THW macht Schule: Das sind die Gewinner!

Weitere
Montag, 01.02.2016 // 12:15 Uhr

Mit großem Einsatz und viel Kreativität haben sich mehrere hundert Schüler der Klassenstufen 3 bis 6 aus dem Verbreitungsgebiet der Kieler Nachrichten an der großen Aktion "THW macht Schule" beteiligt. Sie haben gesägt, gebastelt, gemalt, gefilmt oder gerappt - und das alles, um einmal einen Star des THW Kiel live an der eigenen Schule zu erleben. Die besten zehn Einsendungen können nun jubeln: Sie dürfen sich nun auf einen abwechslungsreichen Handball-Vormittag mit dem THW Kiel freuen!

Abwechslungsreicher Handball-Vormittag

Die Drittklässler der Grundschule Gadeland (Neumünster) stellten mit ihrer Bastelarbeit die Schluss-Szene aus dem Champions-League-Spiel gegen Veszprem nach

Die zehn Gewinner-Schulen können sich nun auf einen abwechslungsreichen Handballvormittag mit dem THW Kiel und einem erfahrenen Trainerteam von handball-camp.de freuen. "Wir können es kaum erwarten, die vielen gespannten Kindergesichter zu sehen, wenn einer der THW-Profis die Schul-Halle betritt", sagt Cirien Bech von handball-camp.de. "Wir sind uns sicher, dass es wieder einmal gelingen wird, viele Schulkinder von der Sportart Handball zu begeistern. Sollte sich das ein oder andere Kind nach diesem Schultag dazu entscheiden, auch im Verein weiter Handball spielen zu wollen, war die Aktion ein voller Erfolg." Bei den Trainingsübungen und -stationen stehen Spiel und Spaß im Vordergrund. Minispiele und koordinative Aufgaben sorgen für viel Abwechslung bei allen Teilnehmern - begleitet von dem THW-Star, der auch den ein oder anderen Tipp für die handballbegeisterten Kinder parat haben wird. In einer abschließenden Fragerunde haben alle Kinder dann die Möglichkeit, Dinge zu erfahren, die sie schon immer einmal von ihrem Idol wissen wollten. Im Anschluss gibt es Autogramme vom THW-Star - und das für jeden der maximal 100 Schüler.

Mannschaftsbus und Miniatur-Arena

Die dritte und vierte Klasse der Grundschule am Nord-Ostsee-Kanal aus Schinkel baute den Mannschaftsbus des THW Kiel aus Sperrholz nach.

So hatten die Schüler der dritten und vierten Klasse der Grundschule am Nord-Ostsee-Kanal aus Schinkel den Mannschaftsbus des THW Kiel aus Sperrholz nachgebaut - mit Sponsorenaufdruck, selbst gemalten Spieler-Bildern hinter den Fenstern und dem Kennzeichen "KI-EL 1", mit dem auch das Original durch die Lande fährt. Viel Energie steckten auch die Drittklässler der Grundschule Gadeland (Neumünster) in ihr Bewerbungs-Werk: Sie stellten mit selbstgebastelten Figuren die komplette Szenerie des Siegtreffers von Dominik Klein bei seinem Comeback-Spiel gegen Veszprem nach - detailverliebt inklusive Zuschauern, einer leuchtenden LED-Werbebande und sogar den Original-Farben der Schuhe der zu diesem Zeitpunkt auf dem Feld stehenden Spieler. Toll war auch der Beitrag der Gartenstadtschule Neumünster: Die Viertklässler hatten sich den Slogan "Nehmt uns mit auf eine Handballreise" ausgedacht und passend dazu einen Heißluftballon mit den Schülern an Bord gebastelt. 

Vierte Auflage

Sportlicher Hein Daddel: Die Grundschule Surendorf bastelte diese THW-Maskottchen auf Sportschuh-Basis

Zum vierten Mal veranstaltet der Rekordmeister gemeinsam mit seinen Partnern Provinzial, Förde Sparkasse, hella Mineralwasser, handball-camp.de und den Kieler Nachrichten die beliebte THW-Schultour – und das Interesse an einem tollen Handballvormittag mit professionellen Trainern und einem THW-Star ist ungebrochen. "Wir haben erneut unglaublich kreative Bewerbungen erhalten", sagt Alexander Behnfeld, THW-Projektleiter der "THW macht Schule"-Tour. "Man merkt, dass sich die Kinder von Jahr zu Jahr intensiver mit dem THW Kiel beschäftigen. Die Qualität der Einsendungen machte es uns schwierig, tatsächlich zehn Gewinnerschulen auszuwählen."

Zusatz-Gewinnchance "Klassenzimmer Sparkassen-Arena"

"Wir bedanken uns für die tollen Zuschriften. Sie haben gezeigt, wie sehr bereits die ganz jungen Menschen der Region hinter unserem Verein stehen. Jetzt hoffen wir auf viele fröhliche und spannende Trainingsstunden in den 'Sieger-Schulen'", freut sich Alexander Behnfeld auf den Start von "THW macht Schule". Alle Bewerber haben jetzt noch die Chance auf die Teilnahme am Projekt "Klassenzimmer Sparkassen-Arena", die separat durch die Jury vergeben wird: Gemeinsam mit der Förde Sparkasse ermöglicht der THW Kiel dieser ausgewählten Gewinnerschule einen Blick hinter die Kulissen bei einem Heimspiel der "Zebras".

Die Gewinner der "THW macht Schule"-Aktion sind: Fritz-Reuter-Schule Kiel, Gemeinschaftsschule Lütjenburg; Gemeinschaftsschule Probstei, Grundschule Surendorf, Gemeinschaftsschule Nortorf, Gustav-Peters-Schule Eutin, Gartenstadtschule Neumünster, Grundschule am Nord-Ostsee-Kanal Schinkel, Grundschule Gadeland (Neumünster) und Gemeinschaftsschule Probstei (Schönberg).

 

Mehr zum Thema

Die Gesellschafter der THW Kiel Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG haben bei ihrer turnusgemäßen Sitzung einen neuen Aufsichtsrat des deutschen Handball-Rekordmeisters gewählt. Der bisherige Vorsitzende Reinhard Ziegenbein, sein Stellvertreter Helmut Wünderlich sowie Frank Dahmke und Hartmut Winkelmann hatten zum Jahreswechsel intern angekündigt, jeweils aus gesundheitlichen, beruflichen und...

22.02.2019

Beim THW Kiel schreiten die Planungen für die kommende Spielzeit voran: Christian Sprenger, derzeit Jugendkoordinator und verantwortlicher Trainer der U23 und der A-Jugend-Bundesligamannschaft des Rekordmeisters, wird ab dem Sommer als Assistenz-Coach des Profi-Teams Filip Jicha unterstützen.

19.02.2019

Große Anerkennung für den THW-Kreisläufer Patrick Wiencek: Der 29-Jährige wurde von den Lesern der Fachzeitschrift "Handballwoche" zu Deutschlands "Handballer des Jahres" gewählt. Bei den Frauen gewann Emily Bölk die traditionsreiche Wahl - beide Nationalspieler erhalten zum ersten Mal überhaupt die Auszeichnung.

04.02.2019

Glückstadt. Niklas Landin musste sich vorkommen, als hätte ihn eine Zeitmaschine verschluckt. Am vergangenen Sonntag kurz nach der Siegerehrung der frisch gebackenen Handball-Weltmeister. Wieder ausgespuckt hatte sie ihn in Glückstadt. Dort stand er kurz nach dem gewonnenen Testspiel gegen den MTV Herzhorn in der Sporthalle Nord zwischen selbstgebackenem Kuchen, Thermoskannen mit Kaffee und...

01.02.2019

Mit leicht verändertem Aufgebot wird die deutsche Handball-Nationalmannschaft an diesem Freitag zum All Star Game der DKB Handball-Bundesliga antreten. 

31.01.2019

Beim EHF-Cup-Qualifikationsspiel gegen Drammen feierte ein ganz besonderer Fanblock seine Premierte: Die Förde Sparkasse, langjähriger Partner des THW Kiel, hatte einen exklusiven Block für Studentinnen und Studenten reserviert. Auch für die kommenden drei Heimspiele der Zebras im EHF-Cup stellt die Förde Sparkasse wieder  jeweils 80 Tickets kostenlos zur Verfügung. Handballbegeisterte Studierende...

31.01.2019

Nach der Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark ist vor dem Neustart mit dem THW Kiel: Am Mittwoch feierten die "Zebras" das große Wiedersehen nach der WM-Pause. In Glückstadt bestritten sie ein ein vom THW-Partner Provinzial möglich gemachtes Testspiel aus Anlass des 100-jährigen Vereinsjubiläums des MTV Herzhorn. Dabei konnten sich die rund 700 Fans in der Glückstädter Sporthalle...

30.01.2019

Ab sofort haben THW-Fans wieder in Kiel einen Anlaufpunkt für Fragen, Fanartikel und den Ticketservice: In den Räumen der ehemaligen Geschäftsstelle im Ziegelteich 30 ist der THW-Fanservice montags, donnerstags und freitags erreichbar.

30.01.2019