Dauerkarte

Bundesliga-Dauerkarte 2018/19

Eine neue Ära beginnt: Ab der Saison 2018/2019 gibt es erstmals nur noch eine Karte für alle 17 Heimspiele. Die personalisierte Dauerkarte im Scheckkarten-Format pro Platz (Sitz- und/oder Stehplatz) ersetzt die 17 Einzeltickets und macht den Heimspiel-Besuch bequemer. 

Sie ermöglicht künftig durch die elektronische Zutrittskontrolle einen schnelleren und bequemeren Zugang zur Sparkassen-Arena, zudem hat man immer die richtige Karte dabei: Das lästige Kartensortieren bei Spielen gegen Aufsteiger und bei Spieltags-Verlegungen entfällt. Darüber hinaus kann der THW-Fan über sein Kunden-Login künftig online seine Daten (Adresse, E-Mail etc.) selbst verwalten.

Ein weiterer Vorteil: Bei Verlust der Dauerkarte kann man diese umgehend sperren und gegen eine Bearbeitungs-Gebühr eine neue ausstellen lassen – ein Missbrauch der verloren gegangenen Dauerkarte durch Dritte wird dadurch ausgeschlossen. 

FAQ – Dauerkarten

Wann kann ich mein Vorkaufsrecht für die Dauerkarte einlösen?

Der Verkaufszeitraum für Dauerkarteninhaber der Bundesliga liegt klassischer Weise ca. Ende Mai bis Mitte Juni eines jeden Jahres. Änderungen vorbehalten. Der THW Kiel veröffentlicht das Datum rechtzeitig auf der Vereinshomepage, über die Social Media Kanäle des Vereins sowie im Zebra-Magazin, das zu den Heimspielen kostenlos in der Arena verteilt wird. Sofern in den Kundendaten eine E-Mailadresse hinterlegt ist, benachrichtigt der THW Kiel die Dauerkartenkunden zu gegebener Zeit zusätzlich mittels des THW-Ticketnewsletters. 

Kann ich auch einmal eine Saison mit der Dauerkarte aussetzen?

Nein. Weiterhin gilt: Das Vorkaufs-/Inhaberrecht auf einen Platz bleibt nur bei jährlicher Erneuerung durch Erwerb der Dauerkarte erhalten. Wer das Vorkaufsrecht innerhalb des Zeitraums des Dauerkartenvorverkaufs nicht nutzt, verliert dauerhaft den Anspruch auf den Platz.

Wie kann ich meine Daten selbst verwalten?

Im persönlichen online-Kundenkonto des THW-Ticketshops sind Platzdaten, Inhaberdaten, evtl. Reservierungen und online-Bestellhistorie hinterlegt. Abrufbar sind die Daten nach erfolgreichem Login durch den Kunden. Über den Kundenlogin kann der Dauerkarten-Inhaber Adressänderung oder Kontaktdaten (Tel., Mail) selbst verwalten/aktualisieren oder vom THW Kiel kostenlos durchführen lassen.
Die im online-Kundenkonto gespeicherten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie dienen zur Klärung der Inhaberrechte des Platzes für den jeweiligen Wettbewerb.
Der THW Kiel versendet an registrierte Kunden mit hinterlegter Mailadresse bis auf Widerruf den THW-Ticketnewsletter.

Was mache ich, wenn ich meine Scheckkarte verliere?

Ein Missbrauch der Karte bei Verlust ist ausgeschlossen, sofern man den Verlust umgehend beim THW Kiel (tickets@thw-handball.de oder 0431 67039-0) anzeigt. Die Verlustmeldung wird während der Geschäftszeiten des THW Kiel bearbeitet. Die ursprüngliche Scheckkarte wird gesperrt und ist somit ungültig, sodass der Finder mit der Karte keinen Zugang zur Halle bekommt. Gegen eine Gebühr von 15€ pro Dauerkarte wird vom THW Kiel eine neue Scheckkarte pro Platz erstellt. Kann die Ersatzkarte nicht persönlich beim THW Kiel (Ziegelteich 30, 24103 Kiel) oder an der Abholkasse bei einem der Heimspiele abgeholt werden, wird eine zusätzliche Versandgebühr von einmalig 5€ erhoben. Wichtig: An einem Spieltag kann die Verlustmeldung nur bis 12 Uhr angenommen und verarbeitet werden, samstags und sonntags ist die Geschäftsstelle grundsätzlich – somit auch an Wochenendspieltagen – nicht erreichbar.

Kann ich die neue Dauerkarte weitergeben?

Ja. Die Scheckkarte kann seitens des Dauerkarteninhabers zur Verwendung als Eintrittskarte für Heimspiele weitergegeben werden. Der Dauerkarteninhaber muss den Dritten nicht zusätzlich zur Verwendung der Karte beim Einlass in die Halle legitimieren. Das Aushändigen der Scheckkarte ist ausreichend. Sollte man die Scheckkarte für einzelne Spiele weitergeben, obliegt dem Dauerkarten-Inhaber die Sorgfaltspflicht, die Karte vom Dritten wieder zu erlangen.

Kann ich einzelne Karten weiterverkaufen, ohne den Schwarzmarkt zu bedienen?

Ja. Ab der Saison 2018/19 bietet der THW Kiel für Dauerkartenkunden gemeinsam mit seinem Partner EVENTIM Sports ein online Wiederverkaufsportal für Einzeltickets aus der Dauerkarte an. Der so genannte Clubsale wird ab August 2018 im THW-Ticketshop zugänglich sein. 
Der Dauerkartenkunde kann Einzeltickets über das persönliche Online-Kundenkonto für den Ticketwiederverkauf freischalten lassen und erhält den anteiligen Dauerkartenpreis je Spiel und Platz bei erfolgreichem Wiederverkauf zurück. Der Betrag wird binnen vier Wochen auf das Konto des Kunden erstattet. Der Platz fließt zum Vollpreis und 15 % Aufschlag – analog zu den Fair-Play-Regeln der Fußball-Bundesliga - in den offiziellen THW-Ticketshop ein. Benötigen Sie zu dem Thema Hilfe, unterstützt Sie das Ticketteam des THW Kiel Sie gern!
Der THW Kiel behält sich vor, die Verkaufszeiträume der Wiederverkaufstickets zu administrieren und zeitlich nachrangig zum freien Verkauf der Einzelspiele freizuschalten. Grundsätzlich kann der Wiederverkauf von einzelnen Dauerkartenplätzen frühestens mit Bekanntwerden des Spielplans bzw. Start des Einzelkartenverkaufs pro Spiel angeboten werden. Über den Wiederverkauf angebotene Plätze sind bis max. 24 Stunden vor Anwurf im System verfügbar. Sollte der Platz nicht verkauft worden sein, behält die Eintrittskarte/Scheckkarte des Dauerkartenkunden volle Gültigkeit und kann vom Kunden regulär als Zugang in die Halle verwendet werden. Erst bei erfolgreichem Wiederverkauf des Platzes wird die Zugangsberechtigung des Dauerkartenplatzes (also die Scheckkarte) für das ausgewählte Spiel automatisch deaktiviert. 
Der Service steht ausschließlich für Sitzplatzkarten zur Verfügung. Stehplatzkarten sind bis auf Weiteres systemseitig vom Wiederverkauf ausgenommen. 

Kann ich einzelne Karten ausdrucken lassen?

Ja. Sollte man ein Einzelticket für einen Spieltag zur Weitergabe an Dritte benötigen, kann man diese ab dem 20.08.2018 von montags bis freitags gegen eine Gebühr beim THW Kiel, Ziegelteich 30, 24103 Kiel, zu den Öffnungszeiten erhalten. Das gilt gezielt je Heimspiel und je Platz und bei Bedarf auch für mehre Spiele. Die Scheckkarte wird in diesem Fall für das ausgewählte Spiel/die ausgewählten Spiele deaktiviert und kann nicht als Zugang in die Halle verwendet werden. Sollte man die Karte/n nicht persönlich beim THW Kiel abholen können, ist die Hinterlegung am Spieltag an der Abholkasse der Arena möglich. Öffnung der Abholkasse ab 90 Minuten vor und bis zum Anwurf. Die Begleichung der Gebühr erfolgt in dem Fall direkt an der Abholkasse in bar. Kontakt für Anforderung des Einzeltickets ab dem 20.08.18: tickets@thw-handball.de oder 0431 67039-0 oder direkt persönlich in der Geschäftsstelle des THW Kiel!
Die Gebühren für die Erstellung von Einzeltickets je Vorgang: 
1 bis 4 Tickets je Vorgang = 3€
5 bis 8 Tickets je Vorgang = 6€
9 bis 12 Tickets je Vorgang = 9€
13 bis 17 Tickets je Vorgang = 12€
Mehr als 17 Karten = 20€
Sollte der Versand der Einzeltickets gewünscht werden, fällt zusätzlich eine Versandgebühr von 5€ je Vorgang (nicht je Karte) an. 

Kann ich auch eine Dauerkarte wie bisher erhalten?

Ja. Wird bereits vor Saisonbeginn die komplette Dauerkarte als sogenanntes Booklet (17 Einzeltickets je Dauerkarte wie bisher) für den persönlichen Bedarf benötigt, kann die Scheckkarte im Zeitraum Montag, 02.07.2018, bis Freitag, 13.07.2018, ausschließlich beim THW Kiel (Öffnungszeiten beachten!) getauscht/bestellt werden. Die Gebühr beträgt 12 € für eine Dauerkarte. Ab zwei Dauerkarten kostet die Bearbeitung pauschal 20€ sowie im Bedarfsfall 5€ Versandgebühren extra. 

Hinweis: Die Scheckkarte pro Platz wird in diesem Fall eingezogen. Der Dauerkarten-Inhaber erhält die Eintrittskarten, aber KEIN Stammblatt in Papierform. Der Stammblatt-Inhaber ist registriert und kann künftig sein Vorkaufsrecht für die Dauerkarte durch Vorzeigen des Personalausweises belegen.

Was passiert mit dem Stammblatt?

Das Stammblatt in Papierform wird durch die personalisierte Registrierung ersetzt. Für den Kauf der Dauerkarte ab der Saison 2019/2020 reicht theoretisch der Personalausweis als Beleg für das Inhaberrecht. Dem Dauerkartenkunden obliegt die Sorgfaltspflicht zur Pflege der persönlichen Daten. Es wird jedoch empfohlen, die Scheckkarte beim Kauf der neuen Dauerkarte zur schnelleren Abwicklung des Kaufvorgangs vorzuzeigen. 

Wie kann ich meine Dauerkarte dauerhaft übertragen?

Die Inhaberumschreibung bei dauerhafter Übertragung des Vorkaufsrechts pro Dauerkarte auf eine andere Person erfolgt weiterhin über das Umschreibe-Formular und kann nur direkt vom THW Kiel vorgenommen werden. 

Kann ich mit der neuen Dauerkarte in der Arena bezahlen?

Nein. Die Scheckkarte beinhaltet keine Zahlungsfunktion für Käufe in der Sparkassen-Arena-Kiel.

Beinhaltet die neue Dauerkarte Bonus-Vorteile wie bisher?

Ja. Gegen Vorlage der Bundesliga-Dauerkarte bekommt man 10% Fan-Rabatt auf alle THW-Kiel-Fanartikel im Fanshop der THW-Geschäftsstelle (Ziegelteich 30, 24103 Kiel) sowie in den Fan-Shops der Arena anlässlich der THW-Heimspiele. Die Vorteilsaktion ist gültig bis 30.06.2019 und nicht mit anderen Aktionen oder Rabatten kombinierbar. 
Außerdem werden für die Saison 2018/19 beim Kauf der neuen Dauerkarte Coupons mit folgenden Vorteilen ausgehändigt: 

  1. Willer Wäsche: Sie erhalten gegen Vorlage des Coupons 3€ Rabatt auf die Programmwäschen T1, T2 und T3. Gültig in den Willer Waschstraßen in Kiel und in Kronshagen. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen, ein Coupon je Wäsche, keine Barauszahlung. Die Vorteilsaktion ist gültig bis 15.08.2019.
  2. CB Mode: Sie erhalten gegen Vorlage eines Coupons 10€ Rabatt ab einen Einkaufswert von 49,95€. Gültig in allen CB-Filialen sowie im angegebenen Aktionszeitraum bis 31.08.2019. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen, ein Coupon je Einkauf, keine Barauszahlung und keine rückwirkende Vergütung auf bereits gekaufte Ware.