Summer & Stripes: Sommerlich-entspannter Abend mit den Zebras

Weitere
Sonntag, 27.08.2017 // 14:27 Uhr

Eine Premiere, die Lust auf eine spannende Saison machte: Gemeinsam mit über 300 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Medien und Sport feierte der THW Kiel am Samstagabend im festlich gestalteten Showroom des neuen Mobilitätspartners Süverkrüp-Gruppe einen Saison-Auftakt nach Maß. Gänsehaut-Momente wechselten sich mit Comedy ab, gut gelaunte "Zebras" offenbarten im Gespräch mit Moderatorin Anett Sattler viel Neues aus dem Innenleben einer positiv gestimmten Mannschaft, und die Gäste fachsimpelten bei leckerem Essen und kühlen Getränken untereinander und mit den Spielern über ihre Hoffnungen und Erwartungen an die neue Spielzeit. Einer der Höhepunkte des sommerlich-entspannten Abends: Die Vorstellung des neuen, gestreiften Champions-League-Trikots, das perfekt zum Veranstaltungs-Motto "Summer & Stripes" passte.

Hollywoodreifer Zebra-Auftritt

Der Auftritt der Zebras war spektakulär

Die Gäste dieses schwarz-weißen Abends erlebten schon vor der Begrüßung durch die beiden Gastgeber, Süverkrüp-Geschäftsführer Dr. Christian Süverkrüp und THW-Manager Thorsten Storm, ihren ersten besonderen Moment: Über den roten Teppich ging es in den festlich geschmückten Showroom, Fotoshooting inklusive: Mitarbeiter des Kieler falkemedia-Verlags, der in der kommenden Ausgabe des von ihm herausgegebenen Stadtmagazins "KIELerleben" auf 16 Sonderseiten über die "Zebras" berichten wird, lichteten die Gäste gemeinsam mit Maskottchen "Hein Daddel" vor einer Fotowand ab. Vermisst wurden bei der Begrüßung allerdings die Spieler des Rekordmeisters - für sie war ein spektakulärer Auftritt vorgesehen: Nach dem Saison-Countdown ertönte das berühmte Kieler Nebelhorn, inmitten einer Lightshow und von künstlichem Nebel umwabert fuhren zwei Elektro-Fahrzeuge von Süverkrüp in Saal - mit THW-Trainer Alfred Gislason und Kapitän Domagoj Duvnjak auf dem Beifahrersitz und der kompletten "Zebraherde" im Schlepptau. Ein Gänsehaut-Moment. 

Launige Talkrunden mit Anett Sattler

Festlicher Rahmen: Mehr als 300 Gäste kamen zu "Summer & Stripes" in das Autohaus Süberkrüp

Dieser hollywoodreifen Mannschafts-Präsentation folgten interessante Talkrunden, in denen die gut aufgelegten Spieler des Rekordmeisters einiges aus dem Innenleben des Teams preisgaben. Charmant befragt von Moderatorin Anett Sattler gab es dabei einige augenzwinkernde Momente zu erleben. So befürchtet Domagoj Duvnjak, als Langschläfer bekannt, persönliche Probleme mit der neuen 12:30-Uhr-Anwurfzeit: "Ich habe Angst, irgendwann einmal erst zur zweiten Halbzeit in der Halle zu sein", gab der Kapitän mit einem breiten Grinsen im Gesicht zu Protokoll. Alfred Gislason registrierte das mit hochgezogenen Augenbrauen - um Duvnjak dann ein ganz offizielles - und mit Sicherheit auch nicht ganz ernst gemeintes - Entschuldigungs-Schreiben auszustellen: "Wenn Du dann überragend spielst und uns den Sieg bringst, ist das in Ordnung." Die Lacher hatten die beiden damit genauso auf ihrer Seite wie Torhüter Andreas Wolff, der von seinem unermüdlichen Streben nach dem größten Bizeps in der Mannschaft berichtete, oder Sebastian Firnhaber, der noch immer auf der Straße und auf dem Feld mit Patrick Wiencek verwechselt wird: "Ich sollte langsam mal Patricks Unterschrift üben, um auch die Autogrammwünsche zu erfüllen." Gut gelaunt und schlagfertig - so präsentierten sich die "Zebras" den Gästen und trugen so einen großen Teil zu einem gelungenen Abend bei. 

"Oma Rosis" Tipp für Alfred Gislason

Oma Rosi und Svenni von "Wir sind die Freeses" überraschten mit einem Grußwort

Das tat auch das etwas spezielle Grußwort von Oma Rosi aus der NDR2-Erfolgs-Comedy "Wir sind die Freeses": Sie hielt den Kieler ein bisschen den Spiegel vor, und hatte auch einen Tipp für Trainer Alfred Gislason parat: "Mehr über den Kreis spielen - und Aufsetzer. Das mögen die anderen nicht. Und sag das auch dem Lütten, der sich immer so durchwühlt." Der Isländer und der angesprochene Miha Zarabec amüsierten sich wie alle anderen prächtig über die Video-Einlage, die der bekennende THW-Fan und Tatort-Regisseur Lars Jessen initiiert hatte. "Ich musste dem Autor Andreas Altenburg ein bisschen Hilfestellung in Sachen Handball geben, er ist eher im Fußball zu Hause." Nach gut zwei Stunden Programm und der Vorstellung des neuen adidas-Trikots für die Königsklasse endete der Abend mit der Premiere des neuen THW-Trailers für die kommende Saison, für die Domagoj Duvnjak die Zielstellung der "Zebras" formulierte: "Ich hoffe, Ihr werdet mit uns eine Menge Spaß haben. Wir wollen mit Euch die Schale nach Hause holen!"   

 

Mehr zum Thema

Die Trikot-Nummer 23 bleibt mindestens bis zum 30. Juni 2024: Rune Dahmke und der Handball-Rekordmeister THW Kiel haben den am Saisonende auslaufenden Vertrags des Linksaußen um zwei weitere Jahre verlängert. 

28.11.2021

Rechtsaußen Sven Ehrig bleibt mindestens zwei weitere Jahre beim THW Kiel: Der 21-jährige gebürtige Kieler, der sich im Nachwuchsbereich des Handball-Rekordmeisters für den Profi-Kader empfahl, verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2024. 

28.11.2021

Jeden zweiten Freitag rocken der Rekordmeister THW Kiel und RADIO BOB! gemeinsam im Handball-Podcast des Senders: "Auf der Platte - der THW-Kiel Podcast". In der neuen Folge, die ab sofort unter www.radiobob.de/thw-kiel, in der myBOB-App, bei Spotify und iTunes verfügbar ist, sprechen BOB-Moderatorin und THW-Reporterin Laura Schallenberg, THW-Hallenmoderator Maschine und THW-Linksaußen Rune Dahmke...

26.11.2021

Startschuss für den "Point of talents": Im "Altenholzer Hafen" wohnen, trainieren und leben ambitionierte Nachwuchs-Leistungssportler des Handball-Rekordmeisters THW Kiel und des Fußball-Zweitligisten KSV Holstein sowie weitere junge Top-Sportler aus anderen Disziplinen an einem zentralen Ort in direkter Nachbarschaft zum THW-Leistungszentrum. Jetzt wurde mit dem "Point of Talents" das Herzstück...

26.11.2021

Gemeinsam mit seinem Hauptsponsor unterstützt der THW Kiel das Projekt "Weihnachten im Schuhkarton", mit dem notleidende Kinder in aller Welt ein wenig Freude zu Weihnachten geschenkt werden soll. Initiiert wurde die Aktion vom Hauptsponsor des Rekordmeisters, den star und ORLEN Tankstellen. In der THW-FANWELT können sich die Fans des Rekordmeisters einen der offiziellen Aktions-Kartons abholen,...

23.11.2021

Mittwoch ist es endlich soweit: Genau einen Monat vor Heiligabend beginnt um 10 Uhr in der THW-FANWELT und im Onlineshop unter www.thw-fanshop.de der Verkauf des neuen, exklusiven THW-Weihnachtspullovers. Fans, die den liebevoll gestalteten Christmas-Sweater in der Weihnachtszeit tragen möchten, sollten sich beeilen: Die 2021-Version des Pullovers mit weihnachtlichen THW-Motiven ist streng...

22.11.2021

Mit dem Inkrafttreten der neuen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Schleswig-Holstein kehrt der THW Kiel ab sofort bei seinen Heimspielen zurück zur 2G-Regelung. Bereits zum Heimspiel am kommenden Sonntag gegen den SC DHfK Leipzig (16 Uhr, Tickets) erhalten demnach nur noch vollständig Geimpfte und Genesene mit offiziellem Nachweis Zutritt zur Wunderino Arena. 

22.11.2021

Große Ehre für THW-Torhüter Niklas Landin und seine Ehefrau Liv Skov Christensen: Beide waren von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zum Staatsbankett anlässlich des Besuchs Ihrer Majestät Königin Margrethe II. und seiner Königlichen Hoheit Kronprinz Frederik von Dänemark ins Schloss Bellevue eingeladen worden und genossen einen interessanten Abend im kleinen Kreis. 

17.11.2021