KN: Kiel feiert die Europameister: Ovationen für die "Bad Boys"

Weitere
Donnerstag, 11.02.2016 // 16:14 Uhr

Kiel. Ehre, wem Ehre gebührt: Vor dem Anpfiff der Partie zwischen dem THW Kiel und dem VfL Gummersbach wurden die erfolgreichen EM-Handballer geehrt. 

Nach der Einlaufzeremonie bekamen dabei nicht nur die Europameister Rune Dahmke, Christian Dissinger und Steffen Weinhold in ihrem Wohnzimmer Sparkassen-Arena nochmal einen großen Applaus - zunächst waren es Erlend Mamelund, der mit Norwegen erstmals in der Geschichte ein EM-Halbfinale erreicht hatte, die Kroaten Ilija Brozovic und Domagoj Duvnjak für den Gewinn der Bronzemedaille sowie der Spanier Joan Canellas, der im Finale dem DHB-Team unterlegen war, die sich kleine Präsente und ihre verdienten Ovationen abholen durften.

Anschließend wurde es richtig laut: Die mehr als 10 000 Kieler und die mitgereisten Gummersbacher Fans feierten gemeinsam ihre "Bad boys", die bei der Europameisterschaft so sensationell den Titel geholt hatten. Carsten Lichtlein, Simon Ernst und Julius Kühn vom VfL wurden beinahe so frenetisch bejubelt wie die drei goldenen Zebras Dahmke, Dissinger und Weinhold im Anschluss. Kiel feierte noch einmal die Helden von Krakau, ehe es in der Bundesliga wieder um Punkte ging.(Von Niklas Schomburg, aus den Kieler Nachrichten vom 11.02.2016, Foto: Sascha Klahn)

 

Mehr zum Thema

Sieben Spieler des THW Kiel haben in den vergangenen Tagen bei der Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten um den Einzug in die Hauptrunde gekämpft - und alle waren erfolgreich! Denn Titelverteidiger Dänemark mit Niklas und Magnus Landin, Vize-Weltmeister Norwegen mit den bisher überragenden Sander Sagosen und Harald Reinkind sowie Kroatien mit Kapitän Domagoj Duvnjak, Slowenien mit THW-Regisseur...

20.01.2021

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat ihr wichtigstes Vorrunden-Spiel bei der Weltmeisterschaft in Ägypten verloren. Am Dienstagabend gab es eine 28:29 (14:15)-Niederlage gegen Ungarn. Nach dem deutlichen 43:14 zum Auftakt gegen Uruguay und dem mit 10:0 Toren gewerteten, ausgefallenen zweiten Spiel gegen Kap Verde, die inzwischen ihre Mannschaft von der WM zurückgezogen haben, war das...

19.01.2021

Linksaußen Rune Dahmke wird dem Champions-League-Sieger THW Kiel einige Wochen nicht zur Verfügung stehen. Der 27-jährige Kieler Handballer wurde am Dienstag nach einem Innenmeniskusriss im Mare Klinikum am Knie operiert. 

19.01.2021

Ein besonderer Service in Lockdown-Zeiten: Weil die THW-FANWELT mit ihrem umfangreichen Angebot an Fanartikeln des amtierenden Deutschen Meisters und Champions-League-Siegers THW Kiel bis zum 31. Januar geschlossen bleiben muss, bietet der schwarz-weiße Fanshop für Anhänger in Kiel und Umgebung ab sofort einen Abholservice für Fanartikel  in der THW-FANWELT an. Außerdem können ab sofort die...

14.01.2021

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat sich vorzeitig für die Europameisterschaft 2022 qualifiziert! Im Quali-Spiel gegen Österreich, zugleich Generalrpobe vor der WM in Ägypten, ließ die deutsche Mannschaft von Beginn an keinen Zweifel daran aufkommen, dass sie auch in dieser Begegnung unbedingt ihre weiße Weste wahren möchte. Bereits zur Pause führte das DHB-Team, bei dem Debütant Antonio...

10.01.2021

Bundestrainer Alfred Gislason ist mit einem Sieg in die unmittelbare WM-Vorbereitung gestartet. Erstmals war das vorletzte Spiel vor einer Weltmeisterschaft auch ein wichtiges Pflichtspiel: In der Qualifikation zur EHF EURO 2022 gewann die deutsche Handball-Nationalmannschaft klar mit 36:27 (22:16) in Österreich. Im Raiffeisen Sportpark in Graz, in dem sich der THW Kiel in den vergangenen zwei...

06.01.2021

Die Schar derer, die im Handball alle wichtgigen Titel gewonnen haben, ist mehr als übersichtlich. Seit dem Champions-League-Triumph des THW Kiel Ende Dezember ist der illustre Kreis der Giganten um eine weitere schillernde Person reicher: THW-Torhüter Niklas Landin ist erst der fünfte Handballer überhaupt, der alle wichtigen Goldmedaillen in seinem ganz persönlichen Trophäenschrank bestaunen...

03.01.2021

Der THW Kiel ist die "Mannschaft des Jahres" 2020 in Schleswig-Holstein und verteidigte damit seinen "Vorjahrestitel". Für die erfolgreichen Zebras von der Förde war es bei der 2001 ins Leben gerufenen Wahl insgesamt die zwölfte Auszeichnung zur "Mannschaft des Jahres".  Bei den Frauen gewann Ruderin Frieda Hämmerling, bei den Herren Bogenschütze Florian Unruh.

27.12.2020