ARD-Doku zum 100. Geburtstag des Handballs

Weitere
Samstag, 28.10.2017 // 16:53 Uhr

Am Sonntag, 29. Oktober, feiert der Handballsport seinen 100. Geburtstag - und die ARD feiert mit: Ab 14:30 Uhr überträgt der Sender das Testspiel der deutschen Handball-Nationalmannschaft gegen Spanien live aus der Max-Schmeling-Halle, im Anschluss daran (ca 16:15 Uhr) gibt es weitere 60 Minuten Handball pur mit der Dokumentation "Handball - Ein Jahrhundertsport"!

Dokumentation beleuchtet auch den THW

Am 29.Oktober 2017 ist es genau 100 Jahre her, dass der Sport Handball in Deutschland erfunden worden ist - zunächst als Frauensportart und später dann als das bekannte, schnelle und kampfbetonte Spiel, das in Deutschland klar die Ballsportart Nummer zwei hinter dem Fußball geworden ist. Die ARD überträgt zur Feier des Tages ein Länderspiel zwischen Deutschland und Spanien - eine Neuauflage des EM Finals von 2016 in Polen. Im Anschluss daran (gegen 16.15 Uhr) folgt die Dokumentation "Handball ein Jahr100sport" von Johannes Krause.

Dieser Film steigt tief ins Archiv und zeichnet die bewegte Vergangenheit des Handballs nach. Dabei wird der Bogen vom Olympiasieg 1936 über die Weltmeisterschaften 1978 und 2007 bis in die Gegenwart gespannt. Vom Feldhandball hin zum heutigen Hallensport. Es geht um Triumph und Tragik, und um Typen und Typisches dieser faszinierenden Sportart. Um den legendären Bernhard Kempa, den einmaligen Hansi Schmidt, den so tragisch verunglückten Joachim Deckarm, und den Jahrhunderthandballer Erhard Wunderlich. Und natürlich auch um die  großen Handball-Familien Brand und Kretzschmar. Die dramatischen Ost-West Duelle in der Zeit des kalten Krieges und der Weg der Bundesliga zur stärksten Handball-Liga der Welt. Selbstverständlich tauchen traditionsreiche Vereine, wie der VfL Gummersbach oder der Rekordmeister THW Kiel mit ihren größten Erfolgen auf - aber es bleibt auch Platz für kleine Geschichten am Rande.

"100 Jahre Handball - das ist ein herausragendes Jubiläum. Die Geschichte unserer Sportart erhält mit der Dokumentation eine verdiente und sehenswerte Würdigung", sagt Andreas Michelmann, Präsident des Deutschen Handballs.

 

Mehr zum Thema

Göttingen. Der THW Kiel steht wie erwartet im Achtelfinale des DHB-Pokals. Beim "First Four" in Göttingen - eines von insgesamt 16 Erstrunden-Turnieren setzten sich die Zebras im Halbfinale zunächst am Sonnabend mit 39:23 (19:11) gegen Zweitligist TuSEM Essen durch. Im Finale am Sonntag wartetete Zweitliga-Aufsteiger TSV Bayer Dormagen. Und auch diese Hürde meisterte der Rekord-Pokalsieger mit...

20.08.2018

Hannover. Der Titelverteidiger ist ausgeschieden. In einem kuriosen, wenig hochklassigen, am Ende spannenden Achtelfinale des DHB-Pokals muss sich der krisengeschüttelte THW Kiel bei der TSV Hannover-Burgdorf mit 22:24 (10:13, siehe Spielbericht) geschlagen geben. Die Zebras gehen dabei durch ein Wechselbad der Gefühle, drehen einen 0:8-Rückstand in eine zwischenzeitliche 17:15-Führung und...

19.10.2017

Kiel. Man kann es drehen und wenden, wie man will: Eine Niederlage im DHB-Pokal-Achtelfinale bei der TSV Hannover Burgdorf (heute, 18.30 Uhr, Tui Arena) würde die Krise beim deutschen Rekordpokalsieger THW Kiel erneut heraufbeschwören. "Auf jeden Fall ist es ein sehr wichtiges Spiel. Wir wollen unbedingt weiterkommen", sagt THW-Coach Alfred Gislason. Platz acht (10:8 Punkte) in der Bundesliga,...

18.10.2017

Hannover. Es blieb nicht viel Zeit zum Genießen für die Handball-Recken nach dem 33:27-Triumph über die Füchse Berlin. Die Spieler verbrachten den Sonntagnachmittag mit ihren Liebsten in der Sonne. Und selbst für Trainer Carlos Ortega öffnete sich ein kleines, privates Fenster. "Nach dem Sieg hatten wir ein Essen mit Familie und Freunden, aber dann musste ich mich vor den Fernseher setzen und das...

17.10.2017

Kiel. Nach der Rückkehr aus Ostwestfalen gab THW-Trainer Alfred Gislason seinen im DHB-Pokal erfolgreichen Zebras frei - zumindest teilweise. Statt Einheiten mit der Mannschaft stand individuelles Krafttraining auf dem Programm.

22.08.2017

Spenge. Mit zwei konzentrierten Vorstellungen und deutlichen Siegen hat sich Pokalsieger THW Kiel beim Erstrundenturnier im ostwestfälischen Spenge durchgesetzt. Nachdem am Sonnabend der gastgebende Oberligist in seinem Spiel des Jahrzehnts mit 19:36 (11:19) unterlegen war, stellte auch Zweitligist Dessau-Roßlauer HV beim 36:23 (20:12) für die Zebras auf dem Weg ins Achtelfinale keine echte Hürde...

21.08.2017

Kiel. Der THW Kiel startet heute (18.30 Uhr) in die neue Saison, die erste Aufgabe heißt TuS Spenge. Der Oberligist aus Ostwestfalen hat sich als DHB-Amateurpokalsieger für die erste Pokal-Hauptrunde qualifiziert. Die erste Pflichtaufgabe für die Zebras ist für Spenge das Spiel des Jahrzehnts, für einige wohl das Spiel des Lebens.

19.08.2017

Kiel. Zweieinhalb Stunden vor dem Duell David gegen Goliath zwischen THW Kiel und Gastgeber TuS Spenge dürfte das Duell im ersten Halbfinale des Erstrundenturniers (heute, 16 Uhr) deutlich enger werden. Favorit ist Zweitligist Dessau-Roßlauer HV, aber der VfL Potsdam kämpft um die Überraschung.

19.08.2017