Torfestival beim Freundschaftsspiel: THW siegt 39:32 in Neustadt

Weitere
Freitag, 04.03.2016 // 13:10 Uhr

Einen Tag nach dem kraftraubenden Champions-League-Spiel gegen Zagreb haben die "Zebras" am Freitagabend in Neustadt Werbung für den Handball gemacht: Gegen den ambitionierten Schleswig-Holstein-Ligisten HSG Ostsee, der mittelfristig in die Dritte Liga aufsteigen will, gewann der THW Kiel mit 39:32 (17:15). Bester Torschütze vor 750 Zuschauern in der ausverkauften Gogenkrog-Halle in Neustadt/H. war Niclas Ekberg mit 8/3 Treffern, überragend hielt einmal mehr Nikolas Katsigiannis: Satte 20 Paraden hatte er nach 60 kurzweiligen Minuten auf seinem Konto.

Gastgeber halten lange mit

Keine Gastgeschenke: Rogerio Ferreiras Trikot musste leiden...

Mit großem Jubel wurden die Kieler begrüßt, doch auch die Gastgeber hatten sich vor der Neustädter Rekordkulisse eine Menge vorgenommen. Das merkten die "Zebras" schnell, denn die HSG agierte bissig in der Abwehr - was Rogerio Ferreiras am Arm zerrissenes Trikot deutlich zeigte. Vorn suchte der SH-Ligist mutig seine Chance und hatte in Kim Colin Reiter (10) einen kompromisslosen Torschützen. So lag der THW, bei dem Trainer Alfred Gislason hauptsächlich die Akteure spielen ließ, die am Tag zuvor nur wenig zum Einsatz kamen, von Beginn an zurück. Nach 14 Minuten gelang Dener Jaanimaa erstmals der Ausgleich, und kurz darauf erzielte Rogerio Ferreira beim 8:7 die erste Führung, die Rune Dahmke, mit einem seiner berühmten 90-Grad-Würfe ausbaute. Doch auch nach Dahmkes 12:9 steckte die HSG nicht auf - beim 14:14 glichen die Neustädter wieder aus. Und wie schon am Vortag war es Nikolas Katsigiannis, der mit seinen Paraden den Weg zur knappen 17:15-Führung ebnete.

Kieler zaubern nach dem Wechsel

Nach dem Wechsel war die "Schonzeit" für die Zagreb-Akteure vorbei: Bis auf den geschonten Domagoj Duvnjak, den angeschlagenen Niklas Landin und dem nicht mit nach Neustadt gereisten Christian Sprenger (Gehirnerschütterung) setzte Gislason nun auf sein eingespieltes Team. Und das machte sich schnell bemerkbar: "Katze" nagelte seinen Kasten zu, und vorne zauberte Niklas Ekberg: Sieben der ersten zehn Kieler Treffer nach dem Wiederanpfiff erzielte der Rechtsaußen, mit einem lupenreinen Hattrick sorgte er beim 28:21 (42.) für klare Verhältnisse. Und jetzt zeigten die Kieler auch wieder pure Spielfreude: Szenenapplaus gab es für Blazenko Lackovic' spektakulären Dreher aus ungefähr 3 Metern Höhe, und auch Toto Jansens Gegenstoß-Trick sorgte für Jubel - genau wie jede Aktion des Europameisters Rune Dahmke.

Freundschaftsspiel, 04.03.16: HSG Ostsee - THW Kiel: 32:39 (15:17)

THW Kiel: Landin (n.e.), Katsigiannis; Duvnjak (n.e.), Jansen (1), Ferreira (4), Lackovic (5), Mamelund, Ekberg (8/3), Anic (1), Canellas (5/1), Dahmke (5), Jaanimaa (6), Klein, Brozovic (2), Vujin (2); Trainer: Gislason

Haupttorschützen HSG Ostsee:Reiter (10), Schirmacher (7)

Autogrammjagd nach dem Schlusspfiff

Europameister Steffen Weinhold war mit nach Neustadt gereist und gab viele Autogramme

Der junge Linksaußen hatte schon in der Pause viele Autogrammwünsche erfüllt, genauso wie Christian Dissinger, Patrick Wiencek und Steffen Weinhold. Die drei Nationalspieler waren mit nach Neustadt gekommen und absolvierten eine individuelle Trainingseinheiten im nahen Stadion und im Kraftraum der Gogenkrog-Halle. Im Anschluss verfolgten sie das Spiel des THW, das nach dem Schlusspfiff in die Verlängerung ging: Das Feld wurde zum Eldorado für die vielen jungen Unterschriften-Jäger. Auch in dieser Disziplin hatten die Kieler an diesem Tag Spaß und Ausdauer, sodass das Spiel in Neustadt allen Fans noch lange im Gedächtnis sein wird.

 

Mehr zum Thema

Bei der Weihnachtsfeier des THW Kiel haben alls Handball-Stars des Rekordmeisters eigenhändig die neuen THW-Weihnachtsbaumkugeln signiert. Herausgekommen sind 21 exklusive Unikate, die nun als Set für den guten Zweck versteigert werden: Der Verein "Trauernde Kinder Schleswig-Holstein", der Kindern oder Jugendlichen und ihren Familien nach dem Tod eines ihnen nahestehenden Menschen Hilfe und...

11.12.2018

Am Montag sind mit Andreas Wolff, Steffen Weinhold, Hendrik Pekeler und Patrick Wiencek vier Zebras in Richtung Rostock aufgebrochen. Dort bereitet sich die deutsche Handball-Nationalmannschaft in einem Kurz-Lehrgang auf die Handball-Weltmeisterschaft, die im Januar in Deutschland und Dänemark ausgetragen wird, vor. Montag berief Bundestrainer Christian Prokop auch seinen vorläufigen WM-Kader, in...

10.12.2018

Die "THW Kiel Schul- und Vereinstour" geht in die nächste Runde! Ab sofort und noch bis zum 14. Dezember können sich Schüler aus den Klassenstufen zwei bis sechs sowie Vereinsmannschaften der C-, D- und E-Jugend aus dem Verbreitungsgebiet der "Kieler Nachrichten" und der "Segeberger Zeitung" für einen abwechslungsreichen Handballvormittag bzw. -nachmittag mit einem der THW-Stars bewerben!

08.12.2018

Überraschung auf der Geburtshilfe-Station des Städtischen Krankenhauses: Am Nikolaustag besuchte Hein Daddel die neugeborenen Kinder auf der Station. Das beliebte THW-Maskottchen überreichte den Eltern Schokoladen-Nikoläuse und feierte mit Ärzten, Pflegepersonal und Hebammen ein besonderes Jubiläum: Seit 30 Jahren werden im Städtischen Krankenhaus Babys geboren. Im Dezember 1988 wurde der...

07.12.2018

Das wird ein echt tierisches Nikolausvergnügen: THW-Maskottchen Hein Daddel wird am Donnerstag, 6. Dezember, von 16:15 Uhr bis 17 Uhr beim Stadtwerke Eisfestival am Ostseekai zum Kufenstar! Mit seiner lustigen und lebhaften Art sorgt der Sympathieträger des Handball-Rekordmeisters für beste Stimmung beim Stadtwerke Eisfestival und wird zusammen mit den Kindern selbst einige Runden auf dem Eis...

05.12.2018

Noch bis zum 9. Dezember kann auf der Online-Auktionsplattform eBay in rund 80 Auktionen um einmalige Handball-Erlebnisse mitgeboten werden - bereits zum elften Mal unterstützen HANDBALL HILFT!, der THW Kiel und die weiteren Bundesliga-Vereine auf diese Weise die Deutsche Krebshilfe. Für Handball-Fans bietet sich die Chance, um Erlebnisse mitzubieten, die sonst niemals möglich wären und die es...

03.12.2018

Feierstunde: Heute weihte Hans-Joachim Grote, Minister für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, gemeinsam mit dem Bauträger, der Damb Athletic Sports Academy aus Kiel, das neue Trainings- und Leistungszentrum in Altenholz ein. Während im "Fit"-Studio bereits trainiert wird, die THW-Physiopraxis sich einrichtet und auch das in den Komplex integrierte Hotel bald...

30.11.2018

Kiel. Mit dem Mannschaftsbus des THW Kiel zum Wintermärchen 2.0? Leser der Kieler Nachrichten können im Januar die Handball-Weltmeisterschaft auf ganz besondere Art erleben. Bei einer exklusiven Leserreise zum Spielort Berlin vom 13. bis 16. Januar erwartet die Reisegruppe ein buntes Programm in Begleitung der ehemaligen THW-Stars "Pitti" Petersen und Christian Sprenger.

20.11.2018