-Kiel Podcast". In der neuen Folge, die ab sofort unter www.radiobob.de/thw-kiel, in der myBOB-App, bei Spotify und iTunes verfügbar ist, sprechen BOB-Moderatorin und THW-Reporterin Laura Schallenberg, THW-Hallenmoderator Maschine und THW-Linksaußen Rune Dahmke...

26.11.2021

Startschuss für den "Point of talents": Im "Altenholzer Hafen" wohnen, trainieren und leben ambitionierte Nachwuchs-Leistungssportler des Handball-Rekordmeisters THW Kiel und des Fußball-Zweitligisten KSV Holstein sowie weitere junge Top-Sportler aus anderen Disziplinen an einem zentralen Ort in direkter Nachbarschaft zum THW-Leistungszentrum. Jetzt wurde mit dem "Point of Talents" das Herzstück...

26.11.2021