REWE CUP 2020 wird ins Jahr 2021 verschoben

Weitere
Freitag, 19.06.2020 // 11:00 Uhr

Der THW Kiel und sein Partner REWE Region Nord haben sich entschlossen, den REWE CUP 2020 ins Jahr 2021 zu verschieben. "Das ursprünglich geplante Datum am 16. August 2020 kam aufgrund der aktuellen Situation und der Vorgabe, dass Großveranstaltungen zunächst bis einschließlich 31. August untersagt sind, nicht mehr infrage. Aber wir waren uns einig: Dieses Event wird nicht abgesagt", erklärt Jochen Vogel, Vorsitzende der Geschäftsleitung der REWE Markt GmbH, und führt weiter aus: "In erster Linie halten Partner in diesen schwierigen Zeiten zusammen. Und genau das tun wir jetzt mit voller Überzeugung." 

Beide Seiten sind übereingekommen, sich je nach Entwicklung der Lage, im Oktober neu auszutauschen. "Wir danken der REWE für das Entgegenkommen und dieses tolle Statement", erklären die Geschäftsführer Sabine Holdorf-Schust und Viktor Szilagyi unisono. Als möglicher neuer Termin für den REWE CUP wurde das Zeitfenster Ende Januar/Anfang Februar ins Auge gefasst, aber auch das Verschieben um ein Jahr auf die Vorbereitungsphase der Saison 2021/22 ist zwischen den beiden Partnern eine mögliche Option.