EHF EURO Quali: Steffen Weinhold fällt aus

Weitere
Montag, 02.11.2020 // 11:30 Uhr

Steffen Weinhold hat seine Teilnahme am Lehrgang der deutschen Handball-Nationalmannschaft absagen müssen. Der Linkshänder des THW Kiel laboriert weiterhin an den Folgen einer am vorvergangenen Samstag erlittenen Gehirnerschütterung im Bundesligaspiel bei der HSG Nordhorn-Lingen. Neben Weinhold muss Bundestrainer Alfred Gislason auch auf Philipp Weber und Andreas Wolff verzichten.

Der 34-Jährige Steffen Winhold absolviert derzeit ein Stufen-Rehabilitionsprogramm und wird erst in einigen Tagen wieder ins Training des Deutschen Meisters zurückkehren. Philipp Weber steht ebenfalls nicht zur Verfügung. Der Mittelmann befindet sich wie die gesamte Mannschaft des Bundesligisten SC DHfK Leipzig aufgrund positiver Corona-Tests in Quarantäne. Torwart Andreas Wolff reiste - trotz eigener bisher negativer Befunde - aufgrund von Corona-Fällen im Team des polnischen Champions Kielce nicht an. Bundestrainer Alfred Gislason nominierte Paul Drux (Füchse Berlin) und Torwart Till Klimpke (HSG Wetzlar) nach und geht mit 20 Spielern in die Woche. Mit den Länderspielen gegen Bosnien-Herzegowina (Donnerstag, 16.15 Uhr, in Düsseldorf) und Estland (Sonntag, 15.15 Uhr, in Tallinn) beginnt die Qualifikation für die EHF EURO 2022. Das ZDF überträgt beide Partien live.

Das DHB-Aufgebot für Lehrgang und Länderspiele

Tor: Johannes Bitter (TVB Stuttgart), Silvio Heinevetter (MT Melsungen) , Till Klimpke (HSG Wetzlar)
Feld: Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen), Marcel Schiller (Frisch Auf Göppingen), Tobias Reichmann (MT Melsungen), Timo Kastening (MT Melsungen), Hendrik Pekeler (THW Kiel), Patrick Wiencek (THW Kiel), Moritz Preuss (SC Magdeburg), Paul Drux (Füchse Berlin), Juri Knorr (TSV GWD Minden), Marian Michalczik (Füchse Berlin), Julius Kühn (MT Melsungen), Sebastian Heymann (Frisch Auf Göppingen), Christian Dissinger (RK Vardar Skopje/MKD), Fabian Böhm (TSV Hannover-Burgdorf), Kai Häfner (MT Melsungen), Franz Semper (SG Flensburg-Handewitt), Finn Lemke (MT Melsungen) 
 
Der erweiterte Kader: 
Feld: Tim Nothdurft (HBW Balingen-Weilstetten), Patrick Zieker (TVB Stuttgart), Matthias Musche (SC Magdeburg), Rune Dahmke (THW Kiel), Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen), Marius Steinhauser (SG Flensburg-Handewitt), Sebastian Firnhaber (HC Erlangen), Lukas Saueressig (HBW Balingen-Weilstetten), Tim Suton (TBV Lemgo), Fabian Wiede (Füchse Berlin), David Schmidt (Bergischer HC), Antonio Metzner (HC Erlangen)