Fans können auf Rekordjagd gehen

In Zeiten, die von den Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus‘ bestimmt werden, will der THW Kiel einen neuen Vereinsrekord aufstellen: Am 10. Mai wird auf dem Youtube-Channel der Zebras kostenlos die letzte Begegnung der historischen 68:0-Saison im Re-Live-Stream gezeigt. Das Heimspiel gegen den VfL Gummersbach war am 2. Juni 2012 mit 10.285 Fans restlos ausverkauft. Ab dem 17. April (12 Uhr) können Handball-Fans weltweit mit dem Kauf eines virtuellen Tickets (www.thw-karten.de) für diese Begegnung THW Kiel – VfL Gummersbach auf Rekordjagd gehen.

Vom Super-Supporter bis zum VIP-Supporter

Angeboten werden die Tickets in drei Preiskategorien - jeder Fan kann für "seinen Platz" entscheiden, wieviel er bezahlen möchte. Den "THW-Super-Supporter"-Platz gibt es für 9 Euro, mit dem "THW-Charity-Supporter"-Ticket für 19,04 Euro - angelehnt an das Gründungsjahr des THW Kiel - unterstützt man zugleich die Aktion "Kids in die Clubs" der Landeshauptstadt und des Sportverbandes Kiel: 3 Euro von jeder verkauften Karte dieser Kategorie werden dafür eingesetzt, Kindern und Jugendlichen aus finanzschwachen Kieler Familien nach der Krise kostenfrei die Teilnahme am Vereinssport zu ermöglichen. Den virtuellen „THW-VIP-Supporter“-Platz gibt es für 39 Euro. Wer sich einen virtuellen VIP-Platz sichert, wird neben dem Ticket in der kommenden Saison auch in den virtuellen VIP-Block aufgenommen, um den Zebras so auch in einer hoffentlich erfolgreichen Saison 2020/2021 den Rücken zu stärken: Denn der Name des Käufers wird im Einlauf-Bereich der Sparkassen-Arena mit allen anderen Virtual-VIPs ein Werbebanner zieren, das die Kieler Handballer bei ihren Heimspielen der kommenden Saison begleiten wird. Zudem werden die Namen der THW-VIP-Supporter auch auf der Homepage des THW Kiel und im Arena-Magazin ZEBRA aufgeführt. Wer zwar THW-VIP-Supporter sein, seinen Namen aber nicht veröffentlicht haben möchte, kann dies mit einer Mail an info@thw-handball.de kundtun.

Alle Käufer erhalten ihr virtuelles Ticket - je nach Kategorie mit einem Stern, zwei oder drei Sternen - im pdf-Format an ihre E-Mail-Adresse. Dieses kann - auch für den Fall, dass man es verschenken möchte - eigenhändig personalisiert werden.

Alle Informationen zum virtuellen Rekordversuch

Was ist die Aktion "Virtueller Rekordversuch"?

Der Handball-Rekordmeister startet in Zeiten, die von den berechtigten Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus‘ bestimmt werden, einen Rekordversuch der besonderen Art. Am 10. Mai wird auf dem YouTube-Kanal der Zebras kostenlos die letzte Begegnung der historischen 68:0-Saison im Re-Live-Stream gezeigt. Das Heimspiel gegen den VfL Gummersbach war am 2. Juni 2012 mit 10.285 Fans restlos ausverkauft. Jetzt wollen die Kieler Handballer in einer besonderen Situation einen besonderen Rekordversuch wagen: Schafft es der THW Kiel, diese Begegnung virtuell noch einmal auszuverkaufen? Ab sofort können alle THW-Fans in Deutschland, Europa und der Welt die Zebras mit dem Kauf eines virtuellen Tickets für die Begegnung THW Kiel – VfL Gummersbach vom 2. Juni 2012 solidarisch unterstützen und an dem bisher einmaligen Rekordversuch mitwirken. 

Virtuelles Ticket kaufen - so geht's

Wenn Sie bereits Kunde im THW-Ticket-Shop sind, loggen Sie sich mit Ihren Anmeldedaten ein (oben rechts). Es erscheint das "Mein Konto" Symbol oben rechts und Sie können den Kauf des virtuellen Tickets beginnen. Wenn Sie bereits Bundesliga-Dauerkartenkunde oder Champions-Card Inhaber sind, existiert bereits ein Kundenkonto für Sie. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an info@thw-handball.de und fragen nach einem Autorisierungscode. Wenn Sie noch nie Tickets im THW-Ticket-Shop erworben haben, dann registrieren Sie sich neu.

Wie wähle ich einen Platz aus?

Es stehen ALLE Plätze in der Sparkassen-Arena-Kiel zur Verfügung. Sie können also "Ihren" angestammten Platz wählen, wenn dieser noch frei ist, oder einen anderen beliebigen Platz - also auch Logenplätze, Kinderkarten oder Rollstuhlplätze. Es können bis zu 10 Tickets auf einmal gebucht werden. Für Logenplätze z. B. entscheiden Sie sich zunächst oben links für die Anzahl der Tickets, dann wählen Sie im Stadionbereich oben im Drop-Down-Menu „Logen“ aus und bei „Alle Ränge“ im Drop-Down-Menu die gewünschte Loge. Dann klicken Sie auf „Platzvorschlag erhalten“, und die virtuellen Tickets werden angezeigt.

Welche Preise werden angeboten?

Für jeden Platz kann aus drei Kategorien gewählt werden: das THW-Super-Supporter Ticket kostet 9,- EUR, das THW-Charity-Supporter Ticket kostet 19,04 EUR - angelehnt an das Gründungsjahr des THW Kiel -, das THW-VIP-Supporter Ticket kostet 39,- EUR. Sobald Sie einen Platz/Plätze gewählt haben, wird Ihnen der Preis „THW-VIP-Supporter 39,00 EUR“ angezeigt. Im Drop-Down Menü können Sie nun zwischen den einzelnen Preiskategorien wählen. Wer sich einen virtuellen VIP-Sitzplatz sichert, wird neben dem virtuellen Ticket in der kommenden Saison auch in den virtuellen VIP-Block aufgenommen, um den Zebras so auch in einer hoffentlich erfolgreichen Saison 2020/2021 den Rücken zu stärken. Siehe hierzu auch den nächsten Hinweis.

Fallen Versandkosten an? Was für ein Ticket erhalte ich?

Nein. Das virtuelle Ticket wird im pdf-Format per E-Mail versendet. Diese pdf-Datei im DIN A4 Format kann dann ausgedruckt werden. Damit Sie das virtuelle Solidaritäts-Ticket auch verschenken können, gibt es eine Freifläche, auf der Sie den Namen des Beschenkten eintragen können. Oder Sie tragen Ihren eigenen Namen dort ein, falls Sie das virtuelle Ticket personalisieren und aufheben möchten.

Was muss ich mir unter einem virtuellen VIP-Block vorstellen?

Der virtuelle VIP-Block unterstützt die Zebras über das aktuelle Saisonende hinaus: Denn Ihr Name wird im Einlauf-Bereich der Sparkassen-Arena mit allen anderen Virtual-VIPs ein Werbebanner zieren, das die Kieler Handballer bei ihren Heimspielen in der Saison 2020/2021 begleiten wird. Wichtig hierfür: Der Käufer des Virtual-VIP-Tickets erklärt sich mit der Veröffentlichung seines Namens, bzw. Firma, und ggf. seines Wohnortes auf dem ‚Virtual-VIP-Block‘-Werbebanner und gegebenenfalls in anderen THW Kiel-Kommunikationsformen (z. B. im Arena-Magazin ZEBRA) einverstanden. Wenn dies nicht gewünscht wird, senden Sie uns bitte eine entsprechende E-Mail an info@thw-handball.de

Was bedeutet THW-Charity-Supporter?

Mit dem THW-Charity-Supporter Ticket für 19,04 EUR - angelehnt an das Gründungsjahr des THW Kiel - unterstützt man zugleich die Aktion „Kids in die Clubs“ der Landeshauptstadt und des Sportverbandes Kiel: 3,- EUR von jeder verkauften Karte dieser Kategorie werden dafür eingesetzt, Kindern und Jugendlichen aus finanzschwachen Kieler Familien nach der Krise kostenfrei die Teilnahme am Vereinssport zu ermöglichen. Weitere Informationen zur Aktion „Kids in die Clubs“ erhalten Sie über die Homepage des Sportverbandes Kiel e. V. Sportverband Kiel-Homepage

"Spiel"termin

Der Re-Live-Stream der Begegnung startet am Sonntag, 10.05.2020, um 18.00 Uhr auf dem YouTube-Kanal des THW Kiel unter www.youtube.com/thwhandball. Danach ist die Partie voraussichtlich noch eine Woche lang abrufbar. Ein echtes Spiel findet nicht statt!

Wann endet der Verkauf des virtuellen Tickets?

Virtuelle Tickets können auch noch während der Ausstrahlung der historischen Partie am 10.05. gekauft werden, um den Rekordversuch zu einem erfolgreichen Ende zu bringen. Der Verkauf endet mit Beendigung der erst Re-Live-Stream-Premiere - natürlich aber nur, wenn die virtuelle Sparkassen-Arena zu diesem Zeitpunkt noch nicht ausverkauft ist!

Hilfe beim Kauf des virtuellen Tickets

Sollten Sie mit der Buchung im Online-Ticket-Shop Schwierigkeiten haben, können Sie sich gerne per E-Mail (info@thw-handball.de) oder unter der Rufnummer 0431 670 390 (Mo. - Fr. 9-15 Uhr) direkt an den THW Kiel wenden.

Kostenloses WLAN in der Sparkassen-Arena-Kiel

Mit dem #SH_WLAN können Sie in der Sparkassen-Arena-Kiel ganz einfach und sorgenfrei im Internet surfen: Einfach mit Smartphone, Tablet oder Laptop einloggen, Nutzungsbedingungen (AGB) bestätigen und schon kann es losgehen – ohne zeitliche Begrenzung, ohne Limitierung des Datenvolumens und ohne Registrierung. Mit nur einem Login können Sie alle Standorte des #SH_WLAN in Schleswig-Holstein nutzen.

Alle Informationen zu #SH_WLAN finden Sie unter www.sh-wlan.de.