Neue Saison, neues Glück: star sucht den THW-YOUNGstar 2017/18

Weitere
Freitag, 18.08.2017 // 11:15 Uhr

Nach der sehr erfolgreichen ersten Saison geht das von den star Tankstellen initiierte Handballstipendium THW-YOUNGstar in die nächste Runde: Nachwuchstalente haben ab sofort wieder die Chance, sich für den Wettbewerb um den THW-YOUNGstar zu bewerben und gemeinsam mit Profis des THW Kiel an ihren Fähigkeiten zu arbeiten. 

Unvergessliche Momente als THW-YOUNGstar

Unter dem Motto "Mehr als Sport" ist star seit 2016 als Hauptsponsor des THW Kiel aktiv und freut sich über eine erfolgreiche erste Saison in dieser Rolle. Besonderes Augenmerk liegt für das Unternehmen auf der Förderung von Kindern und Jugendlichen. Daher haben star und der THW Kiel zusammen mit Handball-Camps das einzigartige Handball-Programm THW-YOUNGstar gegründet. Dem ersten THW-YOUNGstar, im Frühjahr 2017 hatte sich Filip Wawrzyniak aus Breslau gegen mehr als 200 weitere Bewerber durchgesetzt, bescherte das Handball-Stipendium beim deutschen Rekordmeister unvergessliche Momente: Ein persönliches Training mit den star-Patenspielern Andreas Wolff und Patrick Wiencek, der packende Besuch in der Sparkassen-Arena beim "VELUX EHF Champions League"-Spiel gegen den FC Barcelona oder die Übergabe des signierte THW-Trikots, bedruckt mit dem eigenen Namen. "Meine Saison als THW-YOUNGstar war eine wahnsinnig aufregende Zeit, die mich auf und neben dem Handballfeld einen großen Schritt weitergebracht hat. Ich möchte daher allen Beteiligten danken, die mir dieses Erlebnis ermöglicht haben", erklärt Filip nach Abschluss seines Handball-Stipendiums. Auch Klaus-Dieter Petersen ist mit der Entwicklung des jungen Polen zufrieden. "Filip hat sich während des gesamten Projektes persönlich und spielerisch weiterentwickelt und alle Möglichkeiten, einmal selbst erfolgreicher Handballer zu werden. Vielleicht sehen wir ihn ja eines Tages im Trikot des THW Kiel wieder", so der erfahrene Coach.

Jetzt wieder bewerben!

Ab sofort können sich handballbegeisterte Kinder und Jugendliche wieder für das deutschlandweit einzigartige Nachwuchsförderkonzept THW-YOUNGstar unter www.young.star.de online bewerben. Eine zweite Möglichkeit, entdeckt zu werden, sind die Handball-Camps supported by star, bei denen die Trainer Ausschau nach den größten Talenten halten. Für 48 von ihnen geht es in der zweiten Stufe, den Tages-Camps in den Metropolregionen Nordrhein-Westfalen, Berlin und Hamburg, weiter. 21 ausgewählte Talente aus diesen Camps qualifizieren sich schließlich für das Wochenend-Camp in Kiel. Dort trainieren sie zwei Tage gemeinsam mit THW-Nachwuchskoordinator Klaus-Dieter Petersen. Für die besten sieben Kinder aus Camp geht das Abenteuer THW-YOUNGstar in die finale star Exzellenzwoche. An deren Ende wird eine Jury aus erfahrenen Handball-Trainern den THW-YOUNGstar 2017/2018 wählen, der sich wie Filip Wawrzyniak auf ein halbjähriges Stipendium beim THW Kiel freuen darf. 

Milkiewicz: "Sind auf dem richtigen Weg"

Für Wieslaw Milkiewicz, Geschäftsführer und Pressesprecher der Tankstellenmarke star und Sponsor des THW-YOUNGstar-Wettbewerbs, war der erste THW-YOUNGstar ein voller Erfolg: "Die rege Teilnahme in der ersten Runde und die positive Resonanz von Trainern und Sportfachpresse zeigen uns, dass wir uns mit unserem Engagement für junge Spieler auf dem richtigen Weg befinden. Wir möchten den THW-YOUNGstar auf jeden Fall fortsetzen und freuen uns auf das nächste Talent. Allen Bewerbern drücken wir ganz fest die Daumen!"