Eintauchen in eine andere Welt: Viking Mania im Ostsee Resort Damp

Weitere
Dienstag, 08.09.2020 // 08:16 Uhr

Historisch, spannend, dramatisch und ein wenig gruselig: Der THW-Parter Ostsee Resort Damp lädt noch bis zum 26. September donnerstags bis sonntags zur einzigartigen "VIKING MANIA" direkt an die Ostsee. Das Gelände verwandelt sich dann in das Wikingerdorf Noorgård, eine Arena, die die Besucher in fremde Welten entführt - und sie ein Teil davon werden lässt. Das Besondere an "VIKING MANIA": Die Besucher erleben je nach Tageszeit zwei unterschiedliche Welten, für die es jeweils noch Online-Tickets gibt!

Mit "VIKING MANIA" wird im Ostsee Resort Damp eine völlig eigene Realität kreiert, die nicht mit einem herkömmlichen Wikinger- oder Mittelaltermarkt zu vergleichen ist. "Ab dem Moment, da unsere Gäste ihr Auto abgestellt und das Gelände betreten haben, parken sie sprichwörtlich auch ihren Alltag. VIKING MANIA lässt sie eintauchen in eine ganz eigene Welt", verspricht Jörn Lederer, Commercial Director des Ostsee Resorts Damp. Dabei können die Besucher in zwei verschiedene Welten abtauchen: 
In der Tagwelt von 14 bis 18 Uhr sind die Besucher mittendrin im Alltag der Nordmänner: Direkt am Ostsee-Strand haben Wikinger ihre Zelte und Lager aufgeschlagen. Die gesamte Kulisse ist geprägt von Living History Darstellern in traditionellen Gewänden, versierten Handwerkern, Kunstschaffenden und Männern und Frauen, die mit Pelzen handeln, Goldmünzen und Schmuck tauschen oder Waffen in heißer Glut am Feuer schmieden. Das liebevoll gestaltete Leben in Noorgård zieht jeden Besucher schnell in seinen Bann. Je mehr Zeit der Besucher in Noorgård verbringt, umso mehr wird er Teil des bunten Wikingerlebens. Und wer genau aufpasst, bemerkt Hinweise auf das, was nach Einbruch der Dunkelheit in Noorgård geschehen wird. Der Eintritt ist kostenlos. 
 
In der Nachtwelt, die um 19.30 Uhr beginnt, ist nichts mehr von der friedlichen Stimmung des Tages übrig.  Dann ist "VIKING MANIA" der Schauplatz von Schrecken, Horror und Grauen. 
Noorgård ist dem Fluch des Gottes Loki zu Opfer gefallen. Erbarmungslose Krieger ziehen über das Gelände, verbreiten mit ihren entstellten Gesichtern und ihrer Blutlust Angst und Schrecken – die Besucher mittendrin. Gruselige Höhepunkte sind drei Horror-Orte, die Dungeons: eine düstere Met-Halle, ein unheimlicher Runenwald mit hohen Tannen, in der ein wahnsinniger Axtmann um sich schlägt, sowie eine nach Tod riechende Halle der Ahnen, über die die Göttin der Unterwelt herrscht. Der Eintritt in die Nachtwelt ist ab 16 Jahren möglich. Tickets gibt es ab 19,95 Euro unter www.vikingmania.de .