EM: Duvnjak und Pekeler: Zwei Kieler im Allstar-Team

Weitere
Montag, 27.01.2020 // 10:25 Uhr

Große Ehre für zwei Spieler des THW Kiel: Bei der Handball-Europameisterschaft wurden mit Domagoj Duvnjak und Hendrik Pekeler gleich zwei Zebras in das Allstar-Team berufen. Duvnjak wurde als wertvollster Spieler des Turniers geehrt, Pekeler wurde als bester Abwehrspieler ausgezeichnet. 

Pekeler bester Abwehrspieler

Das Allstar-Team der EHF EURO 2020 wurde erstmals von Handball-Fans und -Experten gemeinsam bestimmt: Das Online-Voting der Fans ging zu 40 Prozent in das Ergebnis ein, 20.000 Menschen hatten sich daran beteiligt. Pekeler setzte sich bei der Wahl unter anderem gegen seinen tschechischen THW-Teamkollegen Pavel Horak, Viran Morros von Europameister Spanien und Blaz Blagotinsek (Slowenien) sowie Duvnjak durch. Bundestrainer Christian Prokop freute sich über die persönliche Auszeichnung seines Abwehrchefs: "Peke ist ein exzellenter Abwehrspieler, der bei uns im Team eine bedeutende Rolle hat und ein Schlüsselspieler für den Erfolg ist. Er hat enorme taktische Fähigkeiten, so dass er sich immer wieder auf unterschiedliche Gegner einstellen kann. Ich bin sehr glücklich, ihn im Team zu haben", erklärte Prokop.

Duvnjak wertvollster Spieler

Bei der Wahl zum "wertvollsten Spieler" der EHF Euro 2020 lieferte sich Domagoj Duvnjak wohl ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem ab Sommer in Kiel spielenden Sander Sagosen. Der Norweger erzielte 65 Treffer bei der Europameisterschaft, stellte damit einen neuen Rekord auf und holte sich neben der Torjägerkrone auch die Allstar-Nominierung im linken Rückraum, bei der er den 46-fachen Torschützen Nikola Bilyk verdrängte. Nach Duvnjaks überragenden Leistungen in der Vor- und Hauptrunde sowie im Halbfinale und auch im Finale ging für Fans und Experten bei der Wahl zum "MVP" der EM dann kein Weg mehr am Kieler Spielermacher vorbei. 36 Tore erzielte Duvnjak für Kroatien in den neun EM-Spielen, bereitete viele weitere Treffer vor und war in der Abwehr steter Störenfried der gegnerischen Angriffe. "Duvnjak war Herzschlag und Anführer der kroatischen Mannschaft", begründete die EHF die Wahl zum "wertvollsten Spieler des Turniers", "sein Spiel und die Fähigkeit, seine Teamkollegen zu motivieren, haben maßgeblich zum Erfolg Kroatiens beigetragen." Herzlichen Glückwunsch an Hendrik Pekeler und Domagoj Duvnjak! 

Das EM-Allstar-Team der EHF EURO 2020

Tor: Gonzalo Perez de Vargas (Spanien, FC Barcelona)
Linksaußen: Magnus Jöndal (Norwegen, SG Flensburg-Handewitt)
Rückraum links: Sander Sagosen (Norwegen, Paris Saint-Germain)
Rückraum Mitte: Igor Karacic (Kroatien, PGE Vive Kielce)
Rückraum rechts: Jorge Maqueda (Spanien, Pick Szeged)
Rechtsaußen: Blaz Janc (Slowenien, PGE Vive Kielce)
Kreis: Bence Banhidi (Ungarn, Pick Szeged)
Bester Abwehrspieler: Hendrik Pekeler (Deutschland, THW Kiel)
Bester Turnierspieler (MVP): Domagoj Duvnjak (Kroatien, THW Kiel)