Vorfreude auf einen speziellen Abend und den THW

Weitere
Samstag, 16.07.2016 // 13:52 Uhr

Der große Handballtag an der Förde begann für Nikola Bilyk mit einem ersten Vorgeschmack auf die Handballhauptstadt: "So viele Fans bei einer Autogrammstunde hätte ich wirklich nicht erwartet", sagte der österreichische Neuzugang des THW Kiel. Bilyk und Rune Dahmke hatten sich bei "Peek & Cloppenburg" im Kieler Sophienhof viel Zeit für ihre Fans genommen, die geduldig auf die ersten Autogramme und Fotos der neuen Spielzeit warteten. "Ich freue mich auf die Fans, meine Mitspieler und unsere Arena", gestand Dahmke. "Auch wenn ein bisschen Wehmut beim Abschied von Dominik Klein mitschwingen wird."

Bilyk hat sich auf die Vorbereitung vorbereitet

Nikola Bilyk zeigte sich erstmals den Kieler Fans

Der 23-Jährige Dahmke, der den "Youngster"-Status in der "Zebraherde" an den 19-jährigen Bilyk abgegeben hat, gab vor den Fans auch einen Einblick in seine Seelenlage nach der Nicht-Nominierung für die olympischen Spiele: "Natürlich war die Enttäuschung riesengroß. Olympia war mein großer Traum. Aber ab jetzt drücke ich die Daumen, dass Deutschland in Rio eine gute Rolle spielen wird."

Bilyk, der seit einer Woche ein "echter Kieler" ist, hatte bisher kaum Zeit, sich in seiner neuen Heimat umzusehen. "Am besten kenne ich die Laufstrecke, auf der ich mich für die harte Vorbereitung von Alfred Gislason vorbereitet habe." Generell sei er ein Freund des Wassers, sagte der Österreicher schmunzelnd. "Aber ich habe nicht gesagt, dass ich kaltes Wasser liebe." Von Dahmke ließ er sich aufklären, dass 18 Grad Ostsee-Temperatur nicht kalt seien. "Das ist ein echter Kieler Sommer."

Dahmke erwartet "hochemotionalen Abend"

Unterschriften waren auch auf dem "Zebra"-Handy begehrt

Gut eine Stunde redeten die beiden THW-Stars mit ihren Fans, posierten für viel Fotos und machten am Ende auch noch drei schwarz-weiße Anhänger richtig glücklich: Peek & Cloppenburg hatte eine Verlosung ausgelobt, bei der es 3x2 Tickets für das Dominik-Klein-Abschlussevent zu gewinnen gab. "Das wird ein hochemotionaler Abend", sagte Dahmke. "Dominik war nicht nur mein Zimmerkollege, sondern hat mir in den vergangenen vier Jahren unglaublich in meiner Entwicklung geholfen." Auf geht's in eine neue Saison, Kiel!

 

Mehr zum Thema

Mit dem "sky-goes-REWE"-Cup eröffnet der THW Kiel am Mittwoch, 15. August, in der Kieler Sparkassen-Arena die neue Saison. Nach zwei Jahren Pause feiern die Zebras gemeinsam mit der "weißen Wand" den Beginn der neuen Spielzeit. Der Vorverkauf mit Frühbucher-Rabatt für den "sky-goes-REWE"-Cup startet am Sonnabend, 26. Mai, um 9 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im...

23.05.2018

München. Handball-Bundestrainer Christian Prokop beginnt schon mehr als ein halbes Jahr vor Beginn der Heim-WM, sein Team auf den Saisonhöhepunkt 2018/19 einzuschwören. Bei einem knapp zweiwöchigen Trip nach Japan im Juni stehen vor allem soziale Maßnahmen im Fokus. "Diese zehn Tage werden für Teambuilding, Zusammenwachsen und Sightseeing genutzt werden", kündigte Prokop an. Dort steht für die...

18.05.2018

Mit einer bunten, abwechslungsreichen und faszinierenden Show wurden am Montat die "Special Olympics 2018" in Kiel eröffnet. Mehr als 8000 Athleten feierten in der Sparkassen-Arena den Beginn der Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung. Mittendrin auch zwei Zebras: Rune Dahmke und Steffen Weinhold durften als "Gesichter der Spiele" mit den Special-Olympics-Athleten Christoph Bertow (Unified...

15.05.2018

Seit dem heutigen Montag steht Kiel ganz im Zeichen der Sepcial Olympics: Bis zum 18. Mai werden 4.600 Sportler in Kiel olympisches Flair verbreiten. THW-Linksaußen Rune Dahmke ist eines der "Gesichter der Spiele". Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Steffen Weinhold und den Special-Olympics-Athleten Christoph Bertow (Unified Basketball), Michaela Harder (Leichtathletik) und Pierre Petersen...

14.05.2018

Mittwoch, 15. August 2018: Diesen Termin sollten sich THW-Fans bereits jetzt ganz dick im Kalender anstreichen! Mit dem sky-goes-REWE-Cup eröffnet der THW Kiel in der Sparkassen-Arena gemeinsam mit seinen Anhängern die neue Spielzeit. 

11.05.2018

Kiel. Der Wechsel von Andreas Wolff zu Vive Kielce im Sommer 2019 steht längst fest. Immer wieder aber kursierten Gerüchte, dass der Europameister von 2016 schon nach der aktuellen Saison nach Polen wechsle, gleichzeitig wurden immer neue potenzielle Nachfolger gehandelt. Nach der Vertragsverlängerung von Johannes Bitter beim TVB Stuttgart tauchte zuletzt der Name Borko Ristovski im Zusammenhang...

09.05.2018

Er war unter anderem Welthandballer, Champions-League-Sieger, mehrfacher deutscher und spanischer Meister und Pokalsieger, EHF-Cup-Gewinner, Handballer des Jahres in Tschechien und Deutschland, EM- und Champions-League-Torschützenkönig: Filip Jicha ist ohne Zweifel einer der größten Handballer des vergangenen Jahrzehnts. Im Oktober musste der 36-Jährige allerdings seine einzigartige Karriere...

06.05.2018

Der norwegische Nationalspieler Harald Reinkind wechselt im Sommer zum THW Kiel. Der 25-jährige Linkshänder kommt vom Liga-Konkurrenten Rhein-Neckar Löwen und unterschrieb beim Handball-Rekordmeister einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

27.04.2018