Zurück ins Leben: star Tankstellen und Patrick Wiencek stärken krebskranke Kinder

Weitere
Dienstag, 03.11.2020 // 08:47 Uhr

Kinder, die über lange Zeit im Krankenhaus sind, brauchen Mut, Erfolgserlebnisse und Bewegung. Bei der "Rückkehr zu alter Stärke" helfen Sport und das Physiotherapie-Programm des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH). Die star Tankstellen, der THW Kiel und Patrick Wiencek unterstützen das Programm, mit dem den Kindern der Krebsstation nach mehreren Monaten im Krankenhaus ein spielerischer Ausbruch aus dem Alltag gelingt. 

Wiencek: "Diese Charity-Aktion ist mir ans Herz gewachsen"

Mit seinem Autogramm und einem Bild ist Patrick Wiencek im UKSH-Fitnessraum verewigt

Als Partner des Sports unterstützt star schon seit vielen Jahren gemeinsam mit dem THW Kiel und Patenspieler Patrick Wiencek den Förderverein des UKSH. Für jedes Bundesliga-Tor von Patrick Wiencek spendet ORLEN Deutschland 100 Euro. In der vergangenen Saison war der Kapitän der Zebras immerhin 54 Mal erfolgreich - aufgrund des vorzeitigen Abbruchs der Saison eine stattliche Zahl. "Ich freue mich, dass ich gemeinsam mit ORLEN Deutschland jetzt schon acht Jahre lang Gutes tun kann - und das nur, indem ich möglichst viele Tore erziele", sagt Wiencek, und ergänzt: "Die Charity-Aktion, die engagierten Mitarbeiter am UKSH und nicht zuletzt die kranken Kinder sind mir wirklich ans Herz gewachsen." 

Weitere 10.000 Euro für Fitnessgeräte

Den in der vergangenen Saison von Patrick Wiencek "erworfenen" Betrag von 5.400 Euro rundet die Geschäftsführung von ORLEN Deutschland großzügig auf 10.000 Euro auf. Mit der aktuellen Spende können jetzt weitere Fitnessgeräte für den Physiotherapieraum im Neubau des UKSH am Campus Kiel angeschafft werden. "Wir freuen uns riesig über die erneute Unterstützung für unsere Kinderkrebsstation am UKSH. Wir haben den Anspruch, unsere Kinder nicht nur medizinisch optimal zu behandeln, sondern allumfänglich. Ein wesentlicher Baustein dabei ist das Sport- uns Bewegungsprogramm", erläutert Prof. Dr. Gunnar Cario, stellvertretender Direktor und leitender Oberarzt der Kinderklinik des UKSH. 

Riesen-Spendensumme in bisher acht Jahren

"Seit 2012 gibt es die star Spielerpatenschaft. Gemeinsam mit dem THW Kiel und dem UKSH konnten wir schon sehr viel für die kranken Kinder erreichen", erläutert Oskar Skiba, Geschäftsführer der ORLEN Deutschland GmbH und ihrer Tankstellenmarke star. Er und alle Mitarbeiter und Tankstellenpartner drücken Patrick Wiencek die Daumen, dass er weiterhin möglichst viele Tore erzielt. Denn insgesamt spielte er mit dem THW Kiel in den vergangenen acht Jahren bereits Spenden im Wert von 72.000 Euro für das UKSH ein.