KN: DHB-Team will im Kosovo an Abläufen feilen

Weitere
Samstag, 27.10.2018 // 12:21 Uhr

Wetzlar. Elf Wochen vor Beginn der Heim-WM nutzen die deutschen Handballer die Pflichtaufgaben in der EM-Qualifikation zum Testen unter Wettkampfbedingungen. Nach dem Schützenfest gegen Israel (siehe siehe Spielbericht) sollen die Abläufe morgen (19.30 Uhr/Sportdeutschland.TV) im Kosovo weiter verfeinert werden.

EM-Quali: Quenstedt und Fäth nominiert

"Unser Ziel ist es, dort ein ähnlich hohes Ergebnis einzufahren", sagte Torhüter Andreas Wolff nach dem 37:21-Kantersieg gegen Israel zum Auftakt der EM-Qualifikation für die Endrunde 2020. Für das zweite Gruppenspiel in Pristina forderte der 27-jährige Torhüter des THW Kiel: "Im Hinblick auf die WM müssen wir weiter konzentriert arbeiten und einige Dinge verbessern."

Gesellschaft bekommt er dabei auf seiner Position von Dario Quenstedt, der nächste Saison vom SC Magdeburg zum THW wechselt. Er ersetzt Silvio Heinevetter. "Wir wollen allen Torhütern die Möglichkeit geben, sich zu zeigen", sagte Bundestrainer Christian Prokop. Außerdem stößt nun doch Steffen Fäth (RN Löwen) als Ersatz für den angeschlagenen Tim Suton zum Team.

Der Kosovo ist der Qualifikations-Gruppe der wohl unbekannteste Gegner. Erst seit 2014 ist er vollwertiges Mitglied der Europäischen Handball-Föderation (EHF) und hat noch kein wichtiges Länderspiel gewonnen. Auch am Mittwoch gegen Polen war er beim 13:37 chancenlos. "Wir hatten einen sehr schwachen Angriff, haben schlechte Pässe gespielt, falsche Entscheidungen getroffen und nicht präzise genug abgeschlossen", sagte Trainer Taip Ramadani, dem zudem sechs Leistungsträger für die ersten Quali-Spiele fehlen. "Ich hoffe, den Jungs wird in diesen Spielen klar, welcher Ernsthaftigkeit es bedarf, Handball auf internationalem Niveau zu spielen."

Für das DHB-Team geht es indes um eine Vertiefung der Abläufe. "Das Angriffsspiel wird sich etwas verändern und die Abwehrsysteme sollen sich weiter stabilisieren", so Prokop. Teammanager Oliver Roggisch ergänzt: "Das Thema WM wird immer größer, alle sind voll darauf fokussiert. Wir merken alle, dass es jetzt in die heiße Phase geht."

(Von Eric Dobias und Merle Schaack, aus den Kieler Nachrichten vom 27.10.2018, Foto: Sascha Klahn)

 

Mehr zum Thema

Einen heißen Tanz hatten die Füchse Berlin dem THW Kiel für den Gründonnerstag versprochen - und es wurde richtig heiß: In der mit 10.000 Zuschauern ausverkauften Max-Schmeling-Halle, in der auch mehrere hundert THW-Fans ihre Mannschaft lautstark unterstützten, gewannen die Zebras einen echten Krimi. Am Ende einer dramatischen Schlussphase, in der die Berliner die große Chance zum Ausgleich...

18.04.2019

Berlin. Seit fast neun Jahren warten die Füchse Berlin auf einen Sieg über den THW Kiel. Zuletzt unterlagen sie dem Handball-Rekordmeister im Pokal-Halbfinale. Gerade einmal zwölf Tage ist das her, wenn die beiden Mannschaften am Donnerstag (siehe THW-Vorbericht) in der Liga aufeinander treffen. Mattias Zachrisson, einer der dienstältesten Füchse, sieht einen gelungenen Zeitpunkt für eine...

17.04.2019

Die Nationalmannschafts-Pause ist vorbei, seit Montagabend ist die Zebraherde wieder komplett in Kiel. Zeit, um die Füße hochzulegen, hatten die Kieler allerdings nicht: Am Donnerstag steht für sie das Top-Spiel der DKB Handball-Bundesliga auf dem Plan. Um 19 Uhr empfangen die Füchse Berlin den THW Kiel in der ausverkauften Max-Schmeling-Halle. "Die Berliner sind nach dem verlorenen...

16.04.2019

Halle/Westfalen. Stammtorhüter, Regisseure, Linkshänder und ein Basketballstar in Rente. Handball-Bundestrainer Christian Prokop gehen die Themen auch nach der vorzeitig geglückten Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 nicht aus. Nach dem 29:24 in Halle/Westfalen gegen Polen vermittelte der 40-Jährige eine Ahnung von dem Weg, auf dem die deutsche Nationalmannschaft ins Handball-Superjahr...

16.04.2019

Halle/Westfalen. Game, set and match Germany! Im Tennis-Stadion von Halle/Westfalen hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft die Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 am Sonnabend vorzeitig perfekt gemacht. Das Team von Bundestrainer Christian Prokop besiegte Polen in der Qualifikationsgruppe 1 mit 29:24 (16:16) und kann damit für die kontinentalen Titelkämpfe in Norwegen, Schweden...

15.04.2019

Während die Zebras in diesen Tagen bei ihren Nationalmannschaften weilen, gehen beim DHB-Pokalsieger längst die Planungen für die neue Saison voran: In der Vorbereitung auf die Spielzeit 2019/2020 gibt es jetzt ein weiteres Highlight: Am Sonntag, 11. August, trifft der THW Kiel bei den "Helden des Handballs" in der Kölner Lanxess-Arena auf den FC Barcelona. Der Vorverkauf für das Event in der...

14.04.2019

Mit dem DHB-Pokalsieg am vergangenen Wochenende hat der heiße Saison-Endspurt für die Zebras und ihre Fans begonnen: Die "weiße Wand" ist bereit für zwei Monate voller Spannung, Dramatik und toller Momente. In der DKB Handball-Bundesliga und in den AKQUINET EHF Cup Finals in der Sparkassen-Arena geht es um jedes Tor und jeden Punkt. Schwarz und Weiß - jetzt können sich alle THW-Fans für den...

12.04.2019

Der THW-YOUNGstar 2018/2019 ist gekürt: Der 14-jährige Moritz Luckert setzte sich im Handball-Nachwuchswettbewerb der star Tankstellen, des THW Kiel und der Handball-Camps durch und darf sich nun über das exklusive Handball-Stipendium im Umfeld des THW Kiel freuen. Für Moritz beginnt jetzt die Handballkarriere im Profi-Umfeld. Er hat die finale Phase des von den star Tankstellen ins...

11.04.2019