Am 1. August: Testspiel gegen Flensburg in Neumünster

Weitere
Donnerstag, 22.06.2017 // 16:28 Uhr

Rekordmeister gegen Vizemeister, die Neuauflage des Pokalfinales, der schleswig-holsteinische Klassiker: Mit einem gemeinsamen Paukenschlag starten der THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt in die heiße Vorbereitung auf die kommende Spielzeit. Am Dienstag, 1. August (19 Uhr), treffen sich die beiden Nord-Rivalen in den Holstenhallen Neumünster zum Duell. Der Ticketverkauf für die Veranstaltung, die Teil des "sh:z-Sportsommers" ist, läuft bereits auf Hochtouren.

ticketverkauf gestartet

Das erste Derby der neuen Spielzeit startet am 1. August um 19 Uhr. Die Halle in Neumünster bietet 2400 Sitz- und 800 Stehplätze. Der Ticketverkauf für den Klassiker zwischen den beiden Top-Teams aus Schleswig-Holstein ist bereits gestartet. Stehplätze kosten acht Euro und Sitzplätze, je nach Kategorie, 18, 20, 22 oder 25 Euro. Karten gibt es in den Ticketcentern der sh:z-Tageszeitungen, an vielen bekannten Vorverkaufsstellen und online bei eventim.

 

Mehr zum Thema

Gewitter und Starkregen, Sturmböen - all das hatten die "Wetterfrösche" ausgerechnet für den Tag vorhergesagt, an dem eine Rekord-Teilnehmerzahl beim THW-Business-Golf-Cup an den Start gehen wollte. Und so ging bei der morgendlichen Begrüßung manch fragender Blick gen Himmel - knappe sechs Stunden später war es allerdings wie immer: Bei Sonnenschein präsentierte sich die Mannschaft des THW Kiel...

21.07.2017

Altenholz. Ein IT-Dienstleister für Verwaltungen tut sich mit Handball-Spitzenteam zusammen und lockt es dafür auch noch vor die Tore der Heimatstadt: Es ist ein ungewöhnliches Projekt, für das gestern in Altenholz der Grundstein gelegt wurde. Der Bau des Trainingszentrums für den THW Kiel hat begonnen.

20.07.2017

Kiel. Montag, 11 Uhr, Sportforum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Genauer gesagt: Olshausenstraße 74, 4. Stock, Institut für Sportwissenschaft, Arbeitsbereich Sportmedizin und Trainingswissenschaft. In einem langgestreckten Raum stehen diverse Trainingsgeräte, durch die Fenster lässt sich das Sportforum mit Schwimmhalle und Sportplätzen überblicken, die Sonne scheint herein, es ist...

18.07.2017

Paris Saint-Germain, die SG Flensburg-Handewitt, Telekom Veszprem, KS Kielce, HC Meshkov Brest, Celje Pivovarna Lasko und Aalborg Handball - die Gruppenphase der VELUX EHF Champions League verspricht im 25. Jubiläumsjahr der Königsklasse erneut ein Handball-Spektakel in der Sparkassen-Arena. Ab Dienstag, 18. Juli (9 Uhr) gibt es die Champions-Card für alle sieben Heimspiele des THW Kiel in der...

17.07.2017

Sonntag geht's für Emil Frend Öfors nach Kiel: Der 22-jährige schwedische Nationalspieler ist das neueste Mitglied der Zebraherde, wird künftig mit der Nummer "21" gemeinsam mit Rune Dahmke die Linksaußen-Position beim deutschen Rekordmeister THW Kiel bekleiden. Kurz vor der Abreise nach Kiel haben wir mit dem THW-Neuzugang ein Kurz-Interview geführt und stellen Rechtshänder ein wenig vor. 

14.07.2017

Der amtierende Handball-Pokalsieger THW Kiel ist auf der Suche nach einem Linksaußen in Schweden fündig geworden: Vom Erstligisten Alingsås HK wechselt Nationalspieler Emil Frend Öfors an die Förde. Der 22-jährige Rechtshänder und der deutsche Rekordmeister einigten sich auf einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018.

12.07.2017

Magdeburg/Berlin. Die erste Etappe hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft mit der souveränen Qualifikation für die Europameisterschaft 2018 gemeistert. Nach der Sommerpause beginnt für die "Bad Boys" von Bundestrainer Christian Prokop die Vorbereitung auf die Titelkämpfe im Januar in Kroatien.

11.07.2017

Die Handball-WM 2019 wird vom 10. bis 27. Januar 2019 in insgesamt sechs Städten in Deutschland und Dänemark ausgespielt. Die Städte und die Arenen stellten die Kieler Nachrichten vor.

10.07.2017