Der THW Kiel bei Instagram: Magische 100000er-Marke übersprungen

Weitere
Donnerstag, 23.01.2020 // 13:56 Uhr

Der jüngste Social-Media-Kanal des THW Kiel ist flügge geworden: Am Dienstag übersprang das Instagram-Profil des Rekordmeisters die magische 100.000-Follower-Marke. Insgesamt folgen damit knapp 340.000 Fans den unterschiedlichen Social-Media-Angeboten der Zebras - mehr als bei jedem anderen Handballclub Deutschlands. 

Zebras auf allen Kanälen

1996 war der THW Kiel eine der ersten Mannschaften im Profi-Sport, der Informationen über eine Internet-Seite, damals noch privat von Thorsten Drewes initiiert, verbreitete. Seit Oktober 2009 sind die Zebras beim Online-Kurznachrichten-Dienst Twitter (www.twitter.com/thw_handball) aktiv, wo ihnen inzwischen mehr Menschen als bei jedem anderen deutschen Handball-Twitter-Account folgen. Seit März 2010 versorgt der deutsche Rekordmeister seine Fans im sozialen Netzwerk facebook (www.facebook.de/thwhandball) täglich mit allerlei Wissenswertem rund um den Club. Im August 2011 folgte der eigene Youtube-Kanal (www.youtube.com/thwhandball) für Videos.

Jüngster Spross ist flügge

Die drei beliebtesten Fotos auf dem Instagram-Profil der Zebras

Der Startschuss für den Instagram-Account erfolgte verhältnismäßig spät: Erst am 23. Juli 2016 veröffentlichte der THW Kiel dort sein erstes Foto - das offizielle Mannschaftsbild der Saison 2016/2017 erhielt damals bereits 234 Mal ein "gefällt". Mittlerweile sind die Zahlen beim aufgrund der Mehrzahl an nicht deutschsprechenden Followern einzigen englischsprachigen Social-Media-Angebot der Schwarz-Weißen andere. Mit mehr als 200.000 Impressionen ist der Unterarm-Wurf aus dem Rückraum von Rune Dahmke im Champions-League-Heimspiel gegen Zaporozhye das derzeit erfolgreichste Video, mit knapp 15.000 "gefällt" ist das Foto von Harald Reinkind mit seinem Sohn nach dem WM-Halbfinale 2019 das beliebteste Bild - direkt gefolgt von den beiden Weltmeister-Landins (14.700) und Alfred Gislason bei der Siegerehrung nach dem DHB-Pokalsieg 2019 (13.800). Der jüngste Spross des Rekordmeisters in den sozialen Netzwerken ist also flügge geworden - am Dienstag waren erstmals mehr als 100.000 Menschen Fan des THW Kiel bei Instagram: und es werden täglich mehr!