Neu in der Wunderino Arena: Pfandrückgabe mit dem "tobego free"-System

Weitere
Dienstag, 07.09.2021 // 17:24 Uhr

Nach der langen Pause freut sich der THW Kiel wieder auf zahlreiche Fans bei den Heimspielen in der Wunderino Arena. Für die Zuschauer gibt es eine Neuigkeit von der Culisseum Gastro GmbH in der Handball-Kathedrale: Zukünftig ist das Anstehen für die Pfandrückgabe ist mit dem neuen "tobego free"-System Vergangenheit! 

So einfach geht’s: Die tobego free App gibt es kostenlos im Apple App Store oder Google Play Store. Nach dem Download dieser App muss man sich einmal registrieren. Beim Getränkekauf in der Wunderino Arena zeigt man dann seinen persönlichen QR-Code vor. Alternativ zur App kann man bei den Gastronomen in der Wunderino Arena auch eine "tobego card" erwerben, die dann vorgezeigt werden kann. Diese gibt es am Mittwoch beim ersten Heimspiel gegen den HBW Balingen-Weilstetten auch noch nach dem Spiel zu kaufen - für zehn Euro, die dem eigenen Pfandkonto gutgeschrieben werden. Mit App oder "tobego card" ist man dann startklar für das neue System!

Jeder Getränke-Becher hat einen Code, der beim Getränkekauf automatisch dem persönlichen Account zugeteilt wird. Das System funktioniert wie bei einer Leihbücherei. Nach dem Spiel gibt man seinen Becher einfach in einen der Sammelbehälter zurück. Beim Spülen der Mehrwegbecher scannt das System den Code und erkennt, dass man den Becher zurückgegeben hat. Das neue "tobego free"-System macht den Getränkeverkauf schneller, man muss nicht auf sein Pfandgeld warten – und die Umwelt wird durch die Mehrwegbecher auch noch geschützt: Ab dem Derby heißt es: Anwurf für "tobego"!