Viktor Szilagyi zu Gast im "Sportclub live" des NDR

Weitere
Samstag, 18.04.2020 // 08:03 Uhr

Schleswig-Holstein ist ein Handballland. Und dieses wird am Sonntag im NDR-Fernsehen prominent vertreten sein: Ab 22:30 Uhr wird THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi zu Gast im "Sportclub live" sein und zur aktuellen Situation im deutschen Handball angesichts der Corona-Krise Stellung nehmen. Ebenfalls im Studio: Dierk Schmäschke, Geschäftsführer des zweiten schleswig-holsteinischen Handball-Spitzenclubs aus Flensburg.

Moderatorin Valeska Homburg wird in der Sendung, die sich auch mit den Auswirkungen der Verschiebung des Hamburg-Marathons befasst, die beiden Geschäftsführer Szilagyi und Schmäschke natürlich auch zur Lage in den jeweiligen Clubs befragen. Denn die Corona-Krise hat auch den Handball schwer getroffen: Beim THW Kiel wird mittlerweile seit einem Monat nicht mehr gemeinsam trainiert, die Spieler halten sich individuell fit. Bei beiden Clubs wurde ein Gehaltsverzicht ausgehandelt, um angesichts ausbleibender Einnahmen handlungsfähig zu bleiben. Thema in der Sendung am Sonntag wird auch der drohende Saisonabbruch in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit den möglichen Auswirkungen für den THW Kiel und die Flensburger Handballer sein.