Nikola Bilyk zum "EHF-Spieler des Monats" gewählt

Weitere
Dienstag, 10.07.2018 // 17:28 Uhr

Auszeichnung für Nikola Bilyk: Der Kieler Rückraumspieler wurde von der Europäischen Handball Föderation (EHF) zum "Spieler des Monats Juni" gewählt. Mit der Wahl honorierte die EHF die starke Leistung des Österreichers in den WM-Play-off-Spielen gegen Weißrussland.

Erster Österreicher

Im Juni hatte sich die österreichische Mannschaft nach einem 28:28-Remis in Weißrussland durch einen 32:26-Heimsieg für die Weltmeisterschaft 2019 in Deutschland und Dänemark (Tickets und Infos: handball19.com) qualifiziert. Nikola Bilyk hatte mit zwölf Treffern in diesen beiden Partien großen Anteil am Erfolg Österreichs. "Es ist eine große Ehre, Anerkennung und Motivation", kommentierte der 21-Jährige gegenüber der EHF die Wahl zum ersten österreichischen "EHF-Spieler des Monats".  "Ich mag es, Verantwortung zu übernehmen. Wichtiger als die eigenen Tore ist es, dem Team zu helfen und erfolgreich zu sein."