THW-Talent Lucas Firnhaber rückt in erweiterten Profi-Kader auf

Weitere
Donnerstag, 28.01.2016 // 11:30 Uhr

Das 18-jährige Rückraum-Talent Lucas Firnhaber steht ab sofort im erweiterten Profi-Kader des THW Kiel. Der zwei Meter große Linkshänder, der seit 2013 im THW-Nachwuchsbereich ausgebildet wird, erhält zudem ein Zweitspielrecht für den Kooperationspartner TSV Altenholz in der 3. Liga.

"Lucas hat Talent und gehört in der A-Jugend-Bundesliga sowie in unserem U23-Team zu den Leistungsträgern. Jetzt möchten wir ihm durch das tägliche Training mit unseren Top-Spielern den nächsten Entwicklungsschritt ermöglichen und ihn an den Profi-Handball heranführen", sagt THW-Geschäftsführer Thorsten Storm. "Nach Rune Dahmke, Alexander Williams und Dominik Plaue ist Lucas bereits der vierte junge Handballer, der in unseren Nachwuchs-Mannschaften ausgebildet wurde und jetzt aufrückt."

THW-Nachwuchs-Koordinator Klaus-Dieter Petersen freut sich für seinen Schützling: "Lucas ist ein Vorbild an Einsatzbereitschaft und Trainingsfleiß. Er verfügt im Angriffsspiel über einen tollen Wurf, ein starkes Zweikampfverhalten und ein gutes Auge in der Kooperation. In seinem Abwehrspiel hat er sich in dieser Saison stark verbessert und sollte weiter daran hart arbeiten. Es ist für den ganzen Nachwuchsbereich ein Riesen-Projekt, Nachwuchs-Talente an die Spitze zu führen. Wir arbeiten täglich hart im Team mit den Jungs, um sie fit für die Arbeit mit den Profis zu machen. Lucas hat seine Chance verdient und ist ein weiteres Vorbild für viele junge Talente in Deutschland."

Der am 23. April 1997 in Buxtehude geborene Lucas Firnhaber wird vorwiegend im rechten Rückraum eingesetzt. Er spielt seit 2013 in den Nachwuchs-Mannschaften des THW Kiel. Zuvor war er für Eintracht Hildesheim aktiv. "Ich glaube jeder Handballer träumt davon, beim großen THW Kiel zu spielen", sagt Firnhaber. "Mit den Stars zu trainieren oder sogar neben ihnen zu spielen, ist einfach super und bietet mir die Möglichkeit, mich individuell weiter zu entwickeln. Der THW Kiel ist für mich die beste Handballmannschaft der Welt und eine große Familie, in der jeder für den anderen da ist. Mein Ziel ist es, in der Bundesliga Fuß zu fassen. Aber bis dahin liegt noch ein weiter Weg mit sehr viel harter Arbeit vor mir."

 

Mehr zum Thema

Die "THW Kiel Schul- und Vereinstour" geht in die nächste Runde! Ab sofort und noch bis zum 14. Dezember können sich Schüler aus den Klassenstufen zwei bis sechs sowie Vereinsmannschaften der C-, D- und E-Jugend aus dem Verbreitungsgebiet der "Kieler Nachrichten" und der "Segeberger Zeitung" für einen abwechslungsreichen Handballvormittag bzw. -nachmittag mit einem der THW-Stars bewerben!

08.12.2018

Überraschung auf der Geburtshilfe-Station des Städtischen Krankenhauses: Am Nikolaustag besuchte Hein Daddel die neugeborenen Kinder auf der Station. Das beliebte THW-Maskottchen überreichte den Eltern Schokoladen-Nikoläuse und feierte mit Ärzten, Pflegepersonal und Hebammen ein besonderes Jubiläum: Seit 30 Jahren werden im Städtischen Krankenhaus Babys geboren. Im Dezember 1988 wurde der...

07.12.2018

Das wird ein echt tierisches Nikolausvergnügen: THW-Maskottchen Hein Daddel wird am Donnerstag, 6. Dezember, von 16:15 Uhr bis 17 Uhr beim Stadtwerke Eisfestival am Ostseekai zum Kufenstar! Mit seiner lustigen und lebhaften Art sorgt der Sympathieträger des Handball-Rekordmeisters für beste Stimmung beim Stadtwerke Eisfestival und wird zusammen mit den Kindern selbst einige Runden auf dem Eis...

05.12.2018

Noch bis zum 9. Dezember kann auf der Online-Auktionsplattform eBay in rund 80 Auktionen um einmalige Handball-Erlebnisse mitgeboten werden - bereits zum elften Mal unterstützen HANDBALL HILFT!, der THW Kiel und die weiteren Bundesliga-Vereine auf diese Weise die Deutsche Krebshilfe. Für Handball-Fans bietet sich die Chance, um Erlebnisse mitzubieten, die sonst niemals möglich wären und die es...

03.12.2018

Feierstunde: Heute weihte Hans-Joachim Grote, Minister für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, gemeinsam mit dem Bauträger, der Damb Athletic Sports Academy aus Kiel, das neue Trainings- und Leistungszentrum in Altenholz ein. Während im "Fit"-Studio bereits trainiert wird, die THW-Physiopraxis sich einrichtet und auch das in den Komplex integrierte Hotel bald...

30.11.2018

Kiel. Mit dem Mannschaftsbus des THW Kiel zum Wintermärchen 2.0? Leser der Kieler Nachrichten können im Januar die Handball-Weltmeisterschaft auf ganz besondere Art erleben. Bei einer exklusiven Leserreise zum Spielort Berlin vom 13. bis 16. Januar erwartet die Reisegruppe ein buntes Programm in Begleitung der ehemaligen THW-Stars "Pitti" Petersen und Christian Sprenger.

20.11.2018

Nach dem Auslaufen seines Vertrages beim Handball-Rekordmeister wird Sebastian Firnhaber den THW Kiel am Saisonende verlassen. Der 24-jährige Kreisläufer wechselt zum HC Erlangen. 

17.11.2018

Mit zwei neuen, interaktiven Elementen rund um die Spiele des THW Kiel steigert der Handball-Rekordmeister in Zusammenarbeit mit "Social Cee" zukünftig die Vorfreude bei seinen Fans und den Spaß während der spannenden Zebra-Partien.

15.11.2018