KN: Mit einem weinenden Auge

Weitere
Freitag, 10.06.2016 // 09:17 Uhr

Kiel. Noch ist die Ära von Dominik Klein beim Handball-Rekordmeister THW Kiel nicht beendet. Das Abschiedsspiel für Publikumsliebling "Mini" am 16. Juli steht noch aus, bevor der Linksaußen nach zehn Jahren bei den Zebras endgültig seinen Dienst beim HBC Nantes antritt. Am Donnerstag haben der 32-Jährige, seine Frau Isabell und Söhnchen Colin (2) ihre Zelte am Kieler Wilhelmplatz jedoch schon abgebrochen.

Dominik Klein und seine Familie brechen ihre Zelte in Kiel ab

Was kommt in welchen Karton? Welcher Karton fährt in welche Richtung? Wo ist eigentlich noch Platz für das Zebra-Schaukelpferd? Vorfreude und Wehmut mischen sich bei den Kleins mit hektischem Organisations-Stress. "Jetzt geht es für ein paar Tage in die Heimat, danach in den Urlaub und dann erst nach Nantes", sagt Klein, der auf 24 Titel mit den Zebras blickt. Die Trophäe für den Kieler "Sportler des Jahres 2015" muss der Weltmeister 2007 allerdings gerade noch vor den Tiefen der Umzugskartons retten - ein Wanderpokal!

Der Rest kommt mit, entweder nach Nantes oder in die bayerische Heimat. Nach Obernburg geht es jetzt erst einmal, da darf auch der kleine Colin seine Abschiedstränen bei der Verwandtschaft trocknen. Colin und seine Eltern lassen in Kiel nicht nur den THW, sondern mit dem ehemaligen Beachvolleyball-Profi Florian Huth, Ehefrau Laura und Colins kleiner Freundin Lotta auch richtig dicke Freunde zurück. "Es fühlt sich gut an, solche Freunde im Norden gefunden zu haben - wie eine Familienerweiterung. Darum fahren wir auch mit einem weinenden Auge", sagt Klein. Worte, denen nichts hinzuzufügen ist.

Nach einem Urlaub auf Mallorca reist die Familie dann am 24. Juni endgültig in das neue Zuhause in Saint-Sébastien-sur-Loire bei Nantes, wo die Kleins einen Bungalow beziehen werden. Noch kurz Hand anlegen beim Verladen der Waschmaschine, ein letzter Blick in den Rückspiel, und dann geht es auf die Autobahn - allerdings auch mit einem lachenden Auge. "Jetzt können wir erst einmal alles sacken lassen, aber dann spüre ich auch Vorfreude auf das lange Wochenende mit meinem Abschiedsspiel." Am 16. Juli um 18 Uhr ist es dann soweit, wenn die aktuelle THW-Mannschaft, die THW-All-Stars (Marcus Ahlm, Filip Jicha, Henning Fritz, Momir Ilic u.a.) sowie eine Auswahl aus Weggefährten aus Bundesliga und Nationalmannschaft (Torsten Jansen, Christian Schwarzer, Markus Baur u.a.) "Servus Mini" sagen. Alles wird indes noch nicht verraten, beispielsweise das musikalische Rahmenprogramm oder Details darüber, wie auch am Sonntagmorgen nach dem Spiel mit den Fans weitergefeiert werden könnte.

(Von Tamo Schwarz, aus den Kieler Nachrichten vom 10.06.2016, Foto: Krug Transporte)

 

Mehr zum Thema

Mit zwei neuen, interaktiven Elementen rund um die Spiele des THW Kiel steigert der Handball-Rekordmeister in Zusammenarbeit mit "Social Cee" zukünftig die Vorfreude bei seinen Fans und den Spaß während der spannenden Zebra-Partien.

15.11.2018

Ein ganzer Block extra für Studentinnen und Studenten: Für alle Heimspiele der Zebras im Europapokal stellt die Förde Sparkasse jeweils 80 Tickets kostenlos zur Verfügung. Handballbegeisterte Studierende können sich mit ihrem Studentenausweis die Tickets im Vorfeld der Spiele in der "Studiale" abholen - solange der Vorrat reicht. 

12.11.2018

Kiel. Die Saison ist in vollem Gange, den THW Kiel erwartet ein heißer Jahres-Endspurt mit wichtigen Spielen in Handball-Bundesliga, DHB-Pokal und EHF-Cup-Qualifikation und in der Liga beginnt sich allmählich das Wechselkarussell zu drehen. Auch die Zebras feilen an ihrer personellen Zukunft - in einer neuen Konstellation.

08.11.2018

Nikola Bilyk, Rückraumspieler des THW Kiel, hat sich beim 37:29-Auswärtssieg in Minden am Kapsel-Band-Apparat des rechten Sprunggelenks verletzt. Dabei wurde auch das Außenband in Mitleidenschaft gezogen. Dies wurde nach einer MRT-Untersuchung am Montag im „Mare Klinikum“ durch die medizinische Abteilung des Rekordmeisters diagnostiziert.

05.11.2018

Der Aufsichtsrat, die Gesellschafter und die gesamte THW-Familie trauern um Egon Beeck. Der langjährige Kommanditist der THW Kiel Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG verstarb am 28.10.2018 im Alter von 81 Jahren.

03.11.2018

Graz. Alle Zebras kehrten mit der maximalen Ausbeute von vier Punkten von den ersten beiden Spieltagen der Qualifikation zur Handball-Europameisterschaft 2020 zurück.

30.10.2018

Pristina. Die letzte Pflichtaufgabe ist erledigt, jetzt kann die Heim-Weltmeisterschaft kommen: Die deutschen Handballer haben ihr EM-Qualifikationsspiel beim krassen Außenseiter Kosovo am Sonntag klar mit 30:14 (15:5) gewonnen und biegen nun auf die Zielgerade zur WM-Eröffnung am 10. Januar in Berlin ein. Kapitän Uwe Gensheimer und Franz Semper waren vor rund 2300 Zuschauern in Pristina mit...

29.10.2018

Wetzlar. Elf Wochen vor Beginn der Heim-WM nutzen die deutschen Handballer die Pflichtaufgaben in der EM-Qualifikation zum Testen unter Wettkampfbedingungen. Nach dem Schützenfest gegen Israel (siehe siehe Spielbericht) sollen die Abläufe morgen (19.30 Uhr/Sportdeutschland.TV) im Kosovo weiter verfeinert werden.

27.10.2018