THW Kiel und RADIO BOB! rocken jetzt gemeinsam

Weitere
Freitag, 04.09.2020 // 10:55 Uhr

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel und RADIO BOB! rockt Schleswig-Holstein gehen eine umfassende Medienpartnerschaft ein. Die zunächst für drei Jahre ausgelegte Zusammenarbeit beinhaltet vielfältige Kooperationsinhalte. So wird der Sender in seiner Sportberichterstattung einen besonderen Fokus auf den Verein legen und auch die Entwicklung eines eigenen THW-Podcasts für die zahlreichen Fans des Vereins ist geplant.

Bei allen Heimspielen wird RADIO BOB! zudem mit einem Moderator und bei der Hallenshow für die passende, rockige Musikauswahl sorgen und auch die Ausrichtung von Veranstaltungen im Rahmen von Feierlichkeiten partnerschaftlich unterstützen.
 

"Gemeinsam noch lauter aufdrehen"

"Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit dem THW Kiel. Als Rekordmeister und vielfacher Championsleague- und DHB-Pokal-Sieger rockt dieser Verein wie kein zweiter seit Jahren die Handball-Welt. Gemeinsam mit den vielen Fans und unseren Hörern wollen wir nun gemeinsam noch lauter aufdrehen", so Martin Hülsmann, Geschäftsführer von RADIO BOB! rockt Schleswig-Holstein. Viktor Szilágyi, Geschäftsführer des THW Kiel: "RADIO BOB! wird uns, unsere Mannschaft und unsere vielen Fans intensiv und lautstark begleiten. Wir freuen uns, dass RADIO BOB! unseren THW Kiel noch mehr in den Fokus rücken wird. Und natürlich hoffen wir, dass wir auch am Ende der Saison gemeinsam etwas zu rocken haben werden!“