"sky goes REWE"-Cup: Anett Sattler und Dominik Klein moderieren

Weitere
Dienstag, 12.06.2018 // 08:27 Uhr

Zwei Jahre nach seinem offiziellen Abschiedsspiel in der Sparkassen-Arena kehrt Dominik Klein am 15. August erstmals zurück an die Stätte seiner größten Erfolge: Der 34-jährige Linksaußen, der in diesem Sommer seine unglaublich erfolgreiche Karriere beendete, wird gemeinsam mit Anett Sattler, dem sympathischen TV-Gesicht des Handballs, die große Saisoneröffnung des THW Kiel mit dem "sky-goes-REWE"-Cup moderieren.

Sattler und "Mini" führen durch das Programm

Beim Abschiedsspiel stellte Anett Sattler "Mini" noch die Fragen

Bei seinem Abschiedsspiel in Kiel stellte Anett Sattler dem bayerisch-zünftig gekleideten "Mini" Klein noch die Fragen, am 15. August machen beide ab 18 Uhr gemeinsame Sache am Mikrofon: Als Duo werden sie durch das Programm beim "sky-goes-REWE"-Cup führen. Und das hat es in sich: Sportlicher Höhepunkt der Saisoneröffnung ist ab 19 Uhr der letzte Härtetest der Zebras vor dem Saisonstart: Gegen die TSV Hannover-Burgdorf geht es um den neuen Wanderpokal. Für sportliche Unterhaltung in den Pausen ist ebenfalls gesorgt: Die „Funny Skippers“ aus Lüneburg werden mit einer spektakulären Rope-Skipping-Show die Fans von den Sitzen reißen. Und auch nach den 60 Minuten Top-Handball ist noch lange nicht Schluss: Die komplette Mannschaft des THW Kiel wird dann zur Autogrammstunde bereitstehen. Ein Wiedersehen feiert Dominik Klein nicht nur mit den schwarz-weißen Fans und der Arena, in der er soviele Titel bejubeln konnte: Klein wird am 15. August auch wieder auf seinen Freund Filip Jicha treffen, der beim "sky-goes-REWE"-Cup seine Heim-Premiere in neuer Funktion als Assistenz-Trainer von Alfred Gislason feiern wird. "Ich freue mich riesig, nach zwei Jahren alle in Kielzu treffen", sagt Dominik Klein. "Und ich freue mich auf Anett, die mich soviele Jahre meiner Karriere begleitet hat. Jetzt gehen wir erstmals gemeinsam an den Start."

Frühbucher-Rabatt bis 17. Juni

Anett Sattler ist das sympathische TV-Gesicht des Handballs

Mit dem "SKY-GOES-REWE-CUP" macht die Supermärkte Nord, die rund 150 sky- und REWE-Märkte in Norddeutschland betreibt, das Auftaktspiel des THW zu einem Event für die ganze Familie. Ganz klar, dass es auch die Tickets zu familienfreundlichen Preisen gibt. So erhalten Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 14 Jahren, Schüler, Auszubildende und Studenten ermäßigte Eintrittskarten. Für Kinder, die maximal fünf Jahre alt sind, gibt es – solange der Vorrat reicht – über den Online-Ticketshop des THW Kiel eine kostenlose "Schoßkarte" ohne Sitzplatzanspruch. Wer sich früh entscheidet, gemeinsam mit den Zebras den Saisonauftakt am 15. August zu feiern, kann ebenfalls profitieren: Bis Sonntag, 17. Juni 2018 (Mitternacht), werden die Vollzahler-Sitzplatz-Tickets für den "sky-goes-REWE-Cup" zum Frühbucher-Preis angeboten. 

Vorverkaufsstellen und Preise

Der Vorverkauf für das Handball-Event am 15. August läuft. Im Verkauf sind ausschließlich Tickets im 1., 2. und 3. Rang, der 4. Rang geht nicht in den freien Verkauf. Tickets gibt es an allen Vorverkaufsstellen, im Ticketcenter der Sparkassen-Arena, im Online-Ticketshop des THW Kiel unter www.thw-handball.de/tickets sowie unter der Hotline 01806 / 300 234 (gebührenpflichtig). 

Preise
Kategorie Rang Frühbucher/Vollpreis/ermäßigt
1 1., 2. und 3. Rang, Gerade 27,00 /29,00 /22,00 Euro
2 1. und 2. Rang, Kurve 23,00 /25,00 /18,00 Euro
3 3. Rang, Kurve 18,00 /20,00 /13,00 Euro
4 Sitzplatz mit Sichteinschränkung 10,00 /12,00 /5,00 Euro
5 Stehplätze 3. Rang -/8,00/5,00 Euro

 

Der Frühbucherpreis gilt bis einschließlich 17. Juni 2018 ausschließlich für Vollzahler. Ermäßigung für Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahren, Schüler, Auszubildende und Studenten gegen Vorlage des Ausweises beim Einlass.