Olympia: Doppelte THW-Power für Dänemark

Weitere
Mittwoch, 20.07.2016 // 14:43 Uhr

Mit zwei "Zebras" auf Schlüsselpositionen will sich Dänemark seinen Traum vom Olympia-Gold in Rio erfüllen: THW-Torhüter Niklas Landin und der gerade noch rechtzeitig von seinem Kreuzbandriss genesene Kieler Kapitän Rene Toft Hansen werden ihr Land an der Copacabana vertreten. Sie gehören zum Kader des Medaillenfavoriten aus dem Norden, während Nationaltrainer Gudmundur Gudmundsson mit Anders Eggert und Hans Lindberg zwei prominente Außen nicht für das Aufgebot nominierte.

"Traum geht in Erfüllung"

Im Dezember riss sich Rene Toft Hansen das vordere Kreuzband und das Innenband im rechten Knie - jetzt meldete sich der Kreisläufer bei der Olympia-Vorbereitung zurück auf dem Handballfeld. "Mir geht es gut. Ich habe in den letzten Monaten alles gegeben, um mir den Traum von gemeinsamen Olympischen Spielen mit meinem Bruder zu erfüllen", sagte der Hüne gegenüber handball-world.com. "Ich bin fit und freue mich riesig darauf, das Erlebnis Olympische Spiele mit meinem Bruder Henrik zu teilen." Dies sei der langjährige Traum beider Kreisläufer gewesen, fügte Rene Toft Hansen an. "Für mich ist es das Größte, dass wir diese Veranstaltung zusammen erleben werden. Obwohl Spanien und Ungarn nicht dabei sind, ist es ein hochkarätig besetztes Turnier und es gibt mehrere Titelkandidaten. Wir haben eine gute Mannschaft und unser Ziel muss es daher sein, ins Halbfinale zu kommen."

"Jedes Spiel ist ein großes Spiel"

Ein Traum könnte in Rio in Erfüllung gehen: Rene und Henrik Toft Hansen

Auch Niklas Landin blickt schon gespannt gen Rio: "Bei Olympia ist jedes Spiel ein großes Spiel, darauf freue ich mich riesig. Ich war schon 2012 in London dabei, und Rio wird bestimmt ein genauso großes Erlebnis werden." Eine olympische Medaille, fügt der THW-Keeper an, sei "eines seiner größten Ziele in meiner Handballkarriere." Dänemarks Nationaltrainer Gudmundur Gudmundsson überraschte bei der Bekanntgabe des Olympia-Kaders vor allem auf den Außenbahnen: Während der Verzicht auf den verletzten Linksaußen Anders Eggert schon vor der Nominierung klar erschien, wird Hans Lindberg nur als Ersatzmann mit nach Rio reisen.

Der dänische Olympiakader

Torhüter:
Niklas Landin, THW Kiel
Jannick Green, SC Magdeburg

Außen:
Lasse Svan Hansen, SG Flensburg-Handewitt
Casper U. Mortensen, TSV Hannover-Burgdorf

Kreisläufer:
Henrik Toft Hansen, SG Flensburg-Handewitt
Jesper Nøddesbo, FC Barcelona
René Toft Hansen, THW Kiel

Rückraum:
Morten Olsen, TSV Hannover-Burgdorf
Mads Mensah Larsen, Rhein-Neckar Löwen
Mikkel Hansen, PSG Paris
Michael Damgaard, SC Magdeburg
Henrik Møllgaard, PSG Paris
Mads Christiansen, SC Magdeburg
Kasper Søndergaard, Skjern Håndbold

Reserve:
Hans Lindberg, Füchse Berlin

 

Mehr zum Thema

Die Vorfreude auf die Heim-Weltmeisterschaft 2019 steigt bei den Handball-Fans von Tag zu Tag: Am Sonntag zeigen der THW Kiel und seine Fans ihre Begeisterung für das Turnier der Superlative: Beim Heimspiel gegen den VfL Gummersbach ist die WM-Roadshow der DKB Handball-Bundesliga zu Gast in der Sparkassen-Arena.

18.10.2018

Kiel. Drei Tage nach der Trennung vom Handball-Rekordmeister THW Kiel (siehe THW-Bericht) hat Rückraumspieler Christian Dissinger einen neuen Verein gefunden. Der 26-Jährige schließt sich ab sofort und für zunächst zwei Jahre Vardar Skopje an. Das bestätigte der Verein gestern.

12.10.2018

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft wird ihren letzten Test vor dem Start der Weltmeisterschaft im eigenen Land in Kiel absolvieren: Am Sonntag, 6. Januar, wird voraussichtlich um 14 Uhr der Panamerika-Meister Argentinien Gegner der DHB-Auswahl sein, die sich vor möglichst großer Kulisse und mit einem guten Spiel Selbstvertrauen für die Titelkämpfe in Deutschland und Dänemark holen will. "Mit...

09.10.2018

Kiel. Am Ende sorgten beide Seiten schnell für klare Verhältnisse: Christian Dissinger ist ab sofort nicht mehr Spieler des THW Kiel. Der Handball-Rekordmeister und der 26-jährige Rückraumspieler einigten sich - wie von unserer Zeitung vorab berichtet - am Montag endgültig auf die Auflösung des bis zum 30. Juni datierten Vertrages (siehe THW-Bericht). Einen neuen Verein hat der Europameister von...

09.10.2018

Christian Dissinger und der THW Kiel gehen ab sofort getrennte Wege. Der 26-jährige Rückraumspieler und der Handball-Rekordmeister einigten sich auf die Auflösung des ursprünglich bis zum 30. Juni 2020 datierten Vertrages.

08.10.2018

Köln. 100 Tage vor dem WM-Eröffnungsspiel gegen eine vereinte koreanische Mannschaft hat der Deutsche Handballbund (DHB) in Köln das neue Trikot der Handball-Nationalmannschaft präsentiert. Zum ersten Mal werden die Bad Boys das Trikot beim EM-Qualifikationsspiel am 24. Oktober gegen Israel tragen. "Die Vorfreude auf die WM steigt jeden Tag, aber wir wissen auch, wie viel Arbeit noch vor uns...

04.10.2018

Linkshänder Marko Vujin vom THW Kiel fällt einige Wochen aus. Der 33-jährige Rückraumspieler des deutschen Handball-Rekordmeisters musste sich in der vergangenen Woche einem urologischen Eingriff unterziehen. 

25.09.2018

Kiel. THW-Torhüter Andreas Wolff ist nicht nur auf dem Handball-Feld ein gefürchteter Gegner. Am Donnerstag demonstrierte er, dass er auch an der Spiele-Konsole nur schwer zu schlagen ist. Der Hobby-Gamer ließ seine Konkurrenz im Mario-Kart-Duell hinter sich und brach eine Lanze für den E-Sport.

21.09.2018