Patrick Wiencek: Jedes Tor ein Volltreffer

Weitere
Mittwoch, 24.05.2017 // 09:36 Uhr

Mit vereinten Kräften spendeten die star Tankstellen erneut 10.000 Euro für krebskranke Kinder. Bereits in der fünften Saison unterstützt die gemeinsame Spendenaktion der star Tankstellen und des THW Kiel die Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein. star-Geschäftsführer Wieslaw Milkiewicz übergab den Spendenscheck beim Heimspiel gegen die Füchse Berlin in der Sparkassen-Arena an das UKSH.

Tore für krebskranke Kinder

Doppelt zählen die Tore des star-Patenspielers Patrick Wiencek auch in der laufenden Bundesliga-Saison 2016/2017 wieder: Nicht nur die THW-Fans in der Halle bejubeln jeden Treffer des 28-jährigen Kreisläufers, sondern ebenso die kleinen Patienten und Mitarbeiter der Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein. Denn: Für jedes Bundesliga-Tor von THW-Kreisläufer Patrick Wiencek spendet star 100 Euro an den Freunde- und Förderverein des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein zugunsten der Kinderkrebsstation Campus Kiel. "Uns bedeutet die Spielerpatenschaft mit dem THW Kiel sehr viel", erklärt Wieslaw Milkiewicz, Geschäftsführer und Pressesprecher der Tankstellenmarke star. "Auf diese Weise verbinden wir unser Sponsoring-Engagement beim erfolgreichsten deutschen Handballverein mit dem Einsatz für einen besonders guten Zweck. Dank unseres Partners, dem UKSH, können wir außerdem sicher sein, dass unsere Spenden direkt bei denen ankommen, die davon am meisten profitieren: den erkrankten Kindern. Deswegen runden wir sehr gerne auch in dieser Saison den erzielten Betrag auf 10.000 Euro auf."

Insgesamt 39.000 Euro für den guten Zweck

Damit spielten Patrick Wiencek und der THW in den mittlerweile fünf Jahren der Spielerpatenschaft insgesamt 39.000 Euro ein. Im vergangenen September konnten sich Patrick Wiencek und Wieslaw Milkiewicz bei ihrem jährlichen Besuch der Kieler Kinderkrebsstation mit eigenen Augen von der Wirkung ihres Engagements überzeugen: Die von den star Tankstellen über die Jahre finanzierten medizinischen Geräte zur Mobilitätsförderung der kranken Kinder stehen mittlerweile in einem eigenen Geräteraum. Mit der Spende aus der Saison 2015/2016 konnte er zusätzlich um ein Rudergerät und ein Laufband erweitert werden. Auch in der neuen Saison 2017/2018 wird Patrick Wiencek wieder gemeinsam mit mit dem THW Kiel auf Torjagd gehen, um zusammen mit den star Tankstellen Spenden zu sammeln. 2016 wurde die Zusammenarbeit zwischen Hauptsponsor star und dem THW Kiel um weitere drei Jahre verlängert.

 

Mehr zum Thema

Der THW Kiel hat mit Christian Zeitz im Sommer 2016 eine schriftliche Vereinbarung über den Abschluss eines bis zum 30.06.2018 befristeten Spielervertrages geschlossen. Dieser zweijährigen Befristung entsprechend, haben der THW Kiel und Christian Zeitz gemeinsam das Spielrecht bis zum 30.06.2018 beantragt. Die Eingehung von befristeten Vertragsbeziehungen ist im Profisport üblich.

16.02.2018

Kiel. Lucas Firnhaber wird den THW Kiel am Saisonende verlassen und zum Zweitligisten TuSEM Essen wechseln. Der 20-jährige Rückraum-Linkshänder unterschrieb dort einen Vertrag bis 2020, das teilte der Revierklub am Donnerstag mit.

16.02.2018

Kiel. So ein paar Kilo im Arm - da strahlt Patrick Wiencek. Seit ein paar Tagen kann der 28-Jährige den kleinen Paul (geboren am 30. Januar) an sein Herz drücken. Und jetzt kommt auch noch die "Sportler des Jahres"-Trophäe hinzu. Da kommt der Abwehrchef des Handball-Rekordmeisters THW Kiel aus dem Strahlen gar nicht mehr heraus: "Das ist eine Riesen-Ehre."

13.02.2018

Patrick Wiencek ist Kiels "Sportler des Jahres 2017"! Zum ersten Mal überhaupt wurde der Kieler Kreisläufer bei der prestigeträchtigen Abstimmung der Kieler Nachrichten zum beliebtesten Sportler der Landeshauptstadt gewählt. Mit 4318 Punkten setzte sich der 28-Jährige klar gegen seinen Teamkollegen Domagoj Duvnjak (3535) durch. Beide setzten damit eine Tradition fort: Zum 14. Mal in Folge gewann...

12.02.2018

Große Ehre für Domagoj Duvnjak: Der Kieler Spielmacher wurde von der Internationalen Handballföderation (IHF) für die Wahl zum "Welthandballer des Jahres 2017" nominiert. Bis zum 20. Februar haben Fans die Gelegenheit, ihre Stimme für "Dule" online auf der Seite der IHF abzugeben! Für Duvnjak ist es die ingesamt fünfte Nominierung in Folge, 2013 hatte der kroatische Nationalspieler den...

06.02.2018

Kiel. Die Nachwirkungen der Europameisterschaft beim deutschen Handball-Rekordmeister THW Kiel sind schlimmer als erwartet. Herrschte zu Wochenbeginn noch Vorfreude bei Trainer Alfred Gislason auf den Punktspielstart ins Jahr 2018, stellte sich jetzt heraus, dass Kapitän Domagoj Duvnjak für weitere zwei Wochen ausfällt. Die Zebra-Verantwortlichen üben darum scharfe Kritik am kroatischen Verband.

04.02.2018

Eigentlich hatte man sich beim THW Kiel auf das Testspiel beim DHK Flensborg gefreut. Endlich wieder sollte die "Zebraherde" nach der Handball-Europameisterschaft komplett sein, um sich auf den wichtigen Start der Rückrunde vorbereiten zu können. Doch der 47:21-Erfolg gegen den Drittligisten offenbarte schonungslos, dass die Kieler einmal mehr mit den Folgen eines internationalen Turniers zu...

01.02.2018

Seit Dienstag ist die Handball-Europameisterschaft für die "Zebras" des THW Kiel Geschichte: Nach und nach trudelten die Kieler Handballer aus Kroatien ein, am Mittwochabend hatte Trainer Alfred Gislason eine beinahe komplette "Zebraherde" erstmals wieder beisammen. Bis auf fünf Kieler, die aus familiären oder gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein konnten, bestritt der Rekordmeister in...

31.01.2018