KN: Zebras international: Acht Kieler im Länderspieleinsatz

Weitere
Dienstag, 01.11.2016 // 15:10 Uhr

Kiel. Der THW Kiel hat anderthalb Wochen Pause vom Spielbetrieb, acht Zebras aber hetzen weiter durch Europa, sind mit ihren Nationalteams je zweimal in der EM-Qualifikation gefordert. Es hätten sogar noch mehr sein können – doch Rune Dahmke musste verletzt passen, René Toft Hansen und Marko Vujin sagten ihre Teilnahme wie Domagoj Duvnjak freiwillig ab.

THW-Handballer absolvieren je zwei EM-Qualifikationsspiele

Am Montag trafen die deutschen Nationalspieler in Wetzlar ein, wo das DHB-Team am Mittwoch (19 Uhr/live auf Sport 1) gegen Portugal spielt. Mit Steffen Weinhold, Patrick Wiencek und Andreas Wolff sind drei Kieler dabei. Für den verletzten Rune Dahmke, der an Sprunggelenksproblemen laboriert, rückt der Magdeburger Matthias Musche nach. Schon früher haben die Österreicher Nikola Bilyk und Raul Santos sich auf den Weg zu ihrem Lehrgang gemacht, Papa Bilyk war Zuschauer beim THW-Auftritt in Nürnberg und nahm die beiden im Auto mit nach Wien, wo am Mittwochabend Finnland der Gegner der ÖHB-Auswahl ist. Einen Tag länger Pause haben die Schweden Niclas Ekberg und Lukas Nilsson, die es am Donnerstagabend in Lund mit Montenegro zu tun bekommen.

THW-Keeper Niklas Landin musste dagegen allein nach Brøndby reisen, wo Dänemark am Donnerstag auf die Niederlande trifft. Kreisläufer René Toft Hansen sagte ab. "Ich habe meinen Körper von Januar bis Juli durch den Kraftraum geprügelt, um bei Olympia dabeisein zu können", erklärte er. "Die Reha war einfach zu kurz für einen vernünftigen Muskelaufbau, das muss ich jetzt nachholen." Toft Hansen blieb in Kiel, um individuell Krafttraining zu absolvieren. So kann er heute auch seinen 32. Geburtstag im Kreis der Familie feiern. "Darüber freue ich mich sehr, in den letzten zehn Jahren war ich an meinem Geburtstag immer mit der Nationalmannschaft unterwegs", sagt er.

Auch Marko Vujin sagte seine Teilnahme für Serbien ab, aber aus anderen Gründen. "Im vergangenen Jahr sind bei uns im Verband viele komische Sachen passiert", sagt der Linkshänder. "Einige andere erfahrene Spieler und ich waren uns nicht sicher, ob es gut ist, jetzt zum Nationalteam zu fahren. Vielleicht bin ich im Januar oder April wieder dabei." Auch der Ex-Kieler Momir Ilic sagte ab. Vujin nutzt die Zeit für einen Heimatbesuch, THW-Coach Alfred Gislason hat erst für Freitag wieder Training angesetzt. Bis dahin hat auch Domagoj Duvnjak Pause, der auf den Lehrgang ohne Länderspiel mit EM-Gastgeber Kroatien verzichtet.

(Von Niklas Schomburg, aus den Kieler Nachrichten vom 01.11.2016, Foto: Archiv/Sascha Klahn)

 

Mehr zum Thema

Die DSK | BIG Gruppe hat ihr Engagement beim THW Kiel erweitert und den Vertrag als Teamsponsor des deutschen Handball-Rekordmeisters um drei Jahre verlängert. Sichtbar ist die DSK | BIG Gruppe mit ihrer norddeutschen Marke BIG BAU unter anderem auf der Spielerhose, auf der TV-relevanten LED-Bande, auf den "Klatschpappen" und im Arena-Magazin "Zebra". Zudem wurden diverse Aktivierungsmaßnahmen...

22.08.2019

Wie schon 2017, als der THW Kiel bei seiner bisher letzten Teilnahme am Pixum Super Cup gegen die Rhein-Neckar Löwen den Kürzeren zog, war auch 2019 das Glück nicht auf Seiten der Zebras: Mit 31:32 (28:28, 13:14) nach Siebenmeterwerfen verloren die Kieler das 100. Nordderby gegen die SG Flensburg-Handewitt. Nach 60 intensiven Minuten hatte der erste Titel der Saison noch keinen Sieger gefunden....

21.08.2019

Fans des THW Kiel sollten sich diesen Freitagnachmittag nichts vornehmen: Von 16 bis 18 Uhr lädt der CITTI-Park in Kiel zu einem Fest für schwarz-weiße Autogrammjäger. 

20.08.2019

Die Schweizer MGG Service AG ist neuer Partner des THW Kiel. Der deutsche Handball-Rekordmeister und der Spezialist für nachhaltige Instandhaltung für Feuerung, Entaschung und Rauchgasreinigung von thermischen Anlagen einigten sich zunächst auf eine einjährige Zusammenarbeit. 

20.08.2019

Mittwoch steht im Düsseldorfer ISS Dome ein ganz besonderer Saison-Auftakt bevor: Traditionell startet die stärkste Liga der Welt mit dem "Pixum Super Cup" zwischen Meister und Pokalsieger in die neue Spielzeit. Diese Tradition bekommt jetzt eine ganz besondere Note. Denn zum 100. Mal in ihrer gemeinsamen, von packenden Duellen geprägten Geschichte treffen die SG Flensburg-Handewitt und der THW...

19.08.2019

Neuer Trainer, neue Geschäftsführung, neuer Aufsichtsrat und zwei Neuzugänge: Bei der Saisoneröffnungs-Pressekonferenz im Showroom des Mobiliätspartners Süverkrüp-Gruppe (siehe Extra-Artikel) gab es derart viele Premieren, das der ein oder andere Zuhörer schon einmal ins Trudeln geraten konnte. Gut war da, dass es auch eine Konstante auf dem Podium gab: Waldemar Bogusch, Vorstand der...

16.08.2019

Direkt vor dem REWE Cup kam es zu Einschränkungen beim Ticket- und Kartenbezahl-Service in der THW-FANWELT. Grund waren Probleme beim Kieler Internet-Anbieter TNG aufgrund eines externen Cyberangriffs, die sich direkt auf die onlinebasierten Anwendungen in der THW-FANWELT und den Arena-Fanshops auswirkten. "Wir hoffen, dass TNG die Probleme schnell in den Griff bekommt, damit wir unseren Fans...

15.08.2019

Härtetest vor eigenem Publikum mit Bravour bestanden: Beim REWE Cup in der Sparkassen-Arena besiegte der THW Kiel am Mittwochabend vor der europäischen Testspiel-Rekordkulisse von 8904 Zuschauern die französische Weltklasse-Mannschaft von Paris Saint-Germain mit 34:30 (14:14). In einem hochklassigem Spiel schenkten sich beide Mannschaften lange Zeit nichts, ehe sich die Zebras in der...

14.08.2019