Olympia: Duvnjak und Brozovic reisen nach Rio

Weitere
Dienstag, 26.07.2016 // 09:24 Uhr

Für zwei weitere "Zebras" könnte sich der Traum vom olympischen Edelmetall erfüllen: Kroatiens Nationaltrainer Zeljko Babic berief jetzt Spielmacher Domagoj Duvnjak und Kreisläufer Ilija Brozovic in den Kader für das Olympia-Handballturnier. Bei diesem treffen die Kroaten in der Vorrunde auf Weltmeister und Olympiasieger Frankreich, Asienmeister und Vize-Weltmeister Qatar, den Mitfavoriten Dänemark sowie Argentinien und Tunesien.

Duvnjaks dritte Spiele

THW-Kreisläufer Ilija Brozovic wird reist mit Kroatien nach Rio!

Babic musste kurz vor dem Ende der Nominierungsfrist einen weiteren Ausfall verkraften: Rückraumspieler Domagoj Pavlovic von RK Zagreb musste aufgrund einer Schulterverletzung passen. Auch Kreisläufer Marino Maric und Luka Sebetic verpassen das olympische Turnier aufgrund von Verletzungen. Groß ist die Freude über die Nominierung aber natürlich bei den beiden Kielern: Während der 25-jährige Ilija Brozovic seine ersten olympischen Spiele erleben wird, ist das Turnier in Rio bereits für Domagoj Duvnjak bereits die dritte Teilnahme am größten Sportereignis der Welt: 2008 in Peking schrammte er mit Platz vier noch hauchdünn an einer Medaille vorbei, 2012 in London war es dann soweit: Mit einem 33:26 über Ungarn holten sich Duvnjaks Kroaten Bronze.

"Sehr schwere Gruppe"

"Wir haben eine sehr schwere Gruppe erwischt, aber bei Olympia gibt es nun einmal zwölf super Mannschaften", sagt Duvnjak, der nicht nur "Motor" des THW-Spiels, sondern auch der kroatischen Nationalmannschaft ist. "Eigentlich es egal, mit wem wir in einer Gruppe sind. Ich hoffe natürlich, dass wir unter die ersten Vier kommen. Und dann geht es ab dem Viertelfinale so richtig los. Denn das ist zunächst einmal das wichtigste Spiel im Turnier."

Kroatiens Olympiakader

Tor: Ivan Pesic (HC Meshkov Brest), Ivan Stevanovic (RK Zagreb)

Rückraum Links: Jakov Gojun (Füchse Berlin), Marko Mamic (Kadetten Schaffhausen), Ivan Sliskovic (Telekom Veszprem)

Rückraum Mitte: Domagoj Duvnjak (THW Kiel), Igor Karacic (Vardar Skopje)

Rückraum Rechts: Luka Stepancic (Paris St. Germain), Marko Kopljar (Telekom Veszprem)

Kreis: Ilija Brozovic (THW Kiel), Krezimir Kozina (Füchse Berlin)

Rechtsaußen: Ivan Cupic (KS Kielce), Zlatko Horvat (RK Zagreb) 

Linksaußen: Manuel Strlek (KS Kielce)

P-Akkreditierung: Luka Cindric (Metalurg Skopje, Rückraum Mitte)

 

Mehr zum Thema

Halle/Westfalen. Stammtorhüter, Regisseure, Linkshänder und ein Basketballstar in Rente. Handball-Bundestrainer Christian Prokop gehen die Themen auch nach der vorzeitig geglückten Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 nicht aus. Nach dem 29:24 in Halle/Westfalen gegen Polen vermittelte der 40-Jährige eine Ahnung von dem Weg, auf dem die deutsche Nationalmannschaft ins Handball-Superjahr...

16.04.2019

Halle/Westfalen. Game, set and match Germany! Im Tennis-Stadion von Halle/Westfalen hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft die Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 am Sonnabend vorzeitig perfekt gemacht. Das Team von Bundestrainer Christian Prokop besiegte Polen in der Qualifikationsgruppe 1 mit 29:24 (16:16) und kann damit für die kontinentalen Titelkämpfe in Norwegen, Schweden...

15.04.2019

Während die Zebras in diesen Tagen bei ihren Nationalmannschaften weilen, gehen beim DHB-Pokalsieger längst die Planungen für die neue Saison voran: In der Vorbereitung auf die Spielzeit 2019/2020 gibt es jetzt ein weiteres Highlight: Am Sonntag, 11. August, trifft der THW Kiel bei den "Helden des Handballs" in der Kölner Lanxess-Arena auf den FC Barcelona. Der Vorverkauf für das Event in der...

14.04.2019

Mit dem DHB-Pokalsieg am vergangenen Wochenende hat der heiße Saison-Endspurt für die Zebras und ihre Fans begonnen: Die "weiße Wand" ist bereit für zwei Monate voller Spannung, Dramatik und toller Momente. In der DKB Handball-Bundesliga und in den AKQUINET EHF Cup Finals in der Sparkassen-Arena geht es um jedes Tor und jeden Punkt. Schwarz und Weiß - jetzt können sich alle THW-Fans für den...

12.04.2019

Der THW-YOUNGstar 2018/2019 ist gekürt: Der 14-jährige Moritz Luckert setzte sich im Handball-Nachwuchswettbewerb der star Tankstellen, des THW Kiel und der Handball-Camps durch und darf sich nun über das exklusive Handball-Stipendium im Umfeld des THW Kiel freuen. Für Moritz beginnt jetzt die Handballkarriere im Profi-Umfeld. Er hat die finale Phase des von den star Tankstellen ins...

11.04.2019

Gleiwitz. Handball-Bundestrainer Christian Prokop nahm den Pflichtspielerfolg in der Arena in Gleiwitz zufrieden zur Kenntnis, seine Spieler klatschten sich entspannt ab: Mit dem 26:18 (13:10)-Sieg in Polen hat die DHB-Auswahl am Mittwochabend einen großen Schritt in Richtung Europameisterschaft gemacht. Er sei "sehr zufrieden, besonders mit der Abwehr und dem Tempospiel", sagte Prokop nach dem...

11.04.2019

Kiel. Der Kader des THW Kiel für die kommende Saison nimmt weiter Konturen an. Wie in unserer Zeitung bereits im Februar berichtet, sichert sich der Handball-Rekordmeister die Dienste von Pavel Horak. Der THW und der 36-jährige Tscheche einigten sich auf eine einjährige Zusammenarbeit ab dem 1. Juli 2019.

10.04.2019

Der THW Kiel hat sich die Dienste des tschechischen Nationalspielers Pavel Horak für die kommende Spielzeit gesichert. Der Rückraumspieler und der deutsche Handball-Rekordmeister vereinbarten eine einjährige Zusammenarbeit ab dem 1. Juli 2019.

09.04.2019