Köln freut sich auf die Helden des Handballs: Kiel trifft auf Barcelona

Weitere
Freitag, 09.08.2019 // 09:49 Uhr

Direkt nach der Rückkehr aus Ystad am Donnerstagnachmittag ging es für die Zebras wieder in die Trainingshalle - aus gutem Grund, stehen doch jetzt die entscheidenden Vorbereitungstage an. Dafür steigen die Zebras am Freitagnachmittag direkt wieder in "KI-EL 1"- es geht in die Rhein-Region, die sich auf ein Handball-Wochenende der Superlative freuen kann: Am Sonnabend, 10. August, fordert der Zweitligist TSV Bayer Dormagen aus Anlass des 70-jährigen Bestehens der Handball-Abteilung den THW Kiel heraus (hier gibt's Tickets, auch Tageskasse), einen Tag später steigt in der Kölner Lanxess Arena "Helden des Handballs": Der THW Kiel trifft dort auf den FC Barcelona, der VfL Gummersbach auf Aalborg Handbold. Mehr als 6.000 Tickets sind für den Klassiker in der Lanxess-Arena bereits abgesetzt (Eintrittskarten finden Sie hier und an der Tageskasse).

Livestream aus Köln

Der THW Kiel und der FC Barcelona sind zurück in Köln: Am Sonntag, 11. August, kehren die "Helden des Handballs" zurück in die Kölner LANXESS arena. Die Vorzeichen für ein großes Handballfest sind gut: Wenige Tage vor dem Event in Deutschlands größter Veranstaltungshalle sind bereits 6.000 Tickets abgesetzt. Neben dem Pre‐Match zwischen dem VfL Gummersbach und Aalborg Handbold (13.30 Uhr) dürfen sich die Fans insbesondere auf den Leckerbissen THW Kiel gegen FC Barcelona freuen. Ab 15.45 Uhr messen der deutsche Rekordmeister und der Rekord‐Champion aus Spanien die Kräfte. Beide Partien werden im Livestream auf Sportdeutschland.TV übertragen.

Bereits am Vormittag ab 11 Uhr haben 150 Kinder im Rahmen des Kids‐Trainings die Gelegenheit, exklusive Tipps und Tricks von den Profis zu bekommen. "Das Kids‐Training war sehr begehrt, wir freuen uns sehr, dass es ein derart großes Interesse gibt", sagt Raphael Braun, Geschäftsführer der verantwortlichen Kölner Agentur PAN.BRAND GmbH: "Unser großer Dank gilt den vielen tollen Partnern, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre." 

Pekeler: "Da werden wir sehen, wo wir stehen"

Die Kieler freuen sich auf das Duell mit dem Rekordchampion der VELUX EHF Champions League: "Wir haben den Anspruch, uns mit den Besten zu messen. Das Spiel ist wichtig für die Jungs und sehr hilfreich für uns. Barcelona hat den Anspruch, die Champions League zu gewinnen. Man kann in diesen super Freundschaftsspielen auch einige Dinge ausprobieren", erklärt THW‐Coach Filip Jicha. Auch Kiels Nationalspieler Hendrik Pekeler betont den hohen Stellenwert der Partie: "Für uns ist das ein sehr wichtiger Test, wir wollen uns dort beweisen. Dazu ist es eines unserer letzten Testspiele vor Saisonbeginn. Da werden wir sehen, wo wir stehen."

Auf eine Standortbestimmung und ein Highlight in der Saisonvorbereitung darf sich auch der VfL Gummersbach freuen. Der Zweitligist trifft auf Dänemarks Meister und Pokalsieger Aalborg, der zwei Weltmeister mit nach Köln bringt. "Wir freuen uns riesig, dass wir zurück in Köln sind. Gemeinsam mit unseren Partnern haben wir zum dritten Mal in Folge ein tolles Programm auf die Beine stellen können", so Raphael Braun.

Köln freut sich auf das Comeback der Handball‐Helden. Alle Informationen rund um das Event gibt es unter www.heldendeshandballs.de. Die „Helden des Handballs“ in der LANXESS arena: Tickets gibt es unter www.eventim.de.