Ligaauswahl gewinnt kurzweiliges All Star Game

Weitere
Freitag, 03.02.2017 // 23:18 Uhr

76 Tore, spektakuläre Kempa-Tricks, fünf Zebras, ein Weltmeister, ein Abschied und jede Menge Spaß - am Freitag fand das mittlerweile traditionelle All Star Game in Leipzig statt. Am Ende setzte sich die Ligaauswahl mit 40:36 gegen die deutsche Handball-Nationalmannschaft durch. Das Ergebnis geriet an diesem Abend allerdings zur Nebensache.

Fünf Zebras mit dabei

Bundestrainer Sigurdsson wurde vor der Partie verabschiedet.

Emotional wurde es in der mit 7.063 Zuschauern ausverkauften Arena Leipzig bereits vor dem Anpfiff: Bundestrainer Dagur Sigurdsson wurde unter Standing Ovations verabschiedet und nahm auch bereits für die folgende Partie nicht mehr auf der Bank Platz. Sein Nachfolger Christian Prokop indes coachte vor Heimpublikum die All-Star-Auswahl der DKB Handball-Bundesliga, in der sich neben dem im Vorfeld geehrten Weltmeister Kentin Mahé auch zwei aktuelle Zebras befanden. Neben Torhüter Niklas Landin, längst Stammgast bei dieser Handballshow, durfte auch der österreichische Youngster Nikola Bilyk bereits in seiner Premierensaison für die Ligaauswahl auflaufen. THW-Kapitän Domagoj Duvnjak indes musste wegen Kniebeschwerden seine Teilnahme absagen. In den Reihen der "Bad Boys" standen mit Andreas Wolff, Patrick Wiencek und Rune Dahmke drei weitere aktuelle Kieler auf dem Parkett, und rund ums Spielfeld sorgte Hein Daddel mit einigen weiteren Vereinsmaskottchen für gute Stimmung.

Viele Tore und beste Unterhaltung

Diese verbreitete auch die Handball-Prominenz: Natürlich stand der Spaß im Vordergrund, in der Abwehr wurde nicht wie gewohnt angefasst, und die Torhüter konnten einem daher beinahe leid tun. Nichtsdestrotz hatten auch Andreas Wolff, Niklas Landin und Co. stets ein Lächeln im Gesicht, selbst wenn sie ungewohnt häufig hinter sich greifen mussten. Feine Dreher, tolle Rückraumkracher, klasse Kreisanspiele und jede Menge Kempa-Tricks bekamen die Handballfans in den 60 Minuten zu sehen, in denen das DHB-Team 40 Minuten lang vorlegte, zum Schluss aber doch mit 36:40 unterlag. Das Ergebnis war aber absolute Nebensache - ansonsten hätte sich wohl Andreas Wolff kaum an einem kläglich verworfenen Siebenmeter versuchen dürfen. Beste Torschützen der kurzweiligen Partie waren Jannik Kohlbacher fürs DHB-Team mit sieben sowie Alexander Petersson für die Ligaauswahl mit sechs Treffern.

92. Landesderby am Mittwoch

Ab jetzt wird es für die Handballer aber wieder Ernst, startet doch bereits in der kommenden Woche die Rückrunde der DKB Handball-Bundesliga, und auch die Gruppenphase in der VELUX EHF Champions League geht in die entscheidende Phase. Für den THW beginnt das Kalenderjahr 2017 gleich mit einem absoluten Leckerbissen: Am Mittwoch steht um 19:00 Uhr in der Flens-Arena das 92. Landesderby auf dem Plan - und natürlich geht es einmal mehr um die Tabellenführung in der Liga. Auf geht's, Zebras!

 

Mehr zum Thema

Halle/Westfalen. Stammtorhüter, Regisseure, Linkshänder und ein Basketballstar in Rente. Handball-Bundestrainer Christian Prokop gehen die Themen auch nach der vorzeitig geglückten Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 nicht aus. Nach dem 29:24 in Halle/Westfalen gegen Polen vermittelte der 40-Jährige eine Ahnung von dem Weg, auf dem die deutsche Nationalmannschaft ins Handball-Superjahr...

16.04.2019

Halle/Westfalen. Game, set and match Germany! Im Tennis-Stadion von Halle/Westfalen hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft die Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 am Sonnabend vorzeitig perfekt gemacht. Das Team von Bundestrainer Christian Prokop besiegte Polen in der Qualifikationsgruppe 1 mit 29:24 (16:16) und kann damit für die kontinentalen Titelkämpfe in Norwegen, Schweden...

15.04.2019

Während die Zebras in diesen Tagen bei ihren Nationalmannschaften weilen, gehen beim DHB-Pokalsieger längst die Planungen für die neue Saison voran: In der Vorbereitung auf die Spielzeit 2019/2020 gibt es jetzt ein weiteres Highlight: Am Sonntag, 11. August, trifft der THW Kiel bei den "Helden des Handballs" in der Kölner Lanxess-Arena auf den FC Barcelona. Der Vorverkauf für das Event in der...

14.04.2019

Mit dem DHB-Pokalsieg am vergangenen Wochenende hat der heiße Saison-Endspurt für die Zebras und ihre Fans begonnen: Die "weiße Wand" ist bereit für zwei Monate voller Spannung, Dramatik und toller Momente. In der DKB Handball-Bundesliga und in den AKQUINET EHF Cup Finals in der Sparkassen-Arena geht es um jedes Tor und jeden Punkt. Schwarz und Weiß - jetzt können sich alle THW-Fans für den...

12.04.2019

Der THW-YOUNGstar 2018/2019 ist gekürt: Der 14-jährige Moritz Luckert setzte sich im Handball-Nachwuchswettbewerb der star Tankstellen, des THW Kiel und der Handball-Camps durch und darf sich nun über das exklusive Handball-Stipendium im Umfeld des THW Kiel freuen. Für Moritz beginnt jetzt die Handballkarriere im Profi-Umfeld. Er hat die finale Phase des von den star Tankstellen ins...

11.04.2019

Gleiwitz. Handball-Bundestrainer Christian Prokop nahm den Pflichtspielerfolg in der Arena in Gleiwitz zufrieden zur Kenntnis, seine Spieler klatschten sich entspannt ab: Mit dem 26:18 (13:10)-Sieg in Polen hat die DHB-Auswahl am Mittwochabend einen großen Schritt in Richtung Europameisterschaft gemacht. Er sei "sehr zufrieden, besonders mit der Abwehr und dem Tempospiel", sagte Prokop nach dem...

11.04.2019

Kiel. Der Kader des THW Kiel für die kommende Saison nimmt weiter Konturen an. Wie in unserer Zeitung bereits im Februar berichtet, sichert sich der Handball-Rekordmeister die Dienste von Pavel Horak. Der THW und der 36-jährige Tscheche einigten sich auf eine einjährige Zusammenarbeit ab dem 1. Juli 2019.

10.04.2019

Der THW Kiel hat sich die Dienste des tschechischen Nationalspielers Pavel Horak für die kommende Spielzeit gesichert. Der Rückraumspieler und der deutsche Handball-Rekordmeister vereinbarten eine einjährige Zusammenarbeit ab dem 1. Juli 2019.

09.04.2019